Herr BauDumm

Diskutiere Herr BauDumm im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Leute , zwei Fragen zu Kosten : 1.) Was kostet in etwa ein m² Fundamentplatte , ca. 100 m²Aufstandsfläche , Einfamilienhaus ,...

  1. BauDumm

    BauDumm Gast

    Hallo liebe Leute ,

    zwei Fragen zu Kosten :

    1.) Was kostet in etwa ein m² Fundamentplatte , ca. 100 m²Aufstandsfläche , Einfamilienhaus , 20 cm dick , mit Bewehrungsmatten , WU Beton , mit Einschalen , Niedersachsen ohne Sauberkeitsschicht )
    Eine ungefährere Preiseischätzung genügt .

    2.) Was kostet für o.g. Platte eine 80/40 Frostschürze , mit Bewehrungskorb , betoniert als Erdschalung ? lfdm oder m³ ?

    Vielen Dank für Eure Antworten bereits jetzt ,

    Dumm gelaufen bisher ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Günstiges Haus mit Loch unten bestellt? (= "ab OK Bodenplatte")
     
  4. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Preise ganz grob:

    Bodenplatte 40 €/m² netto, Frostschürze 45 €/lfm, ohne Erdarbeiten, Sauberkeitsschicht, Dämmung, Aussparungen, Fundamenterder usw.
     
  5. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Bruno, wenn Du mir noch mal...

    ... so einen Schreck einjagst... Ich dachte erst, ich wär zu blöd zum rechnen, bis ich netto sah. Also zur Klarstellung: Zu den genannten Preisen kommt die Mehrwertsteuer von z.Zt. 16 % hinzu. Uff...
     
  6. #5 Hendrik42, 7. August 2005
    Hendrik42

    Hendrik42 Gast

    BauDumm,

    aber daß auch noch so Sachen wie Wasser, Abwasser, Strom, Telefon, Kabel dazukommen, ist Dir klar?

    Der durchschnittliche Bauherr freut sich auch immer über die Kosten der durch die Stadt herzustellende Gehwegsüberfahrt (3-4000 EUR).

    Gruß, Hendrik
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "mmmh"

    ned vergessen daß auf den eventl. Fertighausvertrag steht "für die Tragfähigkeit der Unterkonstruktion hier Bodenplatte übernimmt der Bauherr die Verantwortung (!)
    .
     
  9. BauDumm

    BauDumm Gast

    BauDumm

    Hallo zusammen ,

    vielen Dank für die schnellen Antworten , sowie die hilfreichen Anmerkungen.

    Für Vieles ist es nun leider schon zu spät , es geht jetzt noch um die Abrechnung nach abgeschlossenem BV .

    Gruß ,

    bei einigen ist´s halt dumm gelaufen ...
     
Thema:

Herr BauDumm

Die Seite wird geladen...

Herr BauDumm - Ähnliche Themen

  1. Herr Thalhammer, Gedämmte Frostschürze, kosten sparen

    Herr Thalhammer, Gedämmte Frostschürze, kosten sparen: Hallo zusammen, Wir fangen demnächst mit der Gründung der Bodenplatte an. Da es sich um ein Haus ohne Keller handelt folgt die Gründung auf...
  2. @ Herr Stodenberg

    @ Herr Stodenberg: auch wenn unsere Meinungen oft sehr weit auseinander klaffen so wünsche ich Herrn Stodenberg aufrichtig "ALLES GUTE zum GEBURTSTAG" ... und vor...
  3. Heppi Börsdäi Herr Nielson !!!!!

    Heppi Börsdäi Herr Nielson !!!!!: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Ingo. Mit dem Alter darf man einem Mann ja problemlos noch gratulieren. Bei ´ner Frau muss man(n) da...
  4. Die Herren der Norm

    Die Herren der Norm: [Bericht aus der Süddeutschen] Die schwierige Suche nach den Standards der Zukunft Die Herren der Norm 109.920 Seiten Bürokratie in...