Herstellervergleich Innentüren

Diskutiere Herstellervergleich Innentüren im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Moin zusammen, ich bin gerade am Durchleuchten der Innentürangebote. Die Vielfalt der Hersteller ist hier anscheinend unendlich. Preislich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steven

    Steven

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Service Manager
    Ort:
    Aschaffenburg
    Moin zusammen,

    ich bin gerade am Durchleuchten der Innentürangebote. Die Vielfalt der Hersteller ist hier anscheinend unendlich. Preislich liegen alle in etwa auf gleichem Niveau (außer Huga, ist a bisserl teurer). Wäre super wenn jemand seine Einschätzung geben könnte, ob die Hersteller qualitativ gleichwertig sind bzw. einer eher zu empfehlen wäre:

    - Sand (SKS)
    - Mosel
    - Moralt
    - Konold
    - Köhnlein
    - Huga
    - Ringo

    Danke schön!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. t-mo

    t-mo

    Dabei seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Trier
    um die Sache noch komplizierter zu machen ergänze ich die Liste um :
    - Wirus (Pfleiderer)
    - Prüm-Türenwerke
    - Hochwald-Türen

    (ohne zu wissen was wer wie gut ist aber weil mich die Meinungen auch interessieren).
     
  4. K Heuer

    K Heuer

    Dabei seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Sülfeld
    ich kenne auch noch einen:
    Stiba


    es kommt ja nicht allein auf den Hersteller an. Die Konstruktion und das Material kann ja je nach Modell innerhalb eines Herstellers unterschiedlich sein.

    MDF
    Röhrenspanplatte
    Massivholz

    usw
    usw
     
  5. #4 Frielinghaus, 14. März 2006
    Frielinghaus

    Frielinghaus

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Warendorf
    Hallo,
    bei der Vorgehensweise wirst du wahrscheinlich keine gerechte Antwort bekommen.
    1. Welche Ansprüche sollen die Türen erfüllen (Qualität oder nur billig?)
    2. Jeder Hersteller hat wahrscheinlich eine ganze Palette an unterschiedlichen Qualitäten im Programm.
    3. Kannst du Qualitätsunterschiede beurteilen?

    Ich glaube, da wirst du besser jemanden fragen der sich damit auskennt oder du betreibst erst eine umfangreiche Grundlagenforschung.

    Gruß aus Westfalen
     
  6. totto

    totto

    Dabei seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    hat jemand schon einmal was von dem Türenhersteller Blanke gehört? Gutes oder Schlechtes oder überhaupt irgendwas?

    Grüße
    totto
     
  7. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. casimir

    casimir

    Dabei seit:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektotechniker
    Ort:
    Hamburg
    Hallo

    sorry dass ich diesen alten Kram wiederbelebe.
    Ich habe auch nach dem Hersteller blanke im Internet gesucht und nur diese Eintragung gefunden.

    Ich habe die Wahl zwischen Blanke und Prüm Türen.

    Hat jemand eine Ahnung zu diesen Herstellern.

    Momentan tendiere ich zu Blanke, da diese bei CPL Beschichtung eckige Türen liefern können.
    Prüm gibt es nur mit Rundkante.

    Nach Westag-Gertalit habe ich auch gefragt, leider waren hier die Aufpreise viel zu hoch.

    Viele Grüße
    casimir
     
  10. #8 Manfred Abt, 9. September 2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    ich mach mal zu, weil wir inzwischen aus gegebenem Anlass keine Produktbesprechungen mehr machen. Früher war das ein wenig offener, aber jetzt eben nicht mehr. Bitte um Verständnis. Es gibt da halt ein paar rechtliche Fallstricke für den Forenbetreiber.
     
Thema: Herstellervergleich Innentüren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blanke türen erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Herstellervergleich Innentüren - Ähnliche Themen

  1. Huga, Schirling oder Garant Innentüren

    Huga, Schirling oder Garant Innentüren: Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach Innentüren und wir hätten gerne eine Weißlacktür mit Quernuten. Jetzt habe ich verschiedene Angebote...
  2. Frage zu alten Innentür-Zargen (1971) - Problemlos entfernbar?

    Frage zu alten Innentür-Zargen (1971) - Problemlos entfernbar?: Hallo, wir renovieren seit kurzem ein Haus, Baujahr 1971. Das Haus steht in Niederösterreich. Nachdem wir die Türzargen entfernt haben...
  3. Suche Innentür mit U-Wert maximal 1,5

    Suche Innentür mit U-Wert maximal 1,5: Hallo zusammen, da bei unserem Haus der Keller unbeheizt ist, benötige ich vom Übergang von der Treppe in den Keller eine Tür, die einen U-Wert...
  4. Einsteckschloss von innentüren schließt nicht

    Einsteckschloss von innentüren schließt nicht: Hallo Leute Ich habe ein Problem mit meiner Tür. Wir haben so ganz normale Holz Innentüren aus den 80gern mit diesen Einsteckschlössern und...
  5. Innentür für Büro

    Innentür für Büro: Hallo Leute wir haben in unserem Büro zwei Räume, die aktuell über eine große Öffnung verbunden sind (ca. Breite x Höhe = 170 x 260 cm). Es...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.