Hilfe!Badewanne falsch eingebaut?

Diskutiere Hilfe!Badewanne falsch eingebaut? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebe Forummitglieder, habe eine wichtige Frage. Ich habe heute meine neue Badewanne bekommen, war ein Teil der kompletten...

  1. #1 adilhan, 27.01.2010
    adilhan

    adilhan

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektr
    Ort:
    Herten
    Hallo liebe Forummitglieder,

    habe eine wichtige Frage. Ich habe heute meine neue Badewanne bekommen, war ein Teil der kompletten Badrenovierung. Der Schock ist groß. Und zwar ist die Kopfseite/Schräge der Badewanne direkt unter der Duschstange,d.h. ich kann nicht direkt unter der Dusche stehen. Die Überlaufgarnitur ist zum Raum hin und nicht an der Wandseite. Der breite Längsrand ist auch zum Raum hin, der schmale Rand der Badewanne ist an der Wand. Jetzt sagt die Sanitärfirma:" Das ist Standard und Norm, wird überall so gemacht. Die Wanne drehen wollen sie nicht. Wie rum wird denn die Wanne gewöhnlich eingebaut??? Gibt es da vielleicht Richtlinien??
     
  2. #2 jturtle, 27.01.2010
    jturtle

    jturtle

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeisterin
    Ort:
    Mainz
    laienfrage: haben die das nicht so zu machen wie du es gerne möchtest (außer natürlich es ist totaler kokolores) ?
     
  3. #3 adilhan, 27.01.2010
    adilhan

    adilhan

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektr
    Ort:
    Herten
    Ich war nicht vor Ort, musste arbeiten. Ich ärgere mich jetzt natürlich schwarz. Die Firma argumentiert mit der Aussage:" Wenn der Kunde nichts sagt, dann arbeiten wir nach Richtlinien, Standards. Das was sie gebaut hätten, wäre der Standard.
     
  4. #4 wasweissich, 27.01.2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das es nicht möglich ist unter der dusche zu stehen soll standard sein ? wo??
     
  5. #5 adilhan, 27.01.2010
    adilhan

    adilhan

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektr
    Ort:
    Herten
    Das mit der Dusche ist eine Sache. Aber wie sieht es denn mit dem Wannenrand aus. Es ist eine rechteckige Wanne, wobei die lange Seite an der Wand einen dünnen Rand und die gegenüberliegende lange Seite einen breiten Rand hat. Wäre es denn nicht praktischer gewesen, den breiteren Rand an der Wand zu lassen, um Shampoo und so n Gedöns hinzustellen?
    Und ich muss ausserdem jetzt über einen breiten Wannenrand einsteigen. Auch blöd.
     
  6. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    riecht schwer nach Ausrede: Standard ist, unter der Dusche stehen zu können. Und wenn die Dusche schon asymetrische Ränder hat...stell mal Bilder ein. Oder Fabrikat und Modell der Wanne....
    War wahrscheinlich einfacher den Ablauf auf DER Seite zu montieren, wo er jetzt ist....
    gruss
     
  7. #7 adilhan, 27.01.2010
    adilhan

    adilhan

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektr
    Ort:
    Herten
    http://www.villeroy-boch.com/de/de/...produkte/wellness/badewannen.html?vb_product2[colkey]=62.1.66993.1&vb_product2[subproductgroupkey]=53.12822.6.1&vb_product2[action]=detail

    Es ist das Modell "Subway". Links vom Bild ist die Wandseite und rechts zum Raum hin. Die Firma hat uns extra noch vor 2 Wochen gefragt, wo wir den Unterputz-Duschbrauseanschluß haben wollen. Der ist jetzt auf der Kopfseite/Schräge der Wanne. Ich könnte die Duschstange auf der anderen Seite montieren. Dann läuft aber wie eine Affenschaukel der Brauseanschluß quer durch die Badewanne.
     
  8. #8 Achim Kaiser, 27.01.2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2
    Gibts einen *Plan* ?

    Wenn ja, wie rum ist die Wanne dargestellt ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  9. #9 adilhan, 27.01.2010
    adilhan

    adilhan

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektr
    Ort:
    Herten
    http://www.villeroy-boch.com/fileadmin/picdb/produkte/bad/daten/XX/BA167SUB2V.PDF

    So sieht sie aus. Ich glaube andersrum kann man die auch nicht bestellen, gibt es nur so.

    ---------- Post added at 21:56 ---------- Previous post was at 21:54 ----------

     
  10. #10 Achim Kaiser, 27.01.2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2
    Dann hilft nur entsprechende Anweisung geben ... und abändern lassen.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  11. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
     
  12. #12 ThomasMD, 27.01.2010
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Die Wanne muß mit dem "Wasserfall" raumseitig eingebaut werden, damit man den Rohrunterbrecher revidieren kann.
    Ist aber ne schwache Kür von V&B, dass es die nicht in rechts7links gibt.
     
  13. #13 Baldbauherr, 27.01.2010
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    ist das "wandseitig?"

    [​IMG]

    da kommt man allerdings dann auch von hinten zum Revidieren dran :)
     
  14. #14 ThomasMD, 28.01.2010
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Das ist auch keine UP-Armatur.
     
  15. #15 Baldbauherr, 28.01.2010
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Die "Kopfenden" sind doch gleich, oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?
    [​IMG]
    Was würde sich denn unterscheiden, wenn es rechte und linke Versionen der Wanne gäbe?
     
  16. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Nein, ja - siehe Link in Beitrag 9 :biggthumpup:

    Gruß Stephan
     
  17. #17 Baldbauherr, 28.01.2010
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Ahja, jetzt :)
     
  18. #18 adilhan, 28.01.2010
    adilhan

    adilhan

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektr
    Ort:
    Herten
    Für das Revidieren brauche ich eine Revisionsklappe,macht man heutzutage das noch? Ist es empfehlenswert? Wenn die Wanne fachlich richtig,aber praktisch falsch eingebaut wurde,kann ich wohl nix machen
     
  19. #19 Achim Kaiser, 28.01.2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2
    So ganz kann ich das mit dem Rohrunterbrecher noch nicht nachvollziehen.
    Der sitzt doch als extra Bauteil eh über der Wanne.
    Gibts da was neues dass mir entgangen ist ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
Thema: Hilfe!Badewanne falsch eingebaut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Badewanne schief eingebaut

    ,
  2. badewanne breite und schmale seite wie rum einbauen

    ,
  3. badewanne kopfseite nicht an wand

    ,
  4. badewanne falsch rum,
  5. badewanne falsch montiert risse,
  6. Badewanne falsch eingebaut,
  7. badewanne schief
Die Seite wird geladen...

Hilfe!Badewanne falsch eingebaut? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Kostenschätzung Architekt

    Hilfe Kostenschätzung Architekt: Guten Tag zusammen, wir bräuchten dringend Unterstützung. Haben ein Grundstück von ca. 600m2,welches wir mit einer DHH bebauen wollen. Soweit so...
  2. Trockenbau Hilfe bei Lasten

    Trockenbau Hilfe bei Lasten: Hallo liebes Forum bin neu hier und habe eine Frage zur Lastenbefestigung. Ich wohne zur Miete in einem mit Gips beplanktem Altbau. Nun wollte...
  3. Hilfe bei Auswahl des richtigen Injektionsverfahrens (Horizontalsperre)

    Hilfe bei Auswahl des richtigen Injektionsverfahrens (Horizontalsperre): Hallo zusammen, ich habe aktuell Probleme mit Feuchtigkeit im Keller, siehe auch Thema „Ursache für unseren feuchten Keller“ hier im Forum. Dort...
  4. Rolladenkasten vernünftig verkleiden, bitte Hilfe

    Rolladenkasten vernünftig verkleiden, bitte Hilfe: Hallo Zusammen, ich hab bei mir die Fenster und Rolladen komplett ausgetauscht, dabei wurden Kunststoffrolladenkästen verbaut. Da die Nische nicht...
  5. Hilfe! aus meiner Badewanne stinkts :(

    Hilfe! aus meiner Badewanne stinkts :(: Hallo, ich habe vor etwa 2 Jahren ein Dachgeschoss in einem 6 Familienhaus (3 geschossig) zum Eigenausbau gekauft und auch ausgebaut. Meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden