Hilfe bei Fundament für Schiebetor

Diskutiere Hilfe bei Fundament für Schiebetor im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo in die Runde, vielleicht habt ihr ein paar Tipps zu meinem nächsten Projekt. Ich muss ein Fundament für ein freitragendes Schiebetor...

  1. #1 burnatama, 25.07.2021
    burnatama

    burnatama

    Dabei seit:
    27.01.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,

    vielleicht habt ihr ein paar Tipps zu meinem nächsten Projekt.
    Ich muss ein Fundament für ein freitragendes Schiebetor erstellen. Es wird ein lackiertes und verzinktes Stahltor in 6m Länge und sicher 400kg Gewicht.
    Im Grunde ist die Sache recht klar und stellt nicht wirklich eine große Herausforderung dar.
    Ein paar Fragen haben sich aber dennoch ergeben.

    Laut Planung soll ich ein Fundament in 2m x 0,45m x 1m in C 12/15 unbewehrten Beton erstellen.

    Ich wundere mich etwas, dass es unbewehrt sein soll, aber ok.

    nach Plan sollen die 3 m20 Gewindestangen hinterher in ein Bohrloch gesteckt und mir 2K Mörtel „eingeklebt“ werden.

    zuletzt soll das Fudament 2,5 cm unter Geländeroberfläche betoniert werden. Wahrscheinlich, damit die Muttern und Führungsschiene dann auf Bodenniveau sind.

    Nun zu meinen 3 Fragen, in der Hoffnung ihr habt hier Erfahrung und könnt mir die Tipps geben.

    1. würdet ihr den Beton eher Erdfeucht bestellen und dann in das Loch schippen/ verdichten oder lieber flüssiger und direkt aus dem LKW in das Loch laufen lassen?
    wir reden zwar nur über ca. 1cbm aber ich würde den Beton nicht selbst mischen wollen.

    2. Irgendwie bin ich weniger der Freund dieses Inketionsmörtels. Habe da aber auch nur wenig Erfahrung. Wäre es nicht „besser“ entsprechend lange Gewindestangen zu nehmen, unten einmal umzubiegen und direkt mit einzubetonieren?

    3. Da wo das Fundament rein soll ist aktuell gepflastert. Meint ihr es wäre möglich das Fundament statt den 2,5cm gleich 12cm tiefer zu legen und über das Fundament zu pflastern bevor das Tor kommt?
    So, dass durch das Pflaster am Ende nur die Gewindestangen schauen und das Tor darauf gesetzt wird.
    Das Pflaster hat 8cm Stärke.

    vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Es gibt vom Torliefetanten Fundamentpläne.
    12 cm Tiefer macht Sinn damit man durchpflastern kann.
    Mit injektionsmörtel und gewindestangen funktioniert das Problemlos.
     

    Anhänge:

    Maape838 gefällt das.
Thema:

Hilfe bei Fundament für Schiebetor

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Fundament für Schiebetor - Ähnliche Themen

  1. Hilfe gesuht bei Gewächshaus mit Fundament

    Hilfe gesuht bei Gewächshaus mit Fundament: Hallo, es soll günstig sein aber stabil, die Grundfläche bis ca. 2,50 x 4 mtr. Folgendes wäre im Rahmen: isdochegal Frage 1: ist das ok fü den...
  2. Hangbefestigung ohne Fundament - Bitte um Hilfe/Vorschläge

    Hangbefestigung ohne Fundament - Bitte um Hilfe/Vorschläge: Hallo Zusammen, ich hoffe ihr habt mir einen Tipp/Ratschlag. Unser Problem: Unser Haus liegt oberhalb eines Hanges. Wir haben vor kurzem...
  3. Terressenabgrenzung durch Mauerstein im Erdreich... Brauche Hilfe.

    Terressenabgrenzung durch Mauerstein im Erdreich... Brauche Hilfe.: Hallo liebe Bau-Experten, ich bin absoluter Neuling hier und brauche einige Tipps für mein Bauvorhaben. Zum Glück gibt es ein solch tolles...
  4. Garagenwand anbauen, mit Fundament und Dach!? Hilfe..

    Garagenwand anbauen, mit Fundament und Dach!? Hilfe..: Hallo! Ich bin neu hier, und hoffe auf viel und gute Hilfe mit meinen Zukunftsplänen am Haus. Ich wollte mal schauen, wie teuer eine Garage...
  5. Hilfe - die Fundamente sind zu kurz..und morgen soll die Bodenplatte gegossen werden!

    Hilfe - die Fundamente sind zu kurz..und morgen soll die Bodenplatte gegossen werden!: Habe heute abend festgestellt, daß die Fundamente unserer Bodenplatte jeweils in der Länge und der Breite um je 10 cm zu kurz gegossen und...