Hilfe bei Planung einer Treppe im Altbau

Diskutiere Hilfe bei Planung einer Treppe im Altbau im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir würden gerne unseren Dachgeschoss ausbauen und benötigen dafür natürlich auch noch eine Treppe :D Nun fällt mir kein...

  1. Miru

    Miru

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo zusammen,

    wir würden gerne unseren Dachgeschoss ausbauen und benötigen dafür natürlich auch noch eine Treppe :D

    Nun fällt mir kein halbwegs vernünftiger Platz dafür ein.

    Über Meinung wie man das Problem lösen könnte (bitte keine Außentreppe) wäre ich Euch sehr dankbar.

    Die Balkenlage im Dach ist geändert, so daß eine lichte Höhe von 2,20 m zur Verfügung steht.

    Danke Michael

    Ich habe mal den Grundriß sowie den Schnitt zum betrachten bereitgestellt.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peter_h

    peter_h

    Dabei seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    pc benutzer
    Ort:
    linz/austria
    Solls vom Flur erschlossen werden oder vom Wohnzimmer?
    Ists eher für "Nebenräume" (Galerie, Bibliothek, ...) gedacht oder zu Wohnzwecken.
    Zwei Ideen: Wendeltreppe D=150cm; Raumspartreppen.
     
  4. Miru

    Miru

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    oben soll nur Büro und Spielfläche für die Kinder enstehen.
    Von einer Raumspartreppe bin ich nicht so begeistert. Wendeltreppe wäre eine Möglichkeit, nur wo?

    Am besten wäre es auf dem Flur, aber wo? :cry

    Gruß
    Michael
     
  5. Johannes

    Johannes

    Dabei seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Cand. Architekt
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Soll, oder muss der EG Grundriss so erhalten bleiben?
     
  6. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich will ja net Klugscheißen, aber es wäre natürlich net schlecht gewesen, eine Treppe gleich im Hinterkopf zu haben wenn man (wahrscheinlich) eh vorhat das DG irgendwann auszubauen.

    Wäre die Türe vom WC nicht da wo sie ist, wäre IMHO dort eine Stelle an die man eine Wendeltreppe platzieren könnte. Die Wand ist allerdings nicht ganz 1,50 wenn ich das ausem Plan richtig entnehme.

    Wo gehen Sie denn jetzt aufen Speicher?
     
  7. Miru

    Miru

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    wir haben das Haus gebraucht gekauft. Hatten also leider keinen Einfluß auf die Planung.

    Zur Zeit gehen wir über eine Bodeneinschubtreppe die sich im Heizraum befindet, nach oben.

    Der Grundriß sollte im groben schon erhalten bleiben. Also Tür umsetzten oder so sollte durchaus möglich sein.

    Danke für die Beschäftigung mit meiner Sache.
    Michael
     
  8. Johannes

    Johannes

    Dabei seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Cand. Architekt
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich sehe eigentlich keine zufriedenstellende Lösung, ohne die Erschließung des Dachgeschosses auch mit einer Grundrissänderung im EG zu vollziehen. Wendeltreppe im Wohnzimmer? Wendeltreppe dort, wo das sich das WC z.Z. befindet? Hm....Vielleicht doch mal die Raumnutzung überdenken.

    (M)ein Vorschlag, klar nicht alle Ecken überdacht, vielleicht eine Anregung. (Hoffe der Upload klappt). Gruß
     
  9. peter_h

    peter_h

    Dabei seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    pc benutzer
    Ort:
    linz/austria
    Ich habe eine Standard Kenngott Spindeltreppe eingefügt. Diese hat einen Durchmesser von 165cm.
     
  10. Miru

    Miru

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    und danke schonmal für die Mühe.

    Gibt es evtl. irgendwo ein kostenloses Programm mit dem man eine Wendeltreppe 3D in einen Raum stellen kann?

    thx
    michael
     
  11. Miru

    Miru

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hätte da eine Idee, könnte man im Kinderzimmer (14,72m²) im Bereich der Tür eine Wendeltreppe einbauen, diese dann vom Raum abtrennen, so daß das Zimmer verkleinert erhalten bleibt?

    Die Zimmertür quasi um 90° nach rechts drehen.

    Welchen Durchmesser muß eine Wendeltreppe haben?

    Danke
    Michael
     
  12. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @Johannes

    Das gibt Beulen! :fleen
     
  13. Miru

    Miru

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    Deswegen wäre ja so ein 3-D-Programm prima ;)

    Ich habs mal mit Paint eingezeichnet.
     
  14. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Platzbedarf

    einer Spindeltreppe: Für eine Laufbreite von 80cm benötigen Sie eine Deckenöffnung mit einem Durchmesser von ca. 2,00m. Schnippeln Sie sich mal ein solches "Papierchen" und legen das an die gewünschten Stellen. Sie stossen da sehr schnell an Grenzen. Beachten Sie dabei, dass der Treppenaustritt in dem Bereich des DG liegen muss, in dem Sie genügend Höhe haben. Wo dieser Bereich liegt sehen Sie in der Schnittzeichnung.

    Die Idee von Johannes ist nicht übel, gibt aber Beulen, weil im DG keine Kopfhöhe vorhanden ist. Abhilfe: Dachgaube im Bereich der Treppe.
     
  15. Miru

    Miru

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    Wobei ja die Ein- und Austrittsfläche etwas variabel ist un damit ja auch die Kopffreiheit im Dachgeschoss.

    Ich hab das Gefühl da bleibt nur ein masstäbliche Skizze und das ganze beurteilen zu können. :mauer
     
  16. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Treppe längs vor nördliches Kinderzimmer setzen

    Mein Vorschlag wäre, die Treppe längs vor das nörliche Kinderzimmer zu setzen.
    Sie wird recht steil, aber wenn die Holländer das schaffen... es müßte gehen. Die Tür von diesem Kinderzimmer müßte entsprechend nach links versetzt werden. Sie liegt dann mit der OK Zarge unter der Treppe. Antritt an der Seite vor dem Elternschlafzimmer.
     
  17. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Notfalls unteren Antritt viertelgewendelt, also Antritt dann von der Flurlängsseite.
    Das spart nochmals etwas Platz.
     
  18. marcus_vt

    marcus_vt

    Dabei seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unix-Systemberater
    Ort:
    Dorfen
    Raumspartreppe

    Hallo,

    bei dem Vorschlag, die Treppe längs vor das nördliche Kinderzimmer zu setzen, fällt mir eine Raumspartreppe ein.

    Ist sicher nicht das Gelbe vom Ei, aber wenn keine allzu wichtigen und allzu stark frequentierten Räume unterm Dach sind, in Anbetracht des Platzmangels vielleicht eine Alternative?

    Viele Grüße
    Marcus
     
  19. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Manches was die Holländer machen

    ist bei uns nicht möglich.
    Stichwort "notwendige Treppen". mal googlen und lesen was da zu Laufbreiten etc. geschrieben steht.....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Wieso?

    Liegt denn eine Nutzungsänderung vor? Aufenthaltsräume ? Anforderungen an Aufenthaltsräume - Schnitt hierbei beachten....

    Die Treppe hätte mehr oder weniger dieselbe Daseinsberechtigung, wie jede andere Speichertreppe.

    Würde man jede Wohnungstreppe als "notwendige Treppe" im Sinne der Bauordnung deklarien, wären die meisten deutschen Wohnungstreppen abrißwürdig.
     
  22. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Fragesteller

    schreibt im Ausgangsbeitrag: "wir möchten gern unseren Dachboden ausbauen". Wohl kaum zu einem hochwertigen Lagerraum.
    Und wenn`s denn zu Wohnzwecken genutzte Räume sind, dann ist es auch eine "notwendige Treppe". In Niedersachsen reicht für Wohnräume LH= 2,20m, und die ist (entgegen der Schnittzeichnung) wie der Fragesteller schreibt vorhanden.
    Ein Schwarzbau soll das Ganze ja sicher nicht werden, und dann muss es eben genehmigungsfähig sein.
     
Thema:

Hilfe bei Planung einer Treppe im Altbau

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Planung einer Treppe im Altbau - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  3. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...
  4. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  5. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...