Hilfe - feuchte wand zum Nachbargebäude (Asien)

Diskutiere Hilfe - feuchte wand zum Nachbargebäude (Asien) im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, ich folge dem Forum schon seit einiger Zeit und es gab hier und da ein paar nützliche Ratschläge wofür ich dieses Forum liebe....

  1. #1 IndoPeter, 07.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2020
    IndoPeter

    IndoPeter

    Dabei seit:
    07.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich folge dem Forum schon seit einiger Zeit und es gab hier und da ein paar nützliche Ratschläge wofür ich dieses Forum liebe. Deutsche Sachlichkeit und Genauigkeit ist etwas, wovon hier in Asien auch etwas gebraucht würde ;)

    Zum Thema, wir haben vor 3 Monaten ein Haus bezogen was 3 Jahre alt ist. Lediglich ein Erdgeschoss auf einem mehr oder weniger tollen Fundament. Eine deutsche Bauabnahme gäbe es auf jeden Fall nicht.
    Die Wände sind mit einfachen Betonsteinen (Batako) genannt gezogen worden uns anschließen mit normalem Sand-Zement putz verputzt worden. Im Anschluss ein wenig Waterproofingfarbe auf die Außenwand und das war es.

    Das Fundament war nicht das beste, so wie es mir scheint, da sich das Gebäude nach hinten hin abgesenkt hat.

    Bis hierhin kein Problem.
    Jetzt gibt es auf dem Nachbargrundstück aber einen Neubau, dieser ist noch im Bau und ist Wand an Wand mit unserem Haus gebaut (Ja man höre jeden Hammerschlag von dort drüben)
    Der Teil, der direkt an unser Haus gebaut wurde, ist jetzt etwa 9 Monate alt. Das andere Haus benutzt rote Klinkersteine für die Wände. Wir hatten Trockenzeit und die Regenzeit fängt gerade an. Die Waterproofing Farbe auf unserer Außenwand war auf jeden Fall nicht mehr die beste ich kann mir vorstellen, dass das Haus auch schon Risse in dieser hatte (was man ja jetzt nicht mehr sehen kann)

    Unsere Wand zu diesem Neubau ist feucht, seitdem wir hier eingezogen sind. Da man die Wand vorher mit einer Art Acrylfarbe gestrichen hat ist der erst nicht aufgefallen, langsam aber hatte auch die sich verfärbt und ein paar Blasen geworfen.

    Den Rest unseres Leidensganges erspare ich ich Euch jetzt.
    Ich hatte ein paar "Spezialisten" hier und alle haben Sie eine andere Meinung und Lösung.

    Jetzt hat es angefangen zu regnen und eine Stelle ist mir aufgefallen wo das Wasser besonders Durchdrückt (Mein einfaches Feuchtigkeitsmessgerät zeigt 44%
    Auf der anderen Seite hat das Haus einen Lichtkanal der aber spärlich abgedeckt ist.

    Zudem gab es beim ersten Regen noch ein weiteres Disaster, die Jungs von der Nachbarbaustelle haben die Abflussrohre von unserem Flachdach geschlossen, d.h. am nächsten Morgen tropfte es an einigen Stellen von der Decke. Ja, die Isolierung vom Dach war nicht die beste aber das Thema ist inzwischen behoben

    Meine Frage wir hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Feuchtigkeit von dem anderen Haus kommt, deren Wand sollte doch nach 9 Monaten schon trocken sein. Wenn die Feuchtigkeit von dort ist, wie lange kann es dauern bis es bei uns wieder trocken ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Wände von dem Regen und 4h Pool auf dem Dach bis runter auf 3m durchnässt wurden.

    Ich bin für jeden Tipp, Denkanstoß, Lösungsvorschlag dankbar :)


    P.S. Wenn jemand in dem Forum denkt, Bauen in Deutschland bereitet Kopfschmerzen, Ihr seid herzlich nach Indonesien eingeladen ;)

    [​IMG]

    Hier hat schon jemand die Wandfarbe bis auf den Putz abgeschliffen und mit einem Waterproofing Zement gestrichen aber erfolglos. Die Linien über den Steckdosen sind neu verputzt und relativ trocken.
     
  2. #2 Manufact, 07.10.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.102
    Zustimmungen:
    900
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Wieviel Geschosse?
    Welcher Abstand der Gebäude?
    Wie verläuft die Dachentwässerung beider Gebäude?
    Kann Wasser vom Dach an der Aussenwand eines / oder beider Gebäude herabfliessen?
    Wie hoch (in cm) ist die messbare Feuchtigkeit?
    Was ist der Aufbau des Fußbodens?
    Gibt es die Möglichkeit den Spalt zwischen den Gebäuden von Oben gegen Niederschlag abzudecken?
    Kann man Infrarotplatten in Indonesien kaufen? Suchergebnisse für: "infrarot heizplatte" - TROTEC-Shop
    Was waren die Vorschläge der Firmen?
    Gibt es Produkte von WEBER oder Remmers oder anderen deutschen Herstellern?
    (WEBER könnte über die Mutterfirma Saint Gobain vertreten sein.)
     
  3. #3 IndoPeter, 08.10.2020
    IndoPeter

    IndoPeter

    Dabei seit:
    07.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Morgen :)
    Danke schonmal für die schnelle Antwort.

    Unser Haus hat lediglich ein Erdgeschoß, nicht unterkellert. Das benachbarte Gebäude hat zwei Geschosse.
    Die Dachentwässerung: der äußere Teil unseres Daches ist wie ein Flachdach, dieses hat an allen Ecken eine Entwässerung mit einem 3 inch Abflussrohr. (auf dem Beigefügten Foto vom Disaster vor 4 Wochen kann man es hoffentlich erkennen)


    Beide Gebäude sind an dieser Wand jetzt verbunden, die Nachbarwand wurde quasi direkt an unsere Wand gemauert.


    Nein, beide Mauern sind ja miteinander verbunden.

    Feuchtigkeit gemessen mit einem normalen Feuchtigkeitsmessgerät zwischen 20 und 44% je nach Stelle

    Was ist der Aufbau des Fußbodens?
    Fußboden - so weit ich weiß Indonesischer Standart - Eine Betonschicht von ca 5-7cm darunter eine gelbe Gesteinsschicht

    Kann man Infrarotplatten in Indonesien kaufen? Ja kann man zu einem verhältnismäßig hohem Preis und günstigster Qualität

    Was waren die Vorschläge der Firmen?

    1. den Putz nochmal mit einer Schicht waterproofing Zement bedecken
    2. gesamten Putz entfernen, Waterproofing Zement (Sikat) und anschließend verputzen
    3. alten Putz entfernen und ganz normal neu verputzen
    4. mit weißem Naturstein verkleiden
    Irgendwie habe ich nur das Gefühl, dass keine der Vorschläge wirklich helfen würden da alle "Experten" sich lediglich die Wand angeschaut haben.
    Wo die Feuchtigkeit genau herkommt hat niemand wirklich hinterfragt / gecheckt bevor wir mal nachgehakt haben. (Ja, so läuft das hier sehr oft)


    Gibt es Produkte von WEBER oder Remmers oder anderen deutschen Herstellern?
    Sika ist recht groß hier, Weber gibt es aber auch...


    [​IMG]

    links die Wand des Neubaus direkt verbunden mit unserer Wand.
    Der Teil unter Wasser ist von uns, die Arbeiter von den Nachbarn hatten die Drainage Rohre verstopft gehabt.
    Das Wasser stand für etwa 4-5 Stunden auf dem Dach
     

    Anhänge:

  4. #4 petra345, 08.10.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    236
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Zwischen den beiden Gebäudewänden hätte eine Platte aus weichen Fasern für ausreichende Schalldämmung gesorgt.

    Aber wenn dann Wasser in diese Schicht gelaufen wäre, hätte man die folgenden Jahre eine feuchte Wand gehabt.
    Wenn, wegen eines verstopften Abflusses, das Wasser einige Stunden an der Wand ansteht, wird die Wand für die nächsten Monate feucht sein. Das Wasser geht nicht so schnell wie es gekommen ist.

    Wichtig ist, daß kein neues Wasser an die Wand kommt.
    Eine Zeichnung des Querschnittes wäre schön. Ich kann auf den Fotos die genaue Situation nicht erkennen.
     
  5. #5 IndoPeter, 08.10.2020
    IndoPeter

    IndoPeter

    Dabei seit:
    07.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antwort :)

    d.h. die Wand streichen ist erstmal nicht drin. Oh Sh*** dann kann also auch die Küche noch nicht eingebaut werden. :mad:


    Hier mal eine kleine Skizze von dem Aufbau der Wand - Dach - Situation.


    [​IMG]
     

    Anhänge:

  6. #6 petra345, 08.10.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    236
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich weiß ja nicht, wie sicher und dicht die "waterproofing schicht" ist. Hier in D würde man Zinkblech nehmen.
    Wenn da eine undichte Stelle ist, wird die Wand nie trocken und man wird die Stelle schlecht finden.

    Eine andere Möglichkeit wäre flüssiger Kunststoff oder eine Dichtungsbahn, die man an die höhere Wand mit einer Leiste anpresst.

    Warum geht die eigene, (=grüne) Wand über das Dach hinaus. Feuerschutzvorschrift = ?
    Hier wären 30 cm höher vorgeschrieben, auf die man aber zwischen Wohnhäuser verzichtet.

    Sonst würde man die Wand unter dem Dach enden lassen und die Dachziegel würden gegen Regen abdecken.

    Durch das benachbarte GEbäude muß jetzt auch das Wasser abgeleitet werden, das an der neuen Wand herabläuft.
     
  7. #7 simon84, 08.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.622
    Zustimmungen:
    2.751
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wasser ist faul.
    Welche Ziegel/Steine sind verbaut ?

    Ich würde mal ein Loch unten in den Sockel bohren wo es Feucht ist und schauen was dann passiert
     
  8. #8 IndoPeter, 08.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2020
    IndoPeter

    IndoPeter

    Dabei seit:
    07.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hello again, freue mich ja wirklich, dass hier so schnell Antworten kommen :)

    @petra345
    Feuerschutzvorschriften in Indonesien? :e_smiley_brille02:
    Ich habe die Skizze mal etwas erweitert, sodass es verständlicher ist. Dieser Teil des Daches dient gleichzeitig als Regenrinne / Wasserablauf.
    Das Wasser kommt vom Spitzdach, wird dort aufgefangen und geht dann über 4 Regenrohre (in jeder Ecke eines auf die Straße.
    Ich dachte mir schon, dass ein Teil der Feuchtigkeit davon gekommen ist, jedoch bis ganz unten? die Höhe außen ist etwa 3.30m, das ist eine lange Strecke, die das Wasser zurück legen muss.

    Verwundert hat mich halt, dass mir zwei "Fachmänner" hier gesagt haben, dass es von der Wand des Nachbargebäudes gekommen sein kann, da die Wände ja quasi jetzt eine sind.

    >> Fachmänner in Anführungszeichen da wir hier in Indonesien sind, keiner von diesen Jungs hat sein Fach wirklich studiert.

    Die Waterproofingschicht ist halt jetzt neu aufgetragen worden, ein Standart hier, eine Art Flüssiger Kunststoff / Gummi kombiniert mit einem grobmaschigen Gewebe.
    Das ist schon die etwas Variante hier ;)

    @simon84
    Unsere Wand sind Betonsteine (Batako genannt). Die andere Wand aus roten Backsteinen...
    Faules Wasser? Google konnte mir gerade auch nicht helfen. Du meinst aufsteigende Feuchtigkeit?
    Die ganze Wand ist feucht / nass bis an die Decke :mauer:mauer:mauer

    Ein Loch unten in die Wand bohren, gerade erledigt - was da raus kommt ist halt feuchtes Wandmaterial


    Mein Thema ist halt, dass mir von den "Experten" hier erzählt wurde, dass die Feuchtigkeit von der Wand des Nachbargebäudes kommt. Wenn dem so ist, sollte die doch nach 6 Monaten Trockenzeit bereits trocken sein und deren Feuchtigkeit kann doch nicht so einfach in unsere Wand oder doch?
    Höchstwahscheinlich dann doch von oben?

    Das würde dann bedeuten Putz muss ab und neu verputzen oder ein paar Monate warten?
     
  9. #9 simon84, 08.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.622
    Zustimmungen:
    2.751
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Mit Wasser ist faul, meine ich, dass es sich in erster Linie nach der Schwerkraft, also nach unten bewegt.
    Ansonsten natürlich auch kapillar nach innen und außen.

    Daher war meine Idee, ob sozusagen "unten" Wasser steht.

    Wenn du Vollsteine hast, dann natürlich eher nicht, aber du würdest dich wundern welche Wassermengen sich in Hochlochziegel sammeln können.

    Wenn die Wand oben auch immer "nass" ist und nach unten einfach nasser wird, dann kann es auch sein, dass die Feuchtigkeit von oben kommt und nach unten wandert (Schwerkraft). Nicht unbedingt dass es von unten/seite kommt.....

    Wenn du die Vermutung hast es kommt von der Nachbarseite, dann müsste es ja Richtung Nachbar wesentlich feuchter sein als an der Wandoberfläche bei dir, bzw. in 1-2 cm Tiefe.
    Das könntest du vielleicht auch noch mit Bohrungen und Messgerät herausfinden.

    So eine komplett nass gewordene Wand kann nach 6 Monaten trocken sein, kann aber auch locker mal ein Jahr dauern, je nach Temperaturen und Luftfeuchtigkeit.
    Habt ihr ne Klima Anlage im Haus ? Anschalten wird nicht schaden.
     
  10. #10 Manufact, 08.10.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.102
    Zustimmungen:
    900
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Deswegen meine Frage nach IR-Heizplatten. :)
     
    simon84 gefällt das.
  11. #11 petra345, 08.10.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    236
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich hatte Bims-Hohlblocksteine monatelang in der Sommerhitze stehen. Vorher hatte es auf die Steine geregnet. Die Sonne hatte sie "getrocknet". Aber nur die äußerste Zone.

    Als die Steine abgetragen wurden, waren die inneren im Haufen dunkel von der Feuchtigkeit.
    Also ob die Wand, ohne weiteren Wassereintrag, "trocken" ist, wissen wir in einem Jahr.

    Ich konnte einen Liter Wasser in einen solchen trockenen Stein schütten, ohne daß außen eine einzige d unkle Stelle sichtbar wurde.
     
    Manufact und simon84 gefällt das.
  12. #12 IndoPeter, 09.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2020
    IndoPeter

    IndoPeter

    Dabei seit:
    07.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Oh mei, das klingt ja alles nicht so gut :(

    Der Bereich in dem die feuchten Wände sind ist in einem halb offenen Wohnkonzept. D.h. es gibt immer ein wenig Durchzug weswegen es keine Klima anlage lediglich als Ventilator genutzt werden sollte aber. Den Raum jetzt für ein paar Monate abzukleben um die Klimaanlage Ihre Arbeit verrichten zu lassen. Prinzipiell ja aber dann steigt mir meine Frau aufs Dach...

    Hmm scheint wohl als ob mal ein wenig Putz entfernen müssen und schauen was sich dahinter so verbirgt...
    In der Küche ist der Teil über / hinter der Arbeitsplatte gefliest, Höhe etwa 80cm vom Boden. Nach dem Entfernen der Fliesen fanden sich Hohlräume dahinter (ein Dünnbett kennt hier fast keiner). In den Hohlräumen war es ziemlich feucht, fast so als ob die Kinder gerade mit den Wasserpistolen gespielt hätten :fleen

    Ein Freund von mir kam gerade auf die Idee die Wand mit einem atmungsaktiven Stein zu verkleiden. Das wäre wohl die schnellste und günstigste Variante. Gäbe das eventuell ein Problem mit der Haftung wenn man den Naturstein auf dem teilweise feuchten Putz verlegt? (Ich weiß, nicht die eleganteste Lösung)


    Hier noch die versprochene aber vergessene Skizze des Dach-Wand-Aufbaus.

    [​IMG]
     

    Anhänge:

Thema:

Hilfe - feuchte wand zum Nachbargebäude (Asien)

Die Seite wird geladen...

Hilfe - feuchte wand zum Nachbargebäude (Asien) - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Feuchte Flecken am Sockelputz und keiner weiß woher?!

    Hilfe! Feuchte Flecken am Sockelputz und keiner weiß woher?!: Hallo zusammen, ich bin neu :winken und habe ein Problem :yikes ! Unser Haussockel (Betonfertigkeller mit Perimeterdämmung und Grundputz)...
  2. feuchter Keller->Hilfe

    feuchter Keller->Hilfe: Guten Tag erstmal, ich bitte euch um eine Einschätzung, denn langsam verzweifle ich. 2013 ein Haus gekauft bzw ersteigert. Baujahr 1966, 2009...
  3. Hilfe, bin den Tränen nahe, feuchte Wohnung, Schimmel, wie vorgehen?

    Hilfe, bin den Tränen nahe, feuchte Wohnung, Schimmel, wie vorgehen?: Hallo, ich habe mich extra hier angemeldet, weil ich gegoogelt habe, dass hier einige verständige Leute angemeldet sind. Mein Problem: bin...
  4. Hilfe! Schimmel und Neugeborenes

    Hilfe! Schimmel und Neugeborenes: Liebe Experten, Ich benötige ganz dringend Hilfe! Ich habe gestern an einer Aussenecke im Schlafzimmer einen grossen feuchten und schimmeligen...
  5. Hilfe! Ebenfalls kreisrunde Feuchte Flecken in der Spachtelung des VWS!!

    Hilfe! Ebenfalls kreisrunde Feuchte Flecken in der Spachtelung des VWS!!: Bild hochladen funktioniert leider nicht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden