Hilfe Fussbodenheizung 80er

Diskutiere Hilfe Fussbodenheizung 80er im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hi Leute Ich brauche eure hilfe, denn ich habe null Plan von Heizungen. Ich habe ein Haus Baujahr 81 gekauft. Das schöne ist, das es mit einer...

  1. #1 svenham, 31.03.2017
    svenham

    svenham

    Dabei seit:
    31.03.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elktro Sachbearbeiter
    Ort:
    Wolfsburg
    Hi Leute
    Ich brauche eure hilfe, denn ich habe null Plan von Heizungen.
    Ich habe ein Haus Baujahr 81 gekauft. Das schöne ist, das es mit einer Fussbodenheizung ausgestattet ist.
    Das system ist aber ur alt, und der Vorbesitzer hat ne mega Heizungsrechnung bekommen.
    Wir würden gerne etwas moderneres haben, als ein fach nur auf und zu.
    Z.B eine Digitale Zentraleinheit oder Ventile wo man die Grad Zahl einstellen kann, per App oder Druckknopf.

    IMG-20170331-WA0006.jpg IMG-20170331-WA0002.jpg IMG-20170331-WA0001.jpg


    Danke schon mal
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Das heisst weniger Energie reinstecken. In Form von hydraulischen Abgleich. Evt. neue Fenster, Dämmung etc.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  4. #3 svenham, 31.03.2017
    svenham

    svenham

    Dabei seit:
    31.03.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elktro Sachbearbeiter
    Ort:
    Wolfsburg
    Es geht nicht im Dämmung, Fenster usw.
    Es geht darum das wir die Heizung besser regeln können.

    Wir würden gerne etwas moderneres haben, als ein fach nur auf und zu.
    Z.B eine Digitale Zentraleinheit oder Ventile wo man die Grad Zahl einstellen kann, per App oder Druckknopf.
     
  5. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Also einfach nur regeln ? An den Heizkosten wird das leider nicht viel ändern, aber ok.
    Dann lasse ich den anderen erst mal den Vortritt.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  6. #5 svenham, 31.03.2017
    svenham

    svenham

    Dabei seit:
    31.03.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elktro Sachbearbeiter
    Ort:
    Wolfsburg
    Meinst du nicht ? Im Augenblick kann man die Temperatur ja nicht richtig einstellen.
    Selbst wenn die Kosten nicht gesenkt werden, wäre es aber gut das wir die Temperatur richtig regel können.
     
  7. #6 Andybaut, 31.03.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.829
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ich seh´s wie am1003, an den Heizkosten wird die bloße Regelung nichts großartig ändern.
    Aber irgendwo wirst du doch die Temperatur einstellen können, oder?

    Was interessant wäre ist eine andere Pumpe einzubauen. Das ändert nichts an den Heizkosten aber an den
    Stromkosten. Alte Pumpen sind recht teuer im Betrieb.
     
  8. #7 svenham, 31.03.2017
    svenham

    svenham

    Dabei seit:
    31.03.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elktro Sachbearbeiter
    Ort:
    Wolfsburg
    Ok Pumpe ist ne gute Idee.
    Also ich will nicht nur die Heizkosten senke ( was ja so nichtwirklich geht habt ihr gesagt ) ich will auch die Temperatur richtig einstellen können.
    Am augenblich habe ich drehknöpfe ( Foto ) die keine Anzeige haben.
    Am liebsten Digital.
     
  9. #8 petra345, 31.03.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wie bereits richtig erkannt wird sich an den Heizkosten wenig ändern!!

    Die Frage ist doch wo geht die Wärme hin?
    Wie dick ist die Dämmschicht unter den Rohren der FBH?
    Da war man 1980 recht sparsam und ist es heute auch noch oft.

    Wie warm wird also die Decke unter der FBH im Betrieb?
    Wenn ich die Temperatur des Heizungswassers um ein oder zwei Grad ändere wirkt sich das bei einer FBH erst einen Tag später evtl aus. Das spielt es keine Rolle ob ich 1,1 oder 1,9 statt 1 oder 2 Grad einstellen kann.

    Ich vermute, die Heizung hat die damals übliche dünne Dämmung zur Betondecke und der Keller wird auf diese Weise mitgeheizt.

    Wenn man hier etwas ändern will muß die gesamte Heizung mit dem Estrich raus und mit 5 cm mehr Dämmung wieder eingebaut werden.
    Türen, Lichtschalter, Steckdosen und Türgriffe sind dann eben 5 cm tiefer! Basta!

    Vermutlich hat der Vorbesitzer deswegen verkauft.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 svenham, 31.03.2017
    svenham

    svenham

    Dabei seit:
    31.03.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elktro Sachbearbeiter
    Ort:
    Wolfsburg
    So ich versuche es jetzt noch mal. Heizkosten hab ich verstanden. Jetzt geht es mir darum das ich sie vernünftig regel kann.
    Bitte keine tipps mehr wegen den Heizkoste
     
  12. #10 petra345, 31.03.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Eine FBH kann man nicht so regeln wie eine Radiatorenheizung weil sich jede Änderung der Vorlauftemperatur durch die große Trägheit erst am nächsten Tag bemerkbar macht.

    Da nützt auch Digitaltechnik und genaues Messen der Vorlauftemperatur nichts
     
Thema: Hilfe Fussbodenheizung 80er
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußbodenheizung aus den 80ern

    ,
  2. fußbodenheizung 80er jahre

    ,
  3. Fußbodenheizung aus den 80ern wird nicht warm

    ,
  4. fußbodenheizung 80er jahre plastik,
  5. regelung bodenheizung 80iger Jahre,
  6. fußbodenheizung aus den 80ern eurokonus,
  7. fußbodenheizung 80er,
  8. fußbodenheizung achtziger,
  9. fussbodenheizung 80er
Die Seite wird geladen...

Hilfe Fussbodenheizung 80er - Ähnliche Themen

  1. 2/3 Regel nur 1 Vollgeschoss bitte um Hilfe

    2/3 Regel nur 1 Vollgeschoss bitte um Hilfe: Hallo an Alle. Ich bin neu hier und hoffe nach langem Verzweifeln aif Antworten... ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen würdet. Gut...
  2. Fußbodenheizung auf drei Etagen

    Fußbodenheizung auf drei Etagen: Hallo, ich habe ein Bauvorhaben und möchte in einen Altbau Bj. 1940 mit einer Fußbodenheizung ausstatten. Meine Frage hierzu wäre, ob es...
  3. Welche flache Duschwanne auf Fußbodenheizung?

    Welche flache Duschwanne auf Fußbodenheizung?: Hallo, in meinem Bad soll die Dusche an eine Stelle verlegt werden, wo FBH im Estrich liegt (nur am Rand nicht). Dies ist eine bewusste...
  4. Estrich mit Fussbodenheizung teilweise entfernen

    Estrich mit Fussbodenheizung teilweise entfernen: Hallo Forengemeinde! ich stehe gerade vor folgendem Problem. Ich möchte in einem ca 16 m² großen Zimmer im OG einen ca. 1 Meter breiten und 4...
  5. Hilfe bei Anbau an den zweiten Stock

    Hilfe bei Anbau an den zweiten Stock: Hallo zusammen! Da ich und mein Mann in einer kleinen Wohnung im zweiten Stock im Haus bei den Großeltern wohnen, haben wir überlegt anzubauen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden