Hilfe Gartengestaltung muss 3 Höhenmeter anschaulich Überwinden

Diskutiere Hilfe Gartengestaltung muss 3 Höhenmeter anschaulich Überwinden im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, Habe gestern unseren Bauplatz ausnivellieren lassen. Wir haben von der Straße über 35m Länge einen Anstieg von 3,5m. Die Oberkante...

  1. #1 POLow6N, 15.07.2009
    POLow6N

    POLow6N

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo,

    Habe gestern unseren Bauplatz ausnivellieren lassen.

    Wir haben von der Straße über 35m Länge einen Anstieg von 3,5m.

    Die Oberkante unserer Bodenplatte soll auf 50cm Höhe kommen. D.h. bei 20m nach hinten und Terasse von sagen wir 8m müssen wir über eine Tiefe von 7m einen sinnvolle Gestaltung hinbekommen um auf 3m Höhe zu kommen.

    Uns fällt jetzt keine wirklich brauchbare Anordnung ein und beim googeln haben wir auch noch nichts gesehen was gefiel.

    Hatte jemand von euch auch ein ähnliches Problem bzw. eine schöne Lösung gefunden für 3 Höhenmeter? Weil eine 3m Wand wüsste ich nicht wie wir diese abstützen sollten. Desweiteren sind die Nachbargrundstücke noch nicht begonnen und ich weiss nicht was die Nachbarn noch zaubern werden?!
     
  2. #2 Schwarz, 15.07.2009
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    guten morgen,

    was meint denn ihr architekt dazu? oder gibt es noch keinen entwurf, da das grundstück jetzt erst nivelliert wurde? oder einfach mal bauantrag gemacht mit der behauptung "das grundstück sei potteben."?

    bei 20m habt ihr erst etwa 2m geländehöhe. und das ist der endpunkt der terrasse.

    eine ansprechende böschungsgestaltung über eine höhe von 1.50m (2m minus die 50cm für ok bodenplatten, aber noch zuzüglich bodenaufbau).

    da sollte einem guten gestalter schon was einfallen.

    - steingarten
    - gabionen mit begrünung
    - winkelstützmauer
    - pflanzterrassen
    - etc.

    der link ist von einem unserer heimischen hersteller, die einen sog. "ideengarten" haben; sicher gibt es irgendwo in ihrer nähe etwas ähnliches. bei jungen familien mit bauwut im bauch immer ein beliebter sonntagsausflug.

    schwarz

    http://www.rinn.net/index.php?lan_id=1&page_id=377
     
  3. #3 Schwarz, 15.07.2009
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    [​IMG]
     
  4. #4 wasweissich, 15.07.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    drei meter auf 20 m ............... speilerei , heute 7,2 m auf 28 m fertiggestellt.:bounce:

    fehlt noch die dachrinne am fahradschuppen , klempner im urlaub ..
     
  5. #5 POLow6N, 15.07.2009
    POLow6N

    POLow6N

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    OK 7,2m ist echt noch heftiger als unser Bauplatz.

    @Schwarz: Wir bauen mit Bauträger. Der hat bisher immer nur das Haus und noch eine Terasse eingezeichnet um das hintere Ende unseres Bauplatzes hatten wir uns ganz ehrlich die ganze Zeit noch nicht viele Gedanken gemacht.

    Jetzt beim Nivellieren und Abstecken wie weit das Haus doch nach hinten kommt waren wir doch überrascht.

    Ihr Bild sieht gut aus, jedoch endet unser Haus erst nach 20m, da die Garage vorm Haus steht. D.h. wo in Ihrem Bild die Terrasse endet.

    Dann kommt noch unsere Terrasse, d.h. wir haben dann wirklich nur noch 7-8m für die 3m zu überwinden.

    Werde mir auf jeden Fall Ihren Link noch genauer ansehen. Danke
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Irgendwie hab ich den Eindruck, das vorgesehene Haus paßt nicht besonders zum vorhandenen Grundstück...
     
  7. #7 wasweissich, 15.07.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das ist schade , dass das haus ohne berücksichtigung des grundstückes geplant wurde ....

    und jetzt geht die ersparnis so langsam dahin .


    passt blos auf , das der aushub da nicht auch noch hinterm haus aufgestapelt wird.

    j.p.
     
  8. #8 POLow6N, 15.07.2009
    POLow6N

    POLow6N

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Also wegen den Ersparnissen musst du dir keine Gedanken machen es geht nur darum eine optisch schöne Lösung zu finden.

    Desweiteren steigt das Bauplatz erst am Ende "stark" an.

    Bin auch schon an Gabionen am überlegen nur leider gefallen die meiner Frau nicht. :mauer

    Denke schon, dass das Haus zum Bauplatz passt.

    Problem an den Bauplätzen im Neubaugebiet ist generell, dass sie vorne flach sind und nach hinten ansteigen.

    D.h. sie sind für Haus mit Keller und hinten auffüllen um Terasse im 2. Stock zu machen zu flach.

    Für komplett ebenerdig sind sie hinten etwas zu hoch.

    Die meisten Leute bauen halt nicht so weit nach hinten wie wir, da sie einfach Garage nur neben dem Haus haben. Wir wollten aber Doppelgarage und die passt nur vors Haus.

    D.h. wir müssen jetzt halt findiger sein wie die Anderen bei der Gartengestaltung :28:
     
  9. #9 wasweissich, 15.07.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    40-50 tonnen felsen(verbau) und du hast einen traumgarten.........

    deine frau ist mir sympatisch
    ich hasse gabbionen
     
  10. #10 rblaich, 15.07.2009
    rblaich

    rblaich

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Professor
    Ort:
    Ilbesheim
    Könnte mich heute noch in den H. beißen, dass ich in ähnlicher Situation nicht mehr schwere Felsen verbaut habe, weil ich deren Preis am Anfang viel zu hoch eingeschätzt hatte. Bei mir sind etwa 8 Tonnen bei einem Höhenunterschied von 3 m auf eine Länge von 10 m eingebaut. (Tonne Granit hat bei mir mit gezieltem Setzen etwa 150 € gekostet).
    Hätte nachträglich gerne mindestens die doppelte Menge großer Findlinge (1 to oder so) gehabt, aber da hätte das preiswerte Setzen mit Bagger vom LKW nicht mehr geklappt, weil die Terasse schon unbefahrbar war.
    Meine Meinung: Felsengarten grob planen und Findlingen hinschaffen, solange das noch billig möglich ist weil man mit schwerem Gerät problemlos hinfahren kann.
    Gabbionen sind sicher neben der Scheußlichkeit viel teurer.
    Gruß
    RB
     
  11. #11 POLow6N, 16.07.2009
    POLow6N

    POLow6N

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    @rblaich:

    Hast du vielleicht ein Bild das du einstellen kannst, weil momentan kann ich mir das nicht genau vorstellen wie es bei dir aussieht.

    Wie viel Steinreihen sind das den bei dir übereinander?

    Hast du nur gerade Wand oder eine leichte U Form?

    Zum Thema Gabbionen muss ich sagen das ich schon viel hässliches gesehen habe aber es gibt auch schön angelegte Gärten die ein paar Akzente mit den Gitterkörben hatten. Bei uns mit 3m wird es aber ja doch mehr eine Wand als ein "paar Akzente"
     
  12. #12 S.Oertel, 16.07.2009
    S.Oertel

    S.Oertel

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ingenieur
    Ort:
    Meckl.-Vorp.
    Tach auch,

    3m macht man auch mit Gabionen nicht "mal eben" so...
    ...das ist statisch durchaus nicht ohne. Muß aber auch keine 3m-Wand sein - das: http://home.arcor.de/S_Oertel/IMG_0919.JPG sind insgesamt 4,70m.

    Gruss
    Sven
     
  13. #13 Schwarz, 16.07.2009
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    ah, okay. dann habe ich das nicht ganz richtig umgesetzt.

    mit gabionen aber sicher ansprechender zu lösen als mit winkelelementen.

    bei der höhe sollte ich aber schon mal darauf hinweisen, dass ein statischer nachweis für gabionen solcher höhen erforderlich ist. der betreuende statiker sollte das schnell hinbekommen, falls es zu dieser lösung kommt.

    sofern es funktioniert, statisch, würde ich dann über eine terrassierung nachdenken. das dürfte optisch ansprechender wirken und die mittlere ebene könnte mit entsprechender bepflanzung noch für ein wenig gartengefühl sorgen.

    schwarz
     
  14. #14 Schwarz, 16.07.2009
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    [​IMG]
     
  15. #15 Ralf Dühlmeyer, 16.07.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Öhhhmmm - Online Planung???? :mad:
     
  16. #16 wasweissich, 16.07.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    meine unmaassgebliche meinung :hochbauarchitekten sollten im garten vorsichtig sein

    :shades
     
  17. #17 gunther1948, 16.07.2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    warum sie könnten auf den schlafenden gärtner treten.

    gruss aus de pfalz
     
  18. #18 wasweissich, 16.07.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das nicht , aber sie unterschätzen meist den schwenkbereich des baggers beim felsenversetzen........
     
  19. #19 gunther1948, 16.07.2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    witzbold glaubst du gärtner sind die ersten die an der baustelle baggern und der archi der den bagger selber fährt mußte mir zeigen im gegenzug zeig ich dir bilder wo gala-bauer dachrinnen, fensterbänke, regenrohre, gasleitungen, telefonleitungen abgerissen
    und komplette garagenrückwände eingedrückt haben.

    gruss aus de pfalz
     
  20. #20 wasweissich, 16.07.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

Thema:

Hilfe Gartengestaltung muss 3 Höhenmeter anschaulich Überwinden

Die Seite wird geladen...

Hilfe Gartengestaltung muss 3 Höhenmeter anschaulich Überwinden - Ähnliche Themen

  1. Stein-Putz Risse überputzen? Hilfe gesucht!

    Stein-Putz Risse überputzen? Hilfe gesucht!: Ich möchte gerne meine Hausfassade überputzen. Es sind Protonziegel(, Baujahr 2003), welche die sogenannten Stein-Putz Risse aufweisen. Die...
  2. Hilfe bei der Wahl des richtigen Flachdaches für größere Garage

    Hilfe bei der Wahl des richtigen Flachdaches für größere Garage: Hallo miteinander, ich plane momentan bei uns (Rheinland-Pfalz) eine "etwas" größere Garage zu bauen. Da Größe über 50m² Nutzfläche liegt, muss...
  3. Hilfe Parkett Eiche Problem

    Hilfe Parkett Eiche Problem: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Ich weiß nicht mehr weiter. Wir wohnen seit etwa 2 Monaten in einer Neubau Eigentumswohnung. Parkett...
  4. Frage bzw. Hilfe Asbest

    Frage bzw. Hilfe Asbest: Guten Tag liebe Forengemeinde, wir haben ein Haus gekauft und nun stehen wir vor dem ersten Problem bzw. vor der ersten Unsicherheit. Das Haus...
  5. Hilfe beim Fussboden / Deckenaufbau

    Hilfe beim Fussboden / Deckenaufbau: Hallo liebes Bauexpertenforum, Da wir planen unseren Altbau zu sanieren, benötige ich ein wenig Hilfe bei der Auswahl des richtigen Materials....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden