HILFE! Terassenüberdachung statisch korrekt mit Mauerwerk verbinden

Diskutiere HILFE! Terassenüberdachung statisch korrekt mit Mauerwerk verbinden im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo Leute. Meine Terasse liegt auf der Ost/Süd-Seite. Auf dieser Hausseite befinden sich auch die größten, bodentiefen Fenster. Also...

  1. #1 BobDerWuehler, 14.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Leute.

    Meine Terasse liegt auf der Ost/Süd-Seite. Auf dieser Hausseite befinden sich auch die größten, bodentiefen Fenster. Also Schiebeelemt etc. Dort befindet sich u.a. die ca. 35qm Küche, welche aufgrund der Lage immer viel Tageslicht abbekommt. Das war auch so gewollt. Das Problem ist nur, dass wir im Sommer bis etwa 14:00 die Rollos immer unten haben, da sich die Bude durch die einfallenden Sonnenstrahlen extrem schnell aufheizen würde. Bei winterlichem Sonennschein ist es jedoch ein Segen. Nun soll hier Abhilfe geschaffen werden. Ich probierte es zunächst mit einem Sonnensegel. Das Ergebnis war sehr ernüchternd.
    Insgesamt sollen etwa 11m überdacht bzw. sonnentechnisch entschärft werden. Entweder mit drei Markisen nebeneinander oder halt einer Überdachung aus Alu. Ich tendiere wegen dem Kopfort eher zur Überdachung mit integrierten, ein- und ausfahrbarem Sonnenschutz.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage.

    Der Aufbau ist ein zweischaliges Mauerwerk (Klinker -> 1cm Luftschicht -> 14cm Dämmwolle -> Mauerwerk).
    Aufgrund des Stahlbetondrempels bin ich was die Befestigungshöhe angeht recht flexibel, so dass die Überdachung dort verankert wird. Denkbar wäre hier anschließend eine Durchgangshöhe von 2,3 - 2,5m, was das ganze relativ offen gestalten würde. Die Eindeckung soll mit 8mm VSG-Glas erfolgen. Jetzt kann ich den Rahmen ja nicht einfach am Klinker befestigen. Also dachte ich, ich bohre bis in den Betondrempel und klebe in einem Abstand von einem Meter M14er Gewindestangen ein. So weit so gut. Jedoch habe ich Bedenken bezüglich des Festschraubens. Ich gehe davon aus, dass bei zu starkem Zug an den Muttern sich die Fassade aufgrund der dahinterliegenden Luftschicht und Dämmung eindrücken bzw. nachgeben könnte.

    Was denkt Ihr?

    Vielen Dank vorab.
     
  2. #2 Maape838, 14.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Du bohrst grösser durch die Klinker und drehst ne Mutter rauf bündig mit dem Klinker. Darauf dann ne Karosseriescheibe z.B.
    Dann hast du einen Anschlag
     
    DerSchreiner und BobDerWuehler gefällt das.
  3. #3 BobDerWuehler, 14.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Das macht Sinn. Hätte sogar noch M14ner Langmuttern in 5cm Länge da.
     
    Maape838 gefällt das.
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.583
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das kannst du gerne so machen Bob, aber heul dann hier nicht rum wenn du Geräusche oder Vibrationen im Gebäude hast oder deine Klinker reissen...
    Im Minimum nimmt man Hülsen zum Entkoppeln besser natürlich zum Beispiel sowas, muss aber kein Thermoanker sein
    Abstands-Montageanker Thermo Proof 300
     
    BobDerWuehler gefällt das.
  5. #5 BobDerWuehler, 14.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Also heulen ist nur was für Anfänger. Hast recht. Hatte an die Geräusche etc garnicht gedacht. Mein Dachdecker hatte mir damals meine Regenrinnen anstatt am Klinker, mit einer 30cm Gewindestange im Mauerwerk befestigt. Dementsprechend hörte es sich auch bspw. bei Regen an. Habe es schließlich selbst geändert. Was wäre denn die Alternative zum Thermo Proof? Also kein Thermoanker
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.583
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wollte ich nur als Anregung mitgeben :winken
     
  7. #7 BobDerWuehler, 14.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Alles gut. Hab das schon richtig eingeordnet.
     
  8. #8 SIL, 14.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2022
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.583
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Müpro Phonex Anker oder was von Kimmel - ich glaube so nennen sich die von Müpro, SFS, Haberkorn etc Google mal

    Edit: es gibt auch von TOX zum Beispiel entkoppelte Schwerlastanker , kostet halt ...
     

    Anhänge:

    BobDerWuehler gefällt das.
  9. #9 BobDerWuehler, 14.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Dank Dir. Aus Kostengründen könnten man die Sachen auch kombinieren. Würde relativ günstig an Siebhülsen, Gewindestangen und Injektionsmörtel kommen. Die Entkoppler müsste man halt dazuholen.
     
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.583
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Da musst Mal schauen wer was hat, was zu dir passt die Auswahl ist da leider nicht so enorm.
    SFS wirst vermutlich in D gar nicht bekommen und Kimmel geht nur bis 12 mm hab ich gerade geschaut, zumindest in der Liste..
     
  11. #11 BobDerWuehler, 15.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Ich denke 12mm sollte ausreichend sein. Muss kein M14 sein.
     
  12. #12 Maape838, 15.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Da mich das Thema auch interessiert.... was wilkst du da kombinieren? In die 18er Dübel bekommst du max 12er Schrauben rein. Da müsstest du Stockschrauben nehmen um wieder das mit dem Anpressdruck zu vermeiden.
    Gib mal auf jeden Fall Rückinfo wie deine Kombination dann ausfallen wird und wenn es dran ist wie das so war.
    Die Müpro sind ja toll. Die kannte ich noch nicht. Danke @SIL
     
  13. #13 BobDerWuehler, 15.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Keine Dübel. Siebhülsen in Kombination mit einer Gewindestange. Diese dann mit Injektionsmörtel einkleben
     
    Maape838 gefällt das.
  14. #14 Maape838, 15.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    563
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Dann hab ich das missverstanden. Wenn Siebhülse was bringt dann ist es ja gut
     
  15. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.583
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @BobDerWuehler bevor du da was bestellst , deine Verschattung ist schon da? Die meisten führenden Hersteller bieten silent Block auch an bzw Systeme für die Befestigung die Entkoppeln.
     
  16. #16 BobDerWuehler, 17.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Nee. Noch nicht. Werde sie diese Woche bestellen.
    Das Ding kommt aus Holland. Die liefern nur stinknormale Schlagdübel mit. Befestigungslösungen für WDVS etc. bieten sich nicht an. Pro Meter eine M12 Gewindestange sollte doch, was die Gewichtsverteilung und enstehenen Zugkräfte angeht reichen. Selbst wenn da mal bissel Schnee drauf liegen würde. Was das angeht, haben wir nie wirklich viel Schnee. Zum reinigen müsste ich mit meinen zarten 95kg ebenfalls darauf herumlaufen könnnen. Was meinst Du/Ihr?
     
  17. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.583
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Du willst auf einer Markise bzw 3 bei dir ' herumlaufen' ? oder meinst du nur das Profil ?Mach mal Foto wenn die Verschattung da ist ...
     
  18. #18 BobDerWuehler, 17.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    nee. Es wird eine vollwertige Überdachung mit 8 mm Sicherheitsglas. So ein Glas, sagte mir ein ortsnaher Terasenbauer, hält locker 4 Mann stand.
    Die Verschattung erfolgt mittels Integrierten elektrisch angetriebenen Tüchern

    Konstruktion


    Verschattung
     
  19. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.583
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Am Kopf :mauer , es gibt zwar immer einige Entwicklungen auch im Bereich SG VSG etc aber das wäre schon ein absolutes Novum für 8mm.
     
  20. #20 BobDerWuehler, 18.02.2022
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Hi. Die Teile gibt es auch von anderen Herstellern relativ günstig:
    LINK
    Da müsste ich, wenn ich mit ner 12er Gewindestange arbeite, ein 18mm Loch in den Klinker machen. Da steht irgendwie überall für Holzschrauben von 10-12mm. Leider kann ich in der Beschreibung nirgends sehen, ob vorne am Bund eine Kontermutter reinpasst. Oder wies soll das funktionieren?
     
Thema:

HILFE! Terassenüberdachung statisch korrekt mit Mauerwerk verbinden

Die Seite wird geladen...

HILFE! Terassenüberdachung statisch korrekt mit Mauerwerk verbinden - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Eingangstür vertikal einstellen

    Hilfe! Eingangstür vertikal einstellen: Servus an die Community, meine Eingangstür schließt nicht mehr. Kenne es so, dass man wenn man eine Tür vertikal einstellen möchte, zuerst unten...
  2. Hilfe beim Dämmen der obersten Geschossdeck

    Hilfe beim Dämmen der obersten Geschossdeck: Hallo Zusammen, Ich bin gerade an dem Thema Dämmung der obersten Geschossdecke (siehe Bilder) Daher brauche ich eine kostengünstige Dämmlösung für...
  3. Tiefbau Nachbar - was erlaubt - Hilfe

    Tiefbau Nachbar - was erlaubt - Hilfe: Hallo liebes Forum, ich bin etwas verzweifelt. Wir sind dieses Jahr mit einem Neubau (DHH) fertig geworden. Nun soll ein Nachbargrundstück bebaut...
  4. Anschlussfinanzierung bitte um Hilfe

    Anschlussfinanzierung bitte um Hilfe: Hallo zusammen wir haben uns vor 10 Jahren ein Haus gekauft, jetzt steht eine Anschlussfinanzierung vor der Tür haben damals alles über die LBS...
  5. Terassenüberdachung Baugenehmigung unklar. Bitte um Hilfe

    Terassenüberdachung Baugenehmigung unklar. Bitte um Hilfe: Hallo, kann mir bitte jemand etwas Erklären/helfen? In der Brandenburgischen Bauordnung steht unter 61.1.a) Gebäude ohne Aufendhaltsräume bis 75...