Hilfe zu einem Detail - Verbesserung des Wärme-und Feuchteschutzes

Diskutiere Hilfe zu einem Detail - Verbesserung des Wärme-und Feuchteschutzes im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Bauexperten, ich brauche Hilfe bezüglich eines Details, dass einen Teil unserer Ausarbeitung: Konstruktion einer Schwimmhalle -...

  1. #1 resurrect1on, 23. Juli 2012
    resurrect1on

    resurrect1on

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo liebe Bauexperten,

    ich brauche Hilfe bezüglich eines Details, dass einen Teil unserer Ausarbeitung: Konstruktion einer Schwimmhalle - darstellt.
    Könnt ihr mir sagen, wie ich das Detail feuchte-/wärmetechnisch verbessern könnte ?
    Der linke Raum stellt den Umkleidebereich dar und der rechte die Schwimmhalle an sich.
    Der Stahlbeton hat die Expositionsklasse XD2 gegen den Angriff von Chloriden(wegen dem chlorhaltigen Wasser)..Ist das überhaupt nötig?
    Unter der Dämmung ist eine DAmpfsperre, ist diese an der richtigen Position, oder muss auf die Stahlbetonplatte noch eine Abdichtfolie ?
    Und könnte man auf irgendeiner Weise das Gelenk noch abdichten ?

    Danke schonmal für Eure Zeit !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Wenn der Herr Student denn noch ein Bild malt;)
     
  4. #3 resurrect1on, 23. Juli 2012
    resurrect1on

    resurrect1on

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüneburg
  5. #4 Gast036816, 23. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    du hast links und rechts beschrieben, was ist darüber? was baut darüber auf?
     
  6. #5 resurrect1on, 23. Juli 2012
    resurrect1on

    resurrect1on

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüneburg
    über der geneigten Stahlbetondecke ist der Außenbereich, also kein Geschoss mehr
     
  7. #6 Gast036816, 23. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ...... und was kommt dann da darauf?
     
  8. #7 resurrect1on, 23. Juli 2012
    resurrect1on

    resurrect1on

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüneburg
    Also, da kommt gar nichts mehr drauf, dass mein ich damit :D Hier ist nochmal eine Perspektive, damit man 'neen besseren Eindruck bekommt. http://www.imghack.se/65345
    Auf den Pfetten, die auf dem BSH-Binder liegen, sind nur Glasplatten.
     
  9. #8 Gast036816, 24. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie soll denn die stahlbetondecke abgedichtet werden? kommt das schwimmbad in ein land, wo es aussen immer warm ist und nie regnet? die innendämmung solltest du schnellstmöglich wieder aus deinem plan rausnehmen und einen warmdachaufbau auf der betondecke planen?

    was heisst glasplatten auf den pfetten?

    zur detailierung des dichten dachabschlusses benötigst du den übergang dachdichtung zum glas. wie soll das glas aufgebaut werden, wie werden die glasscheiben abgedichtet? das glasdach musst du betretbar ausbilden für reinigung und reparatur - mindest 100 kg personenlast pro glasscheibe.
     
  10. #9 resurrect1on, 24. Juli 2012
    resurrect1on

    resurrect1on

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüneburg
    DAnke für die konstruktive Kritik:
    Ein Warmdachaufbau kommt mir auch am sinnigsten vor, wollte ich ursprünglich auch machen, aber meine Kommilitonen sagten, dass es unüblich wäre, wenn es nicht gerade eine Terrasse wird^^ Also so wie im Beispiel habe ich mir das vorgestellt:
    http://www.koempf.de/uploads/tx_infokomlexicon/warmdach.jpg

    Also kommt dafür nur Sicherheitsglas infrage ?! mit ner vordimensionerung komm ich auf 2cm...
     
  11. #10 Gast036816, 24. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie groß sollen denn die glasscheiben werden?

    beim warmdach musst du prüfen, ob bei der geplanten neigung kies geht.
     
  12. #11 resurrect1on, 24. Juli 2012
    resurrect1on

    resurrect1on

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüneburg
    Die Felder sind 4,95x5,00 groß, damit die Windverbände ungefähr 45 ° haben. Die Neigung der StB-Decke beträgt ~7% / 4°, müsste doch gehen ?!
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Gast036816, 24. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    so groß wirst du die verglasung nicht erhalten. du musst die felder unterteilen. erkundige dich einmal nach maximalen glasgrößen.
     
  15. #13 resurrect1on, 24. Juli 2012
    resurrect1on

    resurrect1on

    Dabei seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüneburg
    Werde ich machen
     
Thema:

Hilfe zu einem Detail - Verbesserung des Wärme-und Feuchteschutzes

Die Seite wird geladen...

Hilfe zu einem Detail - Verbesserung des Wärme-und Feuchteschutzes - Ähnliche Themen

  1. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  2. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  3. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  4. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...
  5. Estrich/Fußbodenheizung wird nicht warm

    Estrich/Fußbodenheizung wird nicht warm: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich mit meinem Problem an der richtigen Stelle gelandet bin. Wir wohnen in einem EFH, Baujahr...