Hilti HIT RE 500

Diskutiere Hilti HIT RE 500 im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe ein kommisches Problem, vielleicht kann mich jemand helfen. Ich muss ein Treppengelände anbringen (aus Glas) und wollte...

  1. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    Hallo zusammen,
    ich habe ein kommisches Problem, vielleicht kann mich jemand helfen.
    Ich muss ein Treppengelände anbringen (aus Glas) und wollte injektionsmörtel für die Dübel verwenden, da ich noch ein paar Patronen von Hilti hatte (hilti hit re 500)
    Das Zeug an sich, obwohl überlagert (bei ca 18°C) ist noch sehr gut zu verwenden, nach 2-3 Stunden härtet super
    wenn alles richtig abläuft.
    Und jetzt kommt das "aber". Die Presse hat leider nicht mehr das richtige Verhältniss zwischen den Komponenten gemischt, die Grosse Beutel blieb fast zur hälfte voll. Das habe ich erst zum Schluß gesehen. Die Gewindestangen V2A (M12) halten zwar ziemlich fest aber nicht ganz. Die Mischung ist extrem zäh geblieben. Wenn ich versuche die Mutter + Scheibe fest zu drehen, geht das bis ich nicht mehr drehen kann (ca 35-40NM). Zwei Stunden später kann ich die Mutter eine Vierteldrehung weiter drehen..Und so weiter. Ich bekomme die Dinger nicht raus, habe es mit moderate Hitze versucht (Brenner ca 30-40 Sek) .... Habt Ihr eine Idee wie ich die Dinger raus bekomme? Durchbohren in Edelstahl ist ausgeschlossen, ich würde selbst in Stahl nicht versuchen.Die sind ca 120mm lang
    Das Glas braucht kein so hohes Drehmoment, aber ich mach mir Sorgen selbst bei einem kleineren
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Mal mit dem richtigen Moment anziehen und schauen ob es sich immer noch lockert für M12 selbst inox sind 40 NM viel zu wenig, ansonsten Geländer abbauen und über eine Gegenplatte ziehen, M12 wenn es wirklich nicht richtig verhaftet ist, ist noch zugfähig, dann gibt es noch die 'brachiale Lösung' neu bohren so nah wie es am Gewinde geht und dann mit der Brechstange ziehen oder elegant Kernbohrmaschine wird aber so im 20er Bereich der Krone liegen.
     
  3. #3 simon84, 16.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    1.420
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    wenn du die stangen weiterdrehen kannst sind sie auch nicht fest. kannst du vielleicht sogar (mehr oder weniger vorsichtig) rausdrehen mit entsprechendem hebel, werkzeug, muttern, tricks usw.
     
  4. #4 Bauer85, 16.10.2018
    Bauer85

    Bauer85

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Wien
    Das passt schon, 40Nm sind in dem Fall das korrekte Drehmoment. An Ankerstangen in chemischen Dübeln wird i.d.R. nicht stark vorgespannt bzw. angezogen.

    a) Deutlich mehr Hitze.
    b) Gewindestange immer weiter anziehen/drehen, auch wenn es zu Beginn weit mehr Drehmoment erfordert. Irgendwann hat man das Gewinde komplett "durchgedreht" und die Stange kommt - zur Not mit dem Gleithammer - da raus. Zum Drehen kann man als Ersatz-Schraubenkopf zwei Muttern an der Stange gegeneinander anziehen.
     
  5. #5 simon84, 16.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    1.420
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    seh ich genauso. wenn sich das ding dreht, dann kommt es auch raus.

    zwei drei muttern drauf und mit grossem hebel drehen oder evtl eine mutter festschweissen und das ganze mit dem schlagschrauber rausballern.
     
  6. #6 nebv, 16.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2018
    nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    Hallo und vielen Dank für die vielen feedbacks :-) Vielleich habe ich mich falsch ausgedruckt, die Teile drehen Sie sich nicht sondern wenn ich eine Mutter anbringe, mit 30-40Nm anziehe, dann lockert sich die Mutter nach einer gewissen Zeit wieder, so dass ich die ein Viertel- bis zum Halbenumdrehung weiter drehen darf um die 30-40Nm zu erreichen...usw.
    Fragen:
    1.wenn ich mit noch mehr Hitze dran gehe, was passiert mit dem Betonloch? Bleibt noch fest genug um später eine neue Gewindestange zu verkleben?
    (das Loch hat jetzt 14mm, ich überlege danach mit 15 oder 16mm zu bohren
    2.das Epoxizeug beim Erhitzen riecht ziemlich ... die Gase sind bestimmt nicht Gesundheitsfördernd, oder?

    Bzgl. Schlagschrauber : was für ein Drehmoment soll ich nehmen? Nicht dass die Gewindestange abbricht. Meins macht bis 700Nm. Bei 100 -150 geht das Ding ab (M12 V2a A2-70)? Oder ich mach ein Test vorher ...
     
  7. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    Tja, es ist nicht ganz easy ... 3 Dinger von 8 habe ich raus, eins ist ab :-( .. Es geht mit Hitze + Schlagschrauber mit dem kleinsten Drehmoment (meins hat max 700Nm) . Allerdings wenn das Timing nicht stimmt härtet unter Umstände das Harz (was Härtung bei 2-300Grd auch immer bedeutet) und wird noch schwieriger. Ich habe ein dicken Lötkolben genommen, Spitze entfernt und ein Zwischenrohr reingesteckt so dass es mit wenig Spiel direkt auf die Gewindestange draufkommt um die Hitze gut zu übertragen. Bei dem gebrochenen habe ich eine kleine Diamantkrone für Fliesen in der Mitte geschnitten und mit ein Rohr verlängert. So kann ich relativ tief den Kleber, fals doch zum teil gehärtetist, rausschleifen. Es geht..abes sehr mühsam alles... Vielen Dank an Euch
     
Thema:

Hilti HIT RE 500

Die Seite wird geladen...

Hilti HIT RE 500 - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Hilti Bolzensetzgeräte, u.a

    Verkaufe Hilti Bolzensetzgeräte, u.a: Verkaufe mehrere Hilti- Bolzensetzgeräte: DX650 DX400 DX600 DX350 sowie einen Akku Trockenbau- Magazinschrauber von Würth und eine...
  2. Frage bzgl. Hilti HIT RE 500

    Frage bzgl. Hilti HIT RE 500: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. HILTI HIT RE-500 (für vergessene Bewehrungsstäbe) Ich habe mehrere Kartuschen RE-500 im Keller liegen...
  3. hilti te 10 blokiert

    hilti te 10 blokiert: hallo, keine ahnung ob das hir reinpasst? ich hab ne alte Hilti te10 (hat immer top dienste geleistet) letztens beim rotbandanrühren hat...
  4. Biete Hilti Glockenbohrer 66/59

    Biete Hilti Glockenbohrer 66/59: Biete neuen Hilti Glockenbohrer TE-Y GB 66/59-2 1/2 bei Interessen melden.
  5. Hilti WFE 150 Schleifmaschine Schleifteller gesucht ???

    Hilti WFE 150 Schleifmaschine Schleifteller gesucht ???: Hallo liebe Community, Ich habe seid ca. 8 Jahren eine Hilti WFE150 und bin voll zufrieden damit. Leider halten die Schleifscheiben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden