Hinterfüllen von Hohlräumen in Wand

Diskutiere Hinterfüllen von Hohlräumen in Wand im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen! Wir sanieren gerade unseren Altbau, im Zuge hätte ich dazu eine Frage. Die Wand ins Bad ist folgendermaßen aufgebaut: Badseite...

  1. surly

    surly

    Dabei seit:
    30.03.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    IBK
    Hallo zusammen!

    Wir sanieren gerade unseren Altbau, im Zuge hätte ich dazu eine Frage.
    Die Wand ins Bad ist folgendermaßen aufgebaut: Badseite : Heraklithplatte : Beplankung : Pressspanplatte : Beplankung : Pressspanplatte : Vorraum.
    Zwischen den Beplankungen aus Holz befinden sich beide male Hohlräume.

    Auf die Außenseite kommt auf die äußerste Pressspannplatte noch eine Rigipsplatte zum Niveauausgleich einer anderen Wand, wodurch schonmal etwas mehr Masse und damit Schalldämmung in der Wand stecken wird.

    Feuchtigkeit war bisher nie ein Problem und Wärmedämmung ist uns hier grundsätzlich egal.
    Es steht momentan aber die Frage im Raum ob wir die Hohlräume für einen besseren Schallschutz hinterfüllen wollen und ob dies überhaupt möglich und sinnvoll ist.

    Wir hätten überlegt die beiden Spannplatten auf der Oberseite zu öffnen um zB Blähton in die Hohlräume von oben nach unten reinfüllen zu können.


    Die Frage ist natürlich ob sowas überhaupt sinnvoll ist oder man es schlicht so belassen soll wie es ist.
    Falls sinnvoll: welche Dämmmaterialen bieten sich an? Oder machen wir mit Blähton nix verkehrt?

    Nachteil was ich an Blähton sehe ist, dass er nicht zementgebunden wäre; Wasser in der Wand klingt erstmal schlecht. Dadurch kann ich mir halt vorstellen, dass es hin und wieder Rieselgeräusche in der Wand gibt.

    Ein Abtrag der Wand ist nicht möglich. Klar könnte man sie abreißen und besser aufstellen, kommt für uns aber nicht in Frage; dafür ist das Ganze zu unwichtig und wir lassen sie lieber bestehen wie bisher.

    Würde mich über eine Rückmeldung freuen, besten Dank schonmal! :)
     
  2. #2 Andybaut, 04.05.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    es würde ein wenig was bringen die Wände mit Mineralwolle zu füllen. Dadurch erfolgt eine Dämpfung der Luftsteifigkeit.
    Die Luft im Hohlraum ist wie eine Feder. Momentan ist diese Feder eher hart und der Schall wird gut übertragen.
    Durch die Mineralwolle wird diese Feder "weich" und der Schall wird schlechter übertragen.

    Was passiert nun bei Blähton.
    einerseits ist das Material steif, aber die Lagerung locker. Es könnte eine Verschlechterung, ein Gleichbleiben oder eine minimale Verbesserung herauskommen.
    ganz ehrlich, ich kann´s nicht sagen, es wird aber seine Gründe haben, dass man das so normalerweise nicht baut.
    Daher tippe ich auf eine Verschlechterung.
    Wenn du die Wand nun mit Beton oder Sand füllen würdest und könntest, würde es eine Verbesserung bringen.
    ich würde aber dringend davon abraten, da die Wand dem Druck vermutlich nicht standhält.
     
  3. surly

    surly

    Dabei seit:
    30.03.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    IBK
    Danke für die Rückmeldung!

    Mineralwolle hat halt den Nachteil, dass wir die Spannplatten zum größten Teil abbauen müssten. Bei der ersten könnt das noch gelingen, spätestens bei der zweiten ist das aber ziemlich sicher nicht mehr zerstörungsfrei möglich.
    Da in einem Teil der Wand bereits die Steuerung für die Bodenheizung steckt würd ich deshalb eher die Finger davon lassen denke ich.

    Denke auch das die Wand das nicht hält, kommt also auch nicht wirklich in Frage.
     
  4. #4 Andybaut, 04.05.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    mir ist noch was eingefallen. Isoflock könnte funktionieren.
     
  5. surly

    surly

    Dabei seit:
    30.03.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    IBK
    Danke für den Tipp!
    Für die Dammschüttung scheint kein Einblasgerät nötig, denke das sollte selbst einbringbar sein:
    http://isofloc.de/unsere-daemmprodukte/daemmschuettung/

    Werde mich mal schlau machen, danke auf jedem Fall aber :)
     
Thema: Hinterfüllen von Hohlräumen in Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wand hohlraum füllen

    ,
  2. hohlraum hinter rigips füllen

    ,
  3. hohlräume füllen

    ,
  4. hohlraum wand füllen,
  5. hohlraum füllen gips,
  6. rigips hohlraum füllen,
  7. hohlraum auffüllen,
  8. mauer hohlräume füllen,
  9. hohlräume mit Gips füllen,
  10. Hohlräume ausfüllen beton,
  11. Beton hinterfüllen wand,
  12. hohlraum gegen Tiere füllen,
  13. verfüllen von hohlräumen im mauerwerk,
  14. hohlraum zwischen gipskarton und mauerwerk schall,
  15. wand holraum ausfüllen,
  16. hohlräume ausfüllen,
  17. Hohlraum bei unterputzdosen auffüllen,
  18. wandhohlraum verputzen,
  19. Trockenblumen - Hohlräume füllen,
  20. hohlraum in holzwand füllen,
  21. mauerwerk hohlraum füllen,
  22. hohlraum hinterfüllen,
  23. füllmaterial innenwand,
  24. holraum wans ausfüllen,
  25. mauerhohlraeume füllen
Die Seite wird geladen...

Hinterfüllen von Hohlräumen in Wand - Ähnliche Themen

  1. Kellerwand mit Schotter hinterfüllen ohne Drainage?

    Kellerwand mit Schotter hinterfüllen ohne Drainage?: Hallo liebes Forum, mein Reihenendhaus (Baujahr 1920) hat Kellerwände aus hauptsächlich Sandstein, an einigen Stellen ist auch Backstein...
  2. Trockenmauer hinterfüllen mit Schotter oder Kies

    Trockenmauer hinterfüllen mit Schotter oder Kies: Ich hab mal eine Frage an die Galabauer. Wir setzen auch öfters Trockenmauern, 30cm Schichtstärke aus Kalkstein, oder 12er Schicht, bzw. gemischte...
  3. Hinterfüllung von Keller in "Lehmpool"

    Hinterfüllung von Keller in "Lehmpool": Mein Keller wird in lehmigen bindigen Boden stehen. Keine Hanglage und Kanalniveau ist über der Bodenplatte des Kellers. Also ein "Lehmpool", das...
  4. Hinterfüllung bei Schichtenwasser

    Hinterfüllung bei Schichtenwasser: Hallo, wie gestaltet man die Hinterfüllung am besten, wenn Schichtenwasser im Spiel ist? Gebaut wird in direkter nähe zu einem Teich (zwei...
  5. Womit hinterfüllen bei Lehmboden?

    Womit hinterfüllen bei Lehmboden?: Hallo! Wir bauen mit einer Baufirma ein Haus und stehen nun vor der Frage: Womit hinterfüllen wir den Aushub - Aushubmaterial oder Schotter?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden