Hobbyraum im Keller dämmen

Diskutiere Hobbyraum im Keller dämmen im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich hätte die ein oder andere Frage an euch bzgl. meines nächsten Winterprojekts: Haus: EFH, Keller aus 30cm K-Steinen, OG aus...

  1. Floete

    Floete

    Dabei seit:
    23. April 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Newel
    Hallo,

    ich hätte die ein oder andere Frage an euch bzgl. meines nächsten Winterprojekts:

    Haus:

    EFH, Keller aus 30cm K-Steinen, OG aus Iso-Span-Mauerwerk 25cm, BJ. 1967, Fundament B120, Kellerdecke 16cm Stahlbeton
    _______________________

    Über den nicht sehr guten Dämmwert des Hauses brauchen wir nicht zu sprechen. Die Fenster wurden bereits ausgetauscht und die Fassadendämmung folgt irgendwann.

    Allerdings möchte ich EINEN Kellerraum als Hobbyraum umfunktionieren. Er soll als Kraft- und "Fußballguckraum" genutzt werden (Männerraum); ca.30qm . Dieser liegt genau unter unserem Wohnzimmer und besitzt auch eine Tür in den Garten (ebenfalls neu). Im Keller sind keine Feuchtigkeitsschäden und der Raum besitzt zwei Außenwände.

    Jetzt meine Frage:
    Macht es Sinn lediglich die beiden Außenwände im zukünftigen Kellerraum von Innen zu dämmen? Ich dachte hier an eine Calziumsilikatplatte 3cm oder mehr. Oder gibt es eine gute Alternative dazu?

    Welche Auswirkungen hat die evtl. Dämmung auf den Wohnraum darüber?

    Gruß
    Floete
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast340953, 25. April 2016
    Gast340953

    Gast340953 Gast

    Als Laie kann ich nur eins raten: Fang nicht einfach an den Keller rundherum auszuschachten, das kann für Dich und das Haus gefährlich werden.
    So eine Dämmung muss gut geplant werden, wie ist die Beschaffenheit der Wand, wie soll die Dämmung angebracht werden usw. Wäre auf jedenfall anzuraten hier einen Experten einzukaufen, wenigstens für die Planung.

    [Abwerbung entfernt]
     
  4. Floete

    Floete

    Dabei seit:
    23. April 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Newel
    Hi,

    danke für die Antwort.

    Aus diesem Grund möchte ich die Wand ja von Innen dämmen. Dann ist ja kein Ausschachten nötig.

    Und nach meinem Wissen nimmt Kalziumsilikat ggf. ankommende Feuchtigkeit auf und gibt diese auch wieder ab. Ist dabei alkalisch und setzt kein Schimmel an. Die Frage ist eher ob sich diese Arbeits lohnt (Kosten und Zeit).
     
Thema:

Hobbyraum im Keller dämmen

Die Seite wird geladen...

Hobbyraum im Keller dämmen - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  4. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  5. Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich

    Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich: Hallo, folgendes problem: Wir haben hier eine Garage bzw. Gerätlager (ca. 3x10m, 60/70iger Jahre, Tor bleibt immer offen!)oder Wie man es nennen...