Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal

Diskutiere Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich plane gerade die Aufstellung meiner Lautsprecher im zukünftigen EFH / Neubau. Ich habe schon einige Threads zu diesem Thema...

  1. reschu

    reschu

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Westerwald
    Hallo zusammen,

    ich plane gerade die Aufstellung meiner Lautsprecher im zukünftigen EFH / Neubau. Ich habe schon einige Threads zu diesem Thema gelesen, bin aber noch nicht so richtig schlau daraus geworden, was in meinem konkreten Fall die beste Lösung wäre.

    Was ich möchte? Eine 5.1 Installation mit einem guten Klang. Aktuell vorhanden: Sony STR-DN 850 AV-Receiver. Canton MX 5.1 Lautsprecher Set mit aktivem Subwoofer.

    Mein Problem: ein Raumzuschnitt, der dafür nicht ideal ist. Das Sofa steht nah an der Wand bzw. einem feststehenden Fenster (im Plan mit "F1" gekennzeichnet). Der Raum ist nach rechts (von der Sitzposition aus gesehen) offen. Und der TV steht nicht genau mittig gegenüber vom Sofa.

    Ich habe die geplante Installation in den angehängten Plan eingezeichnet. Abweichend vom Plan wird das Sofa nicht direkt rechts an der Wand bei Fenster "F2" stehen, sondern ein wenig mehr davon abgerückt sein.

    Geplant ist: TV mit Center mittig und Frontlautsprechern links und rechts vom TV. Daneben in der Raumecke der Subwoofer. Hinten beim Sofa dann die beiden Surroundlautsprecher an der Wand montiert.

    Nun die Frage - was wäre die ideale Installationshöhe für die Surroundlautsprecher?

    Gelernt habe ich schon, dass die Lautsprecher nicht zu nah an den Sitzenden sein dürfen, weil es sonst - je nach Sitzposition - störend wird. Ich hatte gelesen, dass es Sinn machen kann, die Surroundlautsprecher deshalb bei nahe stehendem Sofa höher zu positionieren (bspw. auf 1.80m) als sonst üblich (Ohrhöhe).

    Was meint Ihr dazu?

    [​IMG] [​IMG]

    ps: Ich weiß, dass ich keinen Idealklang zu erwarten habe. Ich will lediglich das Beste aus der baulichen Situation machen.
     
  2. #2 Lexmaul, 12.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.309
    Zustimmungen:
    1.192
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Anders als eingezeichnet geht es ja nicht - was möchtest Du nun hören :)? Im richtigen Forum hast Du ja schon gefragt, hier wirst Du nur mit Zufall weitere, fachlich richtige Antworten erhalten.

    Ach so, Höhe - Kopfhöhe ist ideal.

    Ich hab sie über dem Kopf (ging bei uns auch net anders) und bin trotzdem zufrieden - Dein Setup ist ja auch nciht das hochwertigste, daher wirst Du schon damit zufrieden sein.

    Aber 5.1 würde ich heute nicht mehr planen - Atmos-Setup wäre für mich idealer, aber bei Dir auch nur noch mit Decken abhängen zu erreichen.
     
  3. worlde

    worlde

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ochsenhausen
    Ich bin zwar sicher auch kein Profi auf dem Thema, aber in Audioforen habe ich schon oft gelesen, dass man Surroundlautsprecher bei einem fast an der Wand stehenden Sofa nicht an die Wand hängen soll, sondern dass die Lautsprecher liegend hinter das Sofa sollen, so dass der Ton nach oben abstrahlt und man so einen Surroundeffekt erreichen kann. Das Ideale ist das aber wohl auch nicht. Ideal geht Surround wohl nur, wenn das Sofa einen gewissen Abstand zur Wand und dementsprechend zu den Surroundlautsprecher. Manche Forumsteilnehmern wurden bei einem wandnahen Sofa sogar komplett auf Surround verzichten und stattdessen lieber ein gutes 2.1 System aufbauen. Aber je nachdem welche Qualität man eben haben möchte. Für Audio kann man eben auch ein Vermögen ausgeben. Und man hat es preisgünstiges System und ist zufrieden damit. Ich werde bei mir im Neubau wohl auch eher die Lautsprecher hinter dem Sofa umsetzen und habe dort Leerrrohre hin verlegt. Bisher hängen in meiner Wohnung bei mir Surroundlautsprecher an den Raumecken unter der Decke. Auch eher nicht so toll und macht optisch nicht so viel her.
    Also eher mal in Audio-Foren umschauen, da gibts einige Themen dazu.
     
  4. #4 Andybaut, 12.01.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich würde hier erstmal das ganze Arrangement über den Haufen schmeißen.

    Ihr schaut an die Wand ins TV (der heilige Gral?) und die Riesenfensterfront verbaut ihr mit dem Sofa.

    Es gibt Wandhalterung die man einklappen kann. Damit könnte der Fernseher zum Terrarium wandern.

    Ach ja:
    ich hab´s so wie beschrieben. Es funktioniert, wobei ich keine Einzelsessel, sondern nur ein Sofa habe.
    Die rückwärtigen Lautsprecher sind bei mir auch auf Kopfhöhe.

    Das ganze ist auch viel theoretischer Schnickschnack. Wenn ich mich um 1m weg von der Idealposition bewege, dann
    merke ich schon einen Unterschied. Das ist einfach so bei kleinen Räumen. Ist halt kein Kino und selbst bei dem
    gibt es bessere und schlechtere Plätze bezüglich Sound.
     
  5. #5 driver55, 12.01.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    232
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Da gehe ich mit. Ideal ist das nicht. Hinterm Sofa hätten es dann auch Fenster mit normaler Brüstungshöhe getan. Sind ohnehin festverglast.

    Ansonsten, wie Lexmaul. Andere Möglichkeit sehe ich bei Deiner Aufstellung nicht. Du kannst lediglich mit den Positonshöhen der SR etwas spielen.
    Was erwartest du für einen Sound in einer 13,5m²-Couchecke? Ist doch alles zugestellt mit dieser Wohnlandschaft, Sessel und Medienwand.

    Auch wenn das natürlich nicht funktioniert, bei dir.
    TV an die Wand des F2. So kann man wunderbar von Küche/Essen schauen. Und dann macht ein 65-Zöller auch Sinn. (Oder wer kauft noch kleiner als 55"?).

    Auf dem Bild wirken die 4,26 extrem kurz.
     
  6. #6 simon84, 12.01.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    +1 Genau das hatte ich mir gedacht.
    Aber vermutlich ist das sogar zu erwarten, wer so eine TV/Soundanlage baut, für den ist die Glotze vielleicht wirklich der heilige Gral? Ist wohl Geschmackssache !

    Anders gestellt oder noch besser (vermutlich nicht möglich) separater "Kino" Raum bzw. Eck wäre natürlich besser.....
     
  7. #7 Lexmaul, 12.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.309
    Zustimmungen:
    1.192
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wer so baut, für den ist das sicher nicht der heilige Gral :D
     
  8. worlde

    worlde

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ochsenhausen
    Ob der TV, das 5.1 System der heilige Gral ist, ist doch hier gar nicht das Thema. Wird es auch hier sicher nicht sein, weil man sonst den Wohnzimmerbereich anders hät machen müssen. Und man weiß ja auch gar nicht, was es draußen vor dem Fenster zu sehen gibt. Wenn man dort nur auf Nachbars Wand, Hecke oder was auch immer schauen kann, muss man nicht das Wohnzimmermobilar ausrichten, damit man vom Sofa liegend aus dem Fenster schauen kann.
     
  9. #9 simon84, 12.01.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sofa mit der Rückseite vor bodentiefen Fenstern ist ein absolutes No-Go, mehr kann ich leider aufgrund fehlender Audioerfahrung nicht beitragen
     
  10. #10 vollmond, 12.01.2018
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Hab die canton Plus GXL schräg hinter der Couch stehen.
    Vorne sind die Lautsprecher auf ca. 35cm Höhe angebracht.

    Funktioniert für mich, hab allerdings nicht das absolute Gehör ;-)


    Zu der Position der Couch sag ich jetzt nix mehr. Ich würde versuchen das noch zu ändern (am besten seitlich vor das Fenster fahrend....)
     
  11. reschu

    reschu

    Dabei seit:
    26.02.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Westerwald
    Erstmal danke für Eure zahlreichen Antworten. Ich habe zwar nicht nach dem Raumschnitt generell gefragt, aber ich schätze Eure kritischen und oft berechtigten Antworten immer sehr.

    Sofa vor Fenster ist sicher nicht ideal. (Und für manche sicher auch ein No-Go. In Ordnung.) Für meinen Teil kann ich aber damit leben. Ich habe mal ein Foto angehängt von der gleichen Kameraposition aus, in den "übrigen" Raum.


    Wie ihr seht, mangelt es an Fensterfläche nicht. Beim L-Sofa sitze ich dann auf dem Schenkel bei F2, wenn ich Blick in den Raum und darüber hinaus nach draußen möchte (aktuell alles noch Baustellen :D), oder auf dem Schenkel bei F1, wenn ich TV sehen möchte.

    Eine andere gute Wand für den TV, so dass ich auch gescheit davor sitzen kann, gibt es m. E. nicht. Über die schwenkbare Wandhalterung, die @Andybaut erwähnt hat, habe ich dann tatsächlich mal laut nachgedacht. Aber den TV möchte ich dann nicht so zentral in Wohnzimmer/Küche haben, zumal man aus dem Eingangsbereich kommend direkt darauf zulaufen und draufschauen würde. Das wäre dann eher der Platz für einen "heiligen Gral".

    Letzteres ist der TV für mich übrigens nicht. Sonst wäre der Raumschnitt auch von Anfang an darauf ausgelegt worden.

    @driver55, normale Brüstungshöhe wäre hier zwar "technisch" ausreichend gewesen, hätte aber Raumeindruck, Helligkeit und auch das Außenbild (Fenstersymmetrie) deutlich verschlechtert.

    Aber wie gesagt - danke für Euer Feedback. Geschmäcker sind verschieden. (Und das ist auch gut so.)

    Was die Höhe meiner Lautsprecher angeht, bin ich leider nur bedingt schlauer geworden. Die Profis aus dem Hifi-Forum finden meinen Thread leider nicht so spannend wie ihr.
     
  12. #12 vollmond, 14.01.2018
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Zu der Lautsprecherhöhe kann ich nur sagen: Die ist in deinem Raum (wie auch in meinem) ziemlich egal. Durch die großen Fensterfronten ist das WOZI für Raumlangfetischisten eher völlig ungeeignet.
    Aus den hinteren LS kommen nur die Effekte, da ist die Position nicht ausschlaggebend. Der Center sollte unter dem Fernseher sein und eine ausreichende größe haben (bei mir AV700).

    Bei den vorderen Boxen musste ich auf 30cm Höhe gehen. einen negativen Einfluss kann ich nicht feststellen!!
    (Hab aber auch zum Glück nicht das absolute Gehör)

    Anbei ein Eindruck von vorne.

    TV_oben.jpg TV_unten.jpg

    Die hinteren LS wollte ich auch mal unter einer Abdeckung nach oben abstrahlen lassen hab es aber doch gelassen, da sonst der Staub direkt auf de Membranen fällt und ih keine Lust habe die dauernd auseinander zu bauen und zu reinigen (ist aber geschmacksache)

    Ich würde an deiner Stelle mehr Energie auf den TV und die Position der Couch verwenden als zu versuchen einem LS Aufstellungsideal hinterherzurennen das bei dem Nachhall der Fensterfronten eh keine Wirkung hat.

    Falls Du interesse hast google mal nach "slider tv lift worms". Die Firma ist der Marktführer, entsprechend teuer, aber im nachhinein betrachtet jeden Cent wert!!!!

    Hab mich mit dem Thema lange auseinandergesetzt, bei Fragen einfach posten, ich kann versuchen Dir zu Helfen!
    Köln ist leider ne Ecke weg, Fotos von den Rears kann ich grad nicht machen, ist nicht aufgeräumt ;-)
     
    simon84 und reschu gefällt das.
  13. #13 simon84, 15.01.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der Tip mit den Slider TV Lift ist echt gut !
     
  14. #14 Lexmaul, 15.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.309
    Zustimmungen:
    1.192
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Naja, dann muss der TV auch entsprechend klein sein ;)
     
  15. #15 simon84, 15.01.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die gehen doch bis 65 Zoll, ist das zu klein ? :yikes
     
  16. #16 Lexmaul, 15.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.309
    Zustimmungen:
    1.192
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich find es zu klein, zumal man beim 65er dann ein riesen Board da stehen haben muss - mögen manche toll finden, für mich wäre es nichts.

    Zumal die Teile ja nur 50kg heben können - das mag für neue LEDs was sein, ein guter (alter) Plasma wiegt mehr :D.
     
    simon84 gefällt das.
  17. #17 simon84, 15.01.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich finde den Horizontal Slider gut! Auf jeden Fall besser als eine Gelenkhalterung.
    Da gibts bei mir so eine Ecke wo ich es super verwenden könnte, aber muss erstmal den Preis anfragen, kostet vermutlich ein Vermögen.
     
  18. #18 Lexmaul, 15.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.309
    Zustimmungen:
    1.192
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    An sich ist das auch cool, wenn Du Preise hast, sag mal Bescheid.
     
  19. #19 vollmond, 15.01.2018
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Ich konnte mir das leisten weil die Planung bei der Grundrissdiskussion aufgekommen ist.... da ist noch Geld da und die Alternativen kosten ähnlich viel :-)


    Hab gestern noch nen alternativen Anbieter gefunden (..liftboy aus Holland), die Preise kenn ich nicht
     
  20. #20 Lexmaul, 16.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.309
    Zustimmungen:
    1.192
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Und was kostet Dein Teil?
     
Thema: Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Position rear boxen sofa an wand

    ,
  2. 5.1 aufstellung rear höhe

    ,
  3. heimkino sofa an der wand

    ,
  4. lautsprecher aufstellen wenn Couch an Wand ,
  5. 5.1 surround lautsprecher sofa wand,
  6. rear lautsprecher sofa an der wand,
  7. optimale höhe für surround lautsprecher,
  8. 5.1 richtig aufstellen sofa an der Wand,
  9. 5.1 sofa an der wand,
  10. rear lautsprecher direkt mit sofa an der wand,
  11. surroundlautsprecher 9 1 ausrichten,
  12. höhe der surroundlautsprecher,
  13. surround lautsprecher montieren couch an der wand,
  14. standlautsprecher stehen direkt hinter dem sofa,
  15. surround lautsprecher aufstellen höhe,
  16. Surround-Lautsprecher an sofa,
  17. surround lautsprechermontage bei couch an der wand,
  18. azs
Die Seite wird geladen...

Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal - Ähnliche Themen

  1. Welche Höhe hat der Flexkleber noch nach der Verlegung?

    Welche Höhe hat der Flexkleber noch nach der Verlegung?: Hallo zusammen, ich werde demnächst unser Wohnzimmer fliesen. Daher habe ich hier eine Frage zur Flexkleberstärke nach der Verlegung. Es wird...
  2. Fensterbank 5 cm höher als Mauerwerk/Klinkersteine

    Fensterbank 5 cm höher als Mauerwerk/Klinkersteine: Hallo, bei unserem bodentiefen Fenster im Dachgeschoss liegt die Fensterbank ca. 5 cm über dem Mauerwerk und nach außen hin offen, so dass die...
  3. Keller hohe Luftfeuchtigkeit + Geruch, Tipps bitte :-(

    Keller hohe Luftfeuchtigkeit + Geruch, Tipps bitte :-(: Hallo zusammen, unsere vier Kellerräume sind allesamt wie das Haus von 1971 und nicht gedämmt. Einer der Räume (Nordseite) hat leider eine hohe...
  4. Gebäudeklasse 3 oder 4 - Mittlere Höhe des Gebäude , richtig ?

    Gebäudeklasse 3 oder 4 - Mittlere Höhe des Gebäude , richtig ?: Hallo, wir wollten mit unserem Gebäude in Gebäudeklasse 3. Jetzt geht es um 0,8 cm, sodass wir in Gebäudeklasse 4 fallen. Kommt man irgendwie in...
  5. Decken/Boden höher setzen im Bad

    Decken/Boden höher setzen im Bad: Hallo! Als eher stiller Mitleser, benötige ich nun einen konkreten Rat. Das Bad ist im EG. Über diesem ist eine Kammer im Mansardendach. In...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden