Höhe Rohbaukosten legitim?

Diskutiere Höhe Rohbaukosten legitim? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, stehe kurz vor der Entscheidung ein Rohbauangebot anzunehmen. Hoffe auf kurze Kommentare mit einer Einschätzung. ob die Höhe der...

  1. #1 Daniel Stan, 18.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2018
    Daniel Stan

    Daniel Stan

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    stehe kurz vor der Entscheidung ein Rohbauangebot anzunehmen. Hoffe auf kurze Kommentare mit einer Einschätzung. ob die Höhe der Rohbaukosten (Ab Fundamente, ohne Dach, ohne Erdarbeiten) angebracht und vertretbar sind. Dafür schon mal vor ab vielen Dank:

    157.000 EUR inkl. MwSt.
    - mit Material und Arbeitsleistung
    - ohne Planungsleistungen

    Einige Fakten:
    - Mauerwerk vollständig aus Porotonziegel
    - KG mit integrierter Garage (unterm Haus, Hanglage) 2 weitere volle Geschosse, Giebel mit 25 Grad Dachneigung
    - Grundfläche KG 138m² + EG 130m² + OG 132m² = 400m² (Speicher nicht ausgebaut, zum First offen)
    - offizielle Wohn- und Nutzfläche ohne Garage: 265m² (viele Lufträume)
    - Statisch laut bisheriger Aussagen eher Komplex wegen großen Spannweiten der Decke im EG, viele Betonstützen, viele bodentiefe und deckenhohe Fenster, einige selbsttragende Auskragungen
    - Brutto Rauminhalt 1312m³
    - 2 Betonierte Treppen und ein Schornstein

    Viele Grüße und nochmals besten Dank,

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fritz531, 18.02.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    kann sein, kann aber auch nicht sein.
    Mit diesen Angaben eine qaulifizierte Aussage zu treffen ist nicht möglich. Alles andere ist Kaffeesatzleserei.
     
  4. #3 Daniel Stan, 18.02.2018
    Daniel Stan

    Daniel Stan

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Gerne gebe ich weitere Informationen. Was wäre noch wichtig für eine grobe Einschätzung wichtig?
     
  5. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Und wer, glaubst du, setzt sich evtl. Stundenlang hin und kalkuliert das?
     
  6. #5 Daniel Stan, 18.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2018
    Daniel Stan

    Daniel Stan

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Soll ja niemand und erwarte ich auch nicht. Aber vielleicht hat jemand Erfahrungen mit ähnlichen Größen und kann das beurteilen.
     
  7. #6 Fred Astair, 18.02.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    311
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Nein, die Erfahrung musst Du für Dein Haus auf Deinem Grundstück selber machen, indem Du mit genau dem gleichen Leistungsverzeichnis mehrere Angebote einholst. Oder hast Du gar kein LV?
     
  8. #7 Andybaut, 19.02.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    181
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich vermute das hier ein LV und vergleichbare Angebote fehlen.

    So ein Rohbau LV hat locker hunderte Positionen. Dann gibt es hunderte Preise die man mit anderen Bietern vergleichen kann.

    Da steht dann z.B. drin was ein m³ Beton kostet, was die Schalung davon kostet und was die Bewehrung darin kostet.
    Dann kann man Bieter X und Y vergleichen.

    So als Faustfromel wird der Rohbau bei 40% der Gesamtkosten liegen.
     
  9. #8 Lexmaul, 19.02.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich fang mal an, ins Blaue zu schießen: Find ich sehr günstig :)
     
  10. S216

    S216

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    Vertrieb Metallindustrie
    Ort:
    RLP
    Wenn man nach Baukostenrechner googelt, findet man recht weit vorne einen Recher einer Firma, ich verlinke das jetzt nicht. Aber ich vermute, der Anbieter von Daniel hat diesen benutzt, denn wenn man dort 130+132=262 (EG und OG) als Fläche eingibt, kommt fast exakt (157.200,00 €) der Betrag raus. :D
     
  11. #10 bauspezi 45, 19.02.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    wenn ein Bauunternehmer über den Daumen rechnen würde wäre er sicher schnell am
    Abgrund...
    ein seriöses Angebot wäre nur möglich wenn eine korrekte Ausschreibung vor läge
    wo man seine Preise angibt und eine solide Endsumme rauskommt.
    die 157.000 waren bei 400qm schon als günstig zu bezeichnen wobei man nix genaues kennt
     
    Daniel Stan gefällt das.
  12. #11 simon84, 19.02.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Angebracht und vertretbar sicher.

    Was sagt denn euer Planer dazu ?
     
  13. #12 Daniel Stan, 19.02.2018
    Daniel Stan

    Daniel Stan

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ein LV gibt es, aber das hat die Baufirma selbst erstellt. Ebenso die Planung, da diese einen Architekten stellen. Der Senior ist Bauingenieur und erstellt die Statik, Junior ist für den bau verantwortlich. Ist eine Bauunternehmung seit mehreren Generationen.

    Das mag ein Zufall sein, da du ein Geschoss komplett vergessen hast.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Daniel Stan, 19.02.2018
    Daniel Stan

    Daniel Stan

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    An der Seriosität zweifel ich an sich nicht, da alle Einzelpositionen mit Massen angegeben sind. Viel mehr gehts mir um ein Preisgefühl. Alternative Angebote sind vorhanden, wo auch diese Rohbauer ihre LV selbst erstellt haben, jedoch eben ohne Statik da es reine Rohbauer waren. Daher konnte ich nur einige Einzelpreise vergleichen.
     
  16. S216

    S216

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    Vertrieb Metallindustrie
    Ort:
    RLP
    nee, den Keller gibt man da separat ein. Dein Keller kostet da 52.440 Euro. :biggthumpup:
     
Thema: Höhe Rohbaukosten legitim?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

Höhe Rohbaukosten legitim? - Ähnliche Themen

  1. GU haftbar falsche Höhe Grundleitungsanschluss

    GU haftbar falsche Höhe Grundleitungsanschluss: Hallo liebes Forum, Ich habe heute folgendes Problem. Bei einem GU-EFH Neubau, bei dem ich meinen besten Kumpel als quasi Ersatzbauleiter...
  2. Grenzbebauung Garage - 1 m hohe Steinmauer auf der Garage

    Grenzbebauung Garage - 1 m hohe Steinmauer auf der Garage: Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Wir wohnen in Hessen. Unser neuer Nachbar hat eine Garage in Grenzbebauung zu unserem Grundstück errichtet....
  3. An einen höheren Traufstreifen heranpflastern

    An einen höheren Traufstreifen heranpflastern: Hallo Bauexperten, ich möchte demnächst einen Traufstreifen rund um das Haus anlegen. Um den Traufstreifen herum möchte ich dazu noch einen Weg...
  4. Hilfe für Kostenermittlung L-Steine (2,50m Höhe)

    Hilfe für Kostenermittlung L-Steine (2,50m Höhe): Hallo zusammen, ich habe heute die Aufgabe erhalten, die Kosten für eine Grundstücksabgrenzung mit L-Winkelsteinen zu ermitteln. Brauche hierfür...
  5. Holz-/Kiesterrasse auf einer Höhe

    Holz-/Kiesterrasse auf einer Höhe: Hi, ich bin neu bei euch im Forum und habe gleich eine Frage: Wir planen auf unserer Doppelgarage eine neue Terrasse anzulegen. Entschieden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden