Hofpflaster verfugen und Ablaufrinne

Diskutiere Hofpflaster verfugen und Ablaufrinne im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, bei uns stehen jetzt dann die Pflasterarbeiten für die Hofeinfahrt an. Die Einfhart wurde bereits letztes Jahr mit Betonrecycling...

  1. Bib007

    Bib007

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Hallo, bei uns stehen jetzt dann die Pflasterarbeiten für die Hofeinfahrt an.

    Die Einfhart wurde bereits letztes Jahr mit Betonrecycling aufgebaut und verdichtet.

    Darauf soll jetzt dann nach der Feinplanie noch Split und anschließend wird gepflastert. Der Pflasterer meinte, als Fugenmaterial kommt Brechsand / Putzsand oder sowas zum Einsatz (also gebrochene Struktur).

    Ich meine mal wo gehört zu haben, dass man bei Split aber keinen feinen Sand zum verfugen nehmen soll/kann, weil der Sand in die Hohlräume des Splitbetts reinrieselt.

    Oder ist der hier zum Einsatz kommende Sand schon das richtige?

    ______________

    Dann noch eine Frage zum Wasserablauf: Die Frage ist, Bodenablauf (Gully) oder Rinne... Pflasterer empfiehlt Rinne. Ich hab aber schon viel gehört, dass die billigen PKW-befahrbaren Rinnen sich verziehen oder anderweitg kaputt gehen, weil man dann nicht mal mit einem 7,5 to Liefer-LKW oder dergleichen drüber fahren darf.

    Es kann ja doch mal vorkommen, dass wir eine Möbellieferung bekommen, ausserdem haben wir einen etwas größeren Traktor (90 PS, ca 2,5 to) und eigenen Wald, wenn ich mal Holz heimbringe, dann wiegt das ja auch ein wenig. Oder wenn der Radlader beim pflastern drüber fährt und neue Steinpalettenabstellt.

    Sollte man da besser auf LKW-befahrbare Rinnen gehen? Die sind natürlich gleich viel teurer... Oder halten die PKW-Rinnen seltene Belastungen schon aus? Jeden Tag werden die ja auch nicht so hoch belastet.
     
  2. #2 Andybaut, 12.06.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
  3. Bib007

    Bib007

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Also sollte es schon passen, was ich da herausgelesen habe?

    Pflaster-Split (ohne Feinanteile) als Bettungsmaterial und dann Brechsand/Putzersand (keine Ahnung, ob das mit Feinanateilen ist) zum verfugen.


    Von einer Ablaufrinne mit Rost hab ich da drin jetzt aber nichts gefunden, nur von den offenen Muldensteinen. Hab jetzt mal ein Angebot für Radlast 5 to angefordert, das sollte dann schon passen. Hat da jemand Erfahrungswerte? Taugen die "nur PKW befahrbaren" Rinnen nichts? Gehen die schnell kaputt, wenn man mal mit einem Lieferwagen oder Traktor drüber fährt?


    ___________
    Wann sollte man denn den Gartenzaun an der Pflasterfläche entlang einbauen? Gleich beim setzen der Randsteine oder erst danach - dann logischerweise da keinen Beton hin, wo später die Pfosten stehen sollen... Pflasterer meinte, es geht beides.

    Gibts da eine empfehlung?
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    1.202
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja die Rinnen sind klassifiziert, aber der Unterschied zur Rinne einer höheren Klasse ist minimal MEA oder ACO mal googln gibt noch mehr Anbieter.
     
Thema: Hofpflaster verfugen und Ablaufrinne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ablaufrinnen ausfugen

    ,
  2. Gepflasterten wasserablauf

    ,
  3. pflaster rinne verfugen

    ,
  4. news
Die Seite wird geladen...

Hofpflaster verfugen und Ablaufrinne - Ähnliche Themen

  1. Natursteinmauer nachträglich verfugen

    Natursteinmauer nachträglich verfugen: Hallo zusammen, ich habe im Garten vor meinen Stellplätzen fürs Auto eine Natursteinmauer. Diese würde ich jetzt gerne nachträglich verfugen und...
  2. Backsteinfassade neu verfugen; richtiger Mörtel

    Backsteinfassade neu verfugen; richtiger Mörtel: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, unser kürzlich erworbenes Häuschen aufzumöbeln. Baujahr 1890 und ich glaube, seitdem wurde an der Fassade...
  3. Hofpflaster 60x30 anfällig?

    Hofpflaster 60x30 anfällig?: Hallo, uns würde ein großformatige Pflaster von Uhl...
  4. Problem: Übergang zwischen Hofpflaster und Garagenboden

    Problem: Übergang zwischen Hofpflaster und Garagenboden: Hallo und guten Tag, ich bin neu im Forum und würde gerne eine Frage zu folgendem Problem stellen: Wir haben eine unterkellerte Doppelgarage...
  5. Kleine Detailfragen zu Hofpflaster

    Kleine Detailfragen zu Hofpflaster: Hallo zusammen, nachdem unser Hof nun gepflastert ist und ich mit dem Ergebnis meiner Arbeit auch zufrieden bin (scheint nach Aussage meiner Frau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden