Hohe Energiekosten während Bau - Forderung an GU?

Diskutiere Hohe Energiekosten während Bau - Forderung an GU? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; mal eine spekulative Frage: Laut Bauplan mit GU soll die Heizung zu einen Zeitpunkt X in Betrieb genommen werden. WP mit Tiefenbohrung....

  1. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    mal eine spekulative Frage:

    Laut Bauplan mit GU soll die Heizung zu einen Zeitpunkt X in Betrieb genommen werden. WP mit Tiefenbohrung.

    Leider verzögert sich die Tiefenbohrung um einige Wochen. Da die Beheizung des Hauses für die Trocknung und Folgegewerke (Verantwortung GU) notwendig ist, wird zu 100% mit Strom Heizpatrone beheizt. Dieses führt zu extrem hohen Energiekosten (ca. 3500 KWh mehr Strom). Besteht die Möglichkeit, diese Mehrkosten wenigstens zum Teil gegenüber dem GU geltend zu machen, da der Stromzähler ja später über den Bauherren abgerechnet wird? Man muss sich vorstellen, wie lange die WP zur Amortisation alleine der Mehrkosten laufen müsste!
     
  2. #2 Baufuchs, 05.01.2006
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Zu wenig Fakten

    für eine Antwort.
    -was steht im Vertrag zu Baustromverbrauch?
    -wer ist verantwortlich für Heizungsanlage/Tiefenbohrung?
    - warum Verzögerung der Bohrung?
    -wie sieht die Vereinbarung zur Beheizung ab Zeitpunkt X aus?
     
  3. #3 quelle1, 05.01.2006
    quelle1

    quelle1 Gast

    Baustrom Abrechnung über Bauherr
    GU verantwortlich für Bohrung. Verzögerung für Bohrung in Verantwortung SU des GU, also GU.

    Keine besondere Vereinbarung zur Beheizung. Nur Angabe im Bauzeitenplan für die Durchführung der Bohrung und Inbetriebnahme Heizung nach Estrich-Schüttung und folgender Aufheizung.
     
  4. #4 Baufuchs, 05.01.2006
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Zunächst

    das Problem mit dem GU besprechen, evtl. ergibt sich dann schon eine Lösung zur Kostenteilung/-übernahme.


    Wenn nicht, Schreiben an den GU und die fehlende Tiefenbohrung beanstanden mit gleichzeitigem Hinweis darauf, dass Sie nicht bereits sind, den durch den Betrieb der Heizung mit Elt-Patrone bedingten hohen Stromverbrauch zu übernehmen. Verbrauch über 24 Stunden durch Zählerablesung ermitteln.
     
Thema:

Hohe Energiekosten während Bau - Forderung an GU?

Die Seite wird geladen...

Hohe Energiekosten während Bau - Forderung an GU? - Ähnliche Themen

  1. Stabmattenzaun montieren - ortsübliche Höhe einhalten

    Stabmattenzaun montieren - ortsübliche Höhe einhalten: Hallo zusammen, Ich möchte einen stabmattenzaun um mein Grundstück montieren. Die ortsübliche Höhe ist laut Bauamt 1.80m. Den Zaun habe ich...
  2. horizontaler Riss Fassade auf Höhe Holzbalkendecke / Bauarbeitsplatte

    horizontaler Riss Fassade auf Höhe Holzbalkendecke / Bauarbeitsplatte: Hallo liebe Bauexperten! Die Fassade meines Isospan-Hauses BJ 1971 hat einen horizontalen Risse zwischen Obergeschoss und Dachboden...
  3. Neubau - Höhe der Fenstergriffe unterschiedlich

    Neubau - Höhe der Fenstergriffe unterschiedlich: Guten Abend zusammen, bei uns wurden gerade die Fenster im Neubau eingebaut. Ich bin einigermaßen erschrocken und ging von einem Fehler aus als...
  4. Beeteinfassung mit Blech - Welche Höhe und Stärke?

    Beeteinfassung mit Blech - Welche Höhe und Stärke?: Hallo zusammen, ich würde gerne ein (schmales) Beet zwischen unseren Hauseingang und der Garageneinfahrt anlegen (Breite ca. 75cm). Damit es...