Hohlraum zwischen Fenster und Rolladenführung

Diskutiere Hohlraum zwischen Fenster und Rolladenführung im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, bei unserem Bau ist mir aufgefallen das zwischen Fensterrahmen und der Rolladenführung ein Freiraum ist (siehe makeriung)....

  1. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Zusammen,

    bei unserem Bau ist mir aufgefallen das zwischen Fensterrahmen und der Rolladenführung ein Freiraum ist (siehe makeriung).
    Wenn man mit dem Finger dort hinein geht fühlt man einen weichen Schaumstoff sonst nix. Da der Putz an zwei seiten schon drauf ist kann man nicht dahinter schauen, wohl aber an der anderen Hausseite wo das Wäreme Verbundsystem noch nicht drauf ist. Dort kann man erkennen das dort wirklich nur ein
    Schaumstoffstreifen als Dichtung geklebt ist.
    Meiner Laienhaften Ahnung zur folge ist das nicht wirklich Wasserdicht , dort kann Wasser ins Mauerwerk eindringen
    kann. Der BT meint das wäre schon in Ordnung so. Ich habe aber das Gefühl das dort was nicht stimmt. Ich konnte zwar im www
    Beschreibungen finden wie man sowas mit einem Profil von Anfang an Dichtmachen kann aber dafür dürfte es wohl zu spät sein. Leider habe ich nicht gefunden ob es eine DIN oder eine Regel der Technick gibt die eine Dichtung vorschreibt. :confused:

    Kann mir einer von Euch weiterhelfen ? :winken

    Danke schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bauworsch

    bauworsch Gast

    Schaumgummiband

    Das guckt so aus, als ob ein Kompriband dahinter ist, das wäre schon in Ordnung und ist schlagregendicht. Kannste mal bitte ein Bild von dem anderen Fenster, das noch nicht verputzt ist, machen?
     
  4. Thomas 2

    Thomas 2

    Dabei seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer/Säurebauafachmonteur
    Ort:
    Westerwald
    Benutzertitelzusatz:
    Nichts
    Re: Schaumgummiband

    Das ist doch ein Fenster, wo die Wand noch nicht Verputzt ist.
    Er könnte aber auch mal ein Bild machen von der anderen Seite. Ich meine Wand Fenster.
    Halt dieselbe Position, mit der Kamera einnehme und einen Schritt nach rechts und dann ein bisschen nach links drehen.

    Gruß Thomas
     
  5. bauworsch

    bauworsch Gast

    Da haste natürlich recht

    Thomas, man muss einfach öfter mal um die Ecke denken. ;) ;)
     
  6. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Die Ausführung ist bis jetzt perfekt, also hört auf zu rätseln ! Wenn alle Fenster so wären ging´s allen besser.

    siehe: www.khries.de >Fenster >Fenstereinbau

    Sieht aus wie mein Foto auf der Seite :-)
     
  7. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Noch mehr Fotos

    habe ich von dem noch nicht verputzten Fenter , 1/4
     
  8. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Von der anderen Seite

    Hier ist Bild 2/4
     
  9. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Und jetzt mal von ganz nah

    die Seite der Fensterbank , 3/4
     
  10. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Und finally von der..

    .. Mauerseite aus. 4/4 Ist das wirklich gut gemacht ? :confused:
     
  11. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Und finally von der..

    .. Mauerseite aus. 4/4 Ist das wirklich gut gemacht ? :confused:


    P.S. @khr
    Es ist Dein Foto, ich habe es mir um die Fragestellung
    zu verdeutlichen ausgeliehen, sorry entschuldige. :cry
    Ich hatte meine Bilder nicht mit im Büro und mir brannte
    die Frage auf der Seele ob es für sowas eine Vorschrift
    gibt.

    Aber was sagst Du zu den real live Fotos ?
     
  12. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Pfusch

    Guten Tag zusammen,
    auf dem letzen Foto erkenne ich, dass die Aufkantung der Fensterbank vor der Rolladenführungsleiste endet.
    Somit kann Wasser unterhalb der Rolladenleiste in die Wand oder Dämmung eindringen.
    Also da bleibt nur, Fensterbänke raus und
    seitliche Aufkantung bis zur Fensterbank-Hinterkante führen.
    Auch das hinter die Rolladenleiste "eingefügte" Dichtband -Stückchen ist nicht auf Dauer dicht.

    freundliche Grüße
     
  13. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    @ mimehm

    Du bist ja ein Komiker! Das Bild, das Du von mir geklaut hast stellt ganz was anderes dar als Du in Wirklichkeit an Deinem Bau vorfindest.

    Die RF muß sich innerhalb der seitlichen Aufkantungen der Alubank befinden, der Übergang von seitlichen Abschlußstücken zum hinteren Anschraubsteg der Fensterbank muß dicht sein. Deine Bilder zeigen das Gegenteil, also hat Josef Recht.
     
  14. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke an

    Josef und danke an Khr für die Info, so was habe ich mir schon gedacht :mad:

    Der BT will vom Hersteller ein Nachweis vorlegen das es
    so fachgerecht ausgeführt wurde, bin mal gespannt ob das
    klapt.

    Um aber auf meine eigentliche Frage zurück zu kommen.
    Gibt es eine Vorschrift oder sowas was die Dichtigkeit vorschreibt,
    irgendwie sowas halt, ich weiß jetzt auch nicht mehr wie ich es nennen soll.

    @KHR
    Ich kann mich nur nochmal entschuldigen für das Foto, es
    ging mir in erster linie um eine Auskunft bezüglich einer
    Regel, Vorschrift, DIN oder ähnl. vielleicht hätte ich "Symbolfoto" schreiben sollen, damit man die Stelle erkennt die ich meine, sorry1 :cry
     
  15. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    is ja gut -- is ja gut ! :D

    Ich bin´s mittlerweile gewohnt den Inhalt meiner Seiten überall wiederzufinden, solange das als "gutes" Beispiel dient freut´s mich denn. Wenn Kollegen aber meine Texte einschließlich der Tippfehler als eigene Texte übernehmen, frage ich mich dann doch ...

    ´ne DIN zum Thema gips nicht, aber man nennt es "fachgerechte Bauausführung".
     
  16. Lebski

    Lebski Gast

    Oder auch a.a.R.d.T. allgemein annerkannte Regeln der Technik
    deren Einhaltung notwndig ist, um Schäden zu vermeiden.
    http://www.window.de/mon_sdt.htm
    das sind schöne Details drin, auch wie Ihr Detail gelöst werden kann.
     
  17. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Aha, nicht gemäß Regeln

    der Technick. Das ist doch schon mal was. :)

    Danke für den Link, sehr ausführlich was dort steht ....

    Am Bau scheint sich auch etwas zu tun. Mein Nachbar, der
    schon eingezogen ist hat die Fenster auch reklamiert. Als wir heute dort waren habe ich gesehen das Sie die magischen Stellen mit so einem weißen Zeug zugeschmiert haben. (siehe Bild
    1) Ich denke das Sie das bei uns auch vor haben. Noch ist bei uns aber noch nix drauf (siehe Bild 2). Kann so eine Lösung dauerhaft
    dicht sein. Wohl kaum oder ? Eigentlich geht es richtig sauber nur mit einer neuen Fensterbank bei der der Spritzschutz durchgezogen ist, sowie Josef das schon vorgeschlagen hat.
    Wie verkauft man seinem BT das am besten, mit Nicht-Aabnahme der Fenster ?

    Happy Feiertag Euch allen ! :winken
     
  18. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hier kommt jetzt

    eines unserer Fenster, hier ist noch alles im original Zustand,
    sprich Feuchtigkeit kann eindringen, es regnet ja bereits :cry
     
  19. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Genau so !

    Genau so soll es nicht sein, denn die Fugen die jetzt mit Silikon zugeschmiert werden halten zum einen nur begrenzt lang und verhindrn zum anderen, dass Du siehst wo Wasser reinläuft. Das einzige, was ich akzeptieren würde ist, wenn der Spalt zwischen RF und Fensterbank zugesiegelt wird. An den seitlichen Aufkantungen der FB klappt das nicht.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mimehn

    mimehn

    Dabei seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke

    für diese Informationen. Ich werde die Fenster so nicht abnhemen. Der Architekt hat zwar schon gemeckt und der
    Fenster bauer soll wohl ein schriftstüvk schicken in dem
    er Grantiert das dies so richtig ist.

    Na da bin ich ja mal gespannt !

    Danke nochmal.

    mimehn
     
  22. AK

    AK

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    64367 Mühltal
    Was ist draus geworden? Habe gleiches Problem.

    Hallo,

    ich habe großem Interesse den Beitrag gelesen, da ich bei meinem Neubau quasi genau die gleiche Situation habe. Daher würde mich sehr interessieren, ob und wie Ihr Fensterbauer Ihr Fensterbau versucht hat die (seiner Meinung nach) fachgerechte Ausführung zu belegen. Wie ist die Sache nun ausgegangen? Wurde der Mangel behoben? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, da bei mir demnächst der Termin zur Fensterabnahme ansteht.
    Vielen Dank und viele Grüße

    AK
     
Thema:

Hohlraum zwischen Fenster und Rolladenführung

Die Seite wird geladen...

Hohlraum zwischen Fenster und Rolladenführung - Ähnliche Themen

  1. Mit Bauträger bauen, Fenster wo anders beziehen?

    Mit Bauträger bauen, Fenster wo anders beziehen?: Hallo, ich bin neu hier :-) und habe eine Frage, wir bauen ein Haus (Neubau) und haben uns für einen Bauträger entschieden (Wir bauen nicht...
  2. Fenster aus Polen

    Fenster aus Polen: hallo Weiß nicht ob das hier richtig ist. Ich suche eine Firma in oder um Stuttgart die Fenster aus Polen vertreibt und auch vor Ort ausmessen...
  3. Fenster in der Abstellkammer bei KWL

    Fenster in der Abstellkammer bei KWL: Hallo zusammen, aktuell planen wir in einem Neubau eine über die Diele zugängliche Abstellkammer (Ausrichtung nach Westen) mit etwa 3,8qm welche...
  4. Neue Fenster in EFH von 1969 - Fragen zu den Rolläden

    Neue Fenster in EFH von 1969 - Fragen zu den Rolläden: Hallo zusammen, ich muss 12 Fenster neu machen. Alle haben bereits einen manuellen Rolladen gehabt. Ich habe jetzt diverse Firmen da gehabt die...
  5. Abstand Fenster und äußere Fensterbank (Loch)!

    Abstand Fenster und äußere Fensterbank (Loch)!: Hallo liebes Forum. Wir haben neue Fenster einbauen lassen und nun folgende Situation. Zwischen der Außenfensterbank und dem Fenster ist ca. 1,5...