Hohlraumversiegelung

Diskutiere Hohlraumversiegelung im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Ich werde im meinem geplanten Neubau mit Kaltdach, die Dämmung im OG selbst ausführen. Im Bad wird es vor dem 80cm Kniestock noch eine...

  1. #1 Hohlraumbauer, 6. Februar 2006
    Hohlraumbauer

    Hohlraumbauer Gast

    Ich werde im meinem geplanten Neubau mit Kaltdach, die Dämmung im OG selbst ausführen. Im Bad wird es vor dem 80cm Kniestock noch eine vorgezogenen Mauer (ca. 130cm) geben, an der u.a. auch das WC hängt. In dem entstehenden Hohlraum werden z.T. Versorgungsleitungen liegen.
    Die Zwischesparrendämmung werde ich wohl auch hinter dieser Mauer weiterlaufen lassen. Die Dampfsperre werde ich an der vorgezogenen Mauer enden lassen. Der Hohlraum liegt also außerhalb der Beheizten Hülle.

    Was mache ich in Punkto Dämmung und Abdichtung mit dem Hohlraum ?
    Sollte ich unbedingt einen (dichten) Zugang vorsehen, damit ich jederzeit wieder da rankomme ?

    Im danebenliegendem Schlafzimmer plane ich ebenfalls den Kniestockbereich abzutrennen. Sollte das besser durch eine Abmauerung geschehen oder ist Trockbau genauso gut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hohlraumversiegelung