Holzboden in Bad

Diskutiere Holzboden in Bad im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir überlegen in unser Bad einen Holzboden einzubauen. Aktuell besteht unser Bad aus 4 Bodenbalken und einer alten Treppe. Nach deren...

  1. JPtm

    JPtm

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    wir überlegen in unser Bad einen Holzboden einzubauen.

    Aktuell besteht unser Bad aus 4 Bodenbalken und einer alten Treppe. Nach deren Entfernung wollen wir dort einen schönen Holzboden einbauen. Wir mögen keine Fliesen, vor allem sin die immer so Fußkalt. Nein, wir habe keine FBH und ich möchte da auch keine elektrische Matte verlegen.

    Ich werde dies nicht selbst erledigen sondern wollte einfach mal fragen, wie man das ordentlich dicht bekommt, vor allem den Übergang Fußbodendielen zu Wand (Fermacell+ Fliesen) bzw Farbe, je nach zu erwartender Feuchtigkeit. Wie bekommt man den Übergang Badewanne- Holzoden dicht, so das kein Wasser dazwischen läuft.
    Mich interessiert die richtige Vorgehensweise so dass ich etwaige Angebote auch zuordnen kann.
    Wie sorgt man dafür, dass nicht in einem Zwischenraum zwischen den Dielen das Wasser in die Etage darunter läuft.

    Danke sehr.
     
  2. #2 Fabian Weber, 03.07.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.023
    Zustimmungen:
    2.345
    Wenn es in einer Eigentumswohnung ist, dann bleibt Dir nichts anderes übrig, als unter dem Holzboden komplett abzudichten.

    Also erstmal einen Boden unter dem Boden.
     
  3. JPtm

    JPtm

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Thüringen
    Es ist ein Eigenheim. Der Raum darunter ist das Bad meiner Eltern. Bisher war dort eine Treppe und das Bad meiner Eltern ist quasi fertig. Von Oben schaue ich aktuell auf die neuen Deckenbalken auf ihre Badoberseite (grüne Gipsplatten als Decke). Zwischen die Balken wollte ich eine Lehmschüttung auf Blindboden einbringen. Dann erhoffte ich mir, da "lediglich" schöne Massivdielen zu verlegen.
     
  4. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    361
    Besser wäre Parkettboden. So könnte man den Boden mit OSB Platten herstellen, darauf dann abdichten und dann das Parkett verlegen. Dielen müssten geschraubt oder genagelt werden wodurch die Abdichtung wiederum beschädigt wird.
     
  5. #5 Fred Astair, 03.07.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.091
    Zustimmungen:
    2.053
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Frag einen Bootsbauer, der sich noch mit Decksplanken auskennt. Für den dürfte das ein Klacks sein.
    Hier gabs früher mal einen @Lucas. Der hat sowas gemacht.
     
  6. #6 Andreas Teich, 04.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Ich habe vor ca 25 Jahren im Bad einer vermieteten Altbauwohnung geölte Pitchpine- Dielen verlegt.
    Ohne Abdichtung unter dem Boden oder zur Wand-
    Bad mit Dusche, freistehender Wanne, Hänge- WC und -Bidet, Waschtisch und Waschmaschine.

    Wenn du nicht gerade plantschende Kinder hast funktioniert’s ohne Abdichtung- auch wenn’s nicht den Normen entspricht.

    Nut und Feder Brettfugen dichten sich bei Feuchtigkeit durch Aufquellen selber ab
    (wie Wein- und Bierfässer und i.d.R. Holzboote)

    Bei sauberen Randschnitten und parallelen Fugen kann Kompriband zwischen Dielen und Wand eingelegt werden.
    Zusätzlich ggf unter die Fußleisten kleben und gleichzeitig mit Druck von oben an die Wand schrauben.

    Ansonsten gibts für Fugen div Materialien aus dem Bootsbau für Teakdecks,
    ZB von www.georgus.de

    Du könntest die Dielen auch auf eine Siebdruckplatte schrauben, die gibts mit 300 x 150 cm.
    Plattenstöße könnten mit PU- Kleber oder Sikaflex, Silikon aus dem Bootsbau o.ä. verklebt werden.
     
  7. #7 JPtm, 05.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2020
    JPtm

    JPtm

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Thüringen
    Ich wollte gerne eine Höhe in der Wohnung haben, zusätzlich zu der Abneigung ggn. Bodenfliesen. Meine Idee war, überall eine 28er Massivholzdiele zu verlegen, durchgehend bis ins Bad.

    Wie müsste ich die Dusche realisieren? Würde man dort die Dielen durchlegen und die Dusche einfach drauf stellen? Die neueren Duschwannen haben ja durchaus nur 2-3cm Aufbauhöhe. Damit könnte ich ohne Probleme gut leben. Bei dem zweiten Bad im DG muss noch der komplette Boden verleget werden. Da würde ich genau an den Standorten noch zusätzliche Balken/Verbindungen einziehen lassen. So wären die Durchbiegungen minimal.
    In beiden Bädern wird ein Lüfter laufen. Der Klemptner würde mind. einen mit 50m³ nehmen.

    Wie würde man den Übergang Dusche zu Wandfliesen erledigen. Würde man die Fliesen auf der Dusche enden lassen, quasi die Wand leicht in die Dusche ziehen?

    Ps: Ich mus in dem Bad noch eine kleine Trennwand zum Wc herstellen. Sollte ich vorher die Dielen verlegen und die Wand dann drauf schrauben oder direkt auf die Balken und die Dielen dann anstoßen?
     
  8. #8 Fabian Weber, 05.07.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.023
    Zustimmungen:
    2.345
    Die Duschwanne mit einem Wannenranddichtband an die Wand anschließen und dann darüber fliesen. Die Wand im Duschbereich auch abdichten.

    Die Trennwand auf die Dielen stellen.
     
  9. #9 Andreas Teich, 08.07.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    368
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Die Dusche auf den Boden stellen ist am einfachsten und sichersten,
    wenn du unter der Dusche zB eine EPDM Folie verlegst,
    an der Wand dicht verklebst und um das Abflußrohr eine Manschette befestigst.

    Alternativ niedriges Duschbecken auf eine Unterkonstruktion stellen,
    außenseitig Kompriband oder Dichtbänder verlegen und mit Butyl o.ä. abdichten.
     
  10. JPtm

    JPtm

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Thüringen
    Unser Zimmermann hatte noch eine schöne Idee. Gegen gewachstes/geöltes Holz hätte er keine Bedenken. Er würde aber auf Balkenhöhe einen eingebetteten Blindboden erstellen, so das dadrauf dann eine Lage Femacell (Abdichtungsebene) drauf kann. Darauf würde er das Holz schwimmend verlegen. Alle Bodenkeramiken würde er auf das Fermacell stellen und den Holzboden anstoßen lassen. Gefällt mir.
     
  11. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.515
    Zustimmungen:
    1.999
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Warum machst du dann nicht gleich alles in Holz? Es gibt einige Anbieter die entsprechende BW und Duschen haben, ist allerdings nicht mit einem klassischen Bad vom Aufwand her zu vergleichen @Fabianweber hatte auch schon Kunden wenn ich mich recht errinere - wenn es nur der Bodenbelag sein soll ist, ist das nicht so problematisch
    Lärche Merbau Teak Eiche Douglasie etc es gibt schon einige Hölzer die geeignet sind
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Holzboden in Bad

Die Seite wird geladen...

Holzboden in Bad - Ähnliche Themen

  1. Mineralgussduschwanne auf Holzboden

    Mineralgussduschwanne auf Holzboden: Hallo zusammen, Ich möchte in meinen Badezimmer eine begehbare Dusche, 120 x 120 errichten. 2 Duschwannen kommen für mich in Frage: Duravit...
  2. Fliesen auf Holzboden verlegen?

    Fliesen auf Holzboden verlegen?: Hallo liebe Community, Unser Haus ist schon etwas älter und wir haben im Wohnzimmer einen hässlichen alten Dielenboden. Wir wollen jetzt den...
  3. Holzboden - Schimmelbefall und Bekämpfung

    Holzboden - Schimmelbefall und Bekämpfung: Hallo zusammen, ich wende mich mal vertrauensvoll an euch Bauexperten. Und zwar habe ich ein akutes Schimmel-Problem in unserer Holzhütte. Kurze...
  4. Ausbau Dach. Dampf-Sperre, Dampf-Bremse oder nichts in den Holzböden?

    Ausbau Dach. Dampf-Sperre, Dampf-Bremse oder nichts in den Holzböden?: Hallo Wir bauen unser knapp 100m² großes Dach aus. Die Außenfolie Delta Vent S Plusund die Dämmung (18cm Knauf Insulate) und Dampf Bremse Pro...
  5. Holhraum zwischen Holzboden

    Holhraum zwischen Holzboden: Hallo, Wir haben uns grade ein Haus gekauft und sind es grade am renovieren. Wir haben geplant im Erdgeschoss eine Fußbodenheizung zu verlegen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden