Holzklotz als Montagekonsole im WDVS

Diskutiere Holzklotz als Montagekonsole im WDVS im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, bei meinem WDVS-Projekt schlagen manche Stuckateure vor, dass man auch einfache Holzklötze als Montagekonsolen für Vordächer,...

  1. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo Forum,

    bei meinem WDVS-Projekt schlagen manche Stuckateure vor,
    dass man auch einfache Holzklötze als Montagekonsolen
    für Vordächer, Geländer und ähnliches verwenden kann:
    "Hat man früher immer so gemacht"

    Was gibt es dagegen einzuwenden? Kann das Holz in dem
    WDVS verrotten, da ja hier ja auch Feuchtigkeit enthalten ist?
    Ich würde den Holzklotz ja auch mit Holzschutz behandeln.
    Kann man's riskieren?

    Ich weiss, dass es diese Schwerlastkonsolen gibt, aber
    die kosten 120€ :yikes das Stück bei 200mm.

    Viele Grüsse
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Damals vorm Krieg hat man noch ganz andere Sachen gemacht.

    Wenn dann schon Richtig machen und nicht so nen Murks.
     
  4. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Wieso ist ein Holzklotz Murks? Er dämmt ja auch und kann behandelt
    werden.

    Ich bräuchte 6 Konsolen a 120€, da sind 720€, fast das doppelte,
    was das Vordach gekostet hat. Zusätzlich noch 2 Geländer, nochmal
    360€.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 8. August 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sorry - was möchtest Du?
    Einen Nickeaugust, der Dir nur sagt, dass Deine Idee toll ist - oder ne ehrliche Meinung.
    Chris hat letztere gegeben und Du bettelst um eine Freigabe des Kaminholzes.
    Wirst hier nicht bekommen.
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 8. August 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Blödsinn ...

    ... aktuelle Angebote bei 180mm: 48,35 und 32,80 € einschließlich Einbau zuzüglich USt
    (System Sto).
     
  7. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Von Sto kenne ich "StoFix Quader" (nur Druckunterlage) und
    "StoFix UMP" (PUHartschaum mit eingeschäumten Phenolharzplatten),
    habe aber nirgends Preise entdeckt.

    Die 120€ sind aus dem Angebot eines Stuckateurs. Ich gehe mal davon
    aus, dass es die obigen sind.

    Heute fahre ich bei Brillux vorbei, die haben ähnliche Systeme. Ich schau
    mir die mal an und entscheide, ob die einfachen Quader reichen. Die
    sind natürlich billiger.
     
  8. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    So, hab mir die Dinger mal angesehen. Sind schon sehr robust.

    Allerdings wollte mir der von Brillux keinen Preis nennen,
    geschweige denn, mir als Privatmensch sowas verkaufen.

    Kaufen kann ich die Dinger nicht, der Stucka gibt sie mir für 120€
    Langsam nervt mich die ganze Sache.
     
  9. #8 VolkerKugel (†), 8. August 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich nehme mal an ...

    ... dass der 120€-Anbieter bisher nur die Holzklötzchen kennt und keine Ahnung hat, wie er die Montagequader einbauen soll ;) .

    Ich würd´ mir nen anderen Anbieter suchen der auch weiß, dass in den Systemzulassungen Holzklötzchen absolut bähbäh sind :konfusius .
     
  10. Cucaryen

    Cucaryen

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Calw
    Am besten den Baustofffachhandel Deines Vertrauens besuchen, alle Systemhersteller die über den Handel abrechen haben die Quader im Programm.
    Einfache Ausführung EPS 98x98 mm d=200 mm 23,- € netto zzgl. p+p und Merkelsteuer. Bei Interesse PN an mich :winken

    Gruss
     
  11. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Danke.
    Also, ich habe es eingesehen und mache es korrekt.
    Momentan stellt sich mir die Frage, was ich nehmen soll. Habe im I-Net
    geforscht und folgendes mir sehr sympathisches Produkt für 49,80 netto
    gefunden (Maße: 200x200x200):

    Den Anhang 15972 betrachten

    Vordach:

    Den Anhang 15973 betrachten

    Meine Frage ist jetzt, kann ich die für mein Vordach nehmen? Also
    4 Klötze an die Wand dübeln, nach der Dämmung den 3,60m langen
    Balken des Vordaches mit 4 Schrauben in der Holzbetonplatte
    befestigen. Bei den oben genannten Montagequadern müsste
    ich ja eine ca 360mm Schraube durch den Balken und Montagequader
    in die Mauer dübeln.
    Na, werde jedenfalls bei diesem Hersteller mal anrufen

    Grüsse
    Andreas
     
  12. #11 VolkerKugel (†), 9. August 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Oh Mann ...

    ... nochmal zum Mitschreiben:

    In einem WDVS sind nur zugelassene Systembauteile einzusetzen!

    Wenn sich ein Anbieter bereit erklärt, vom Auftraggeber beigestellte "Fremdteile" mit einzubauen, wird er wohl auch sonst nicht so viel Ahnung von den Verarbeitungsvorschriften haben.
     
  13. midnight

    midnight

    Dabei seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Sundern
    ja ja ich sage dazu nur Mercedes fahren wollen aber Golf bezahlen!!!:mauer
     
  14. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Sorry Leute,

    Aber warum geht ihr mich hier so an?

    Ich hatte 8 Stuckateurbetriebe hier. Ein einziger hat mir Montage-
    konsolen angeboten und ich weiss nicht mal welche.
    Alle anderen hatten keinen Schimmer was nehmen (bis auf den
    Holzklotz), geschweige denn System.

    Deswegen muss ich doch alles selber entscheiden und suche die
    beste Lösung, wenn die's (eingetragene Fachbetriebe) nicht
    hinkriegen.

    Obige Konsole sieht nicht aus wie Golf.

    Grüsse
    Andreas
     
  15. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    vielleicht beginnen damit die probleme? :irre
     
  16. #15 VolkerKugel (†), 10. August 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Was ...

    ... mls damit meint:

    Vielleicht wäre es sinnvoller gewesen, sich von einem Fachmann eine Ausschreibung
    - basierend auf einer fachmännischen Bedarfsberechnung (wieso eigentlich 20cm? welche WLG?) und mit eindeutigen Vorgaben aller Details -
    anfertigen zu lassen, die zu verschicken und die Rückläufe vom Fachmann prüfen zu lassen.

    Mit "Komm mal vorbei und mach mal Angebot" wird das nix :konfusius .
     
  17. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wozu

    denn Ausschreibung?

    Da wären ja die 6 Konsolen je 120 € billiger gewesen....:biggthumpup:
     
  18. midnight

    midnight

    Dabei seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Sundern

    Hi

    hier will dir keiner was aber hier hättest du doch schon 7 Betriebe weniger gehabt, hättest dann nur den einen Fragen brauchen.

    Aber ich kenn das Problem zum größten teil schauen die leute wenn sei ein angebot bekommen nur auf die letzte seite, gucken aber nicht ob ein betrieb vielleicht paar Positionen mehr im Angebot stehn hat.
    Wo unter anderem solche details aufgeführt sind, gerade daran sieht man doch wer Ahnung hat und wer nicht, wer sich mühe macht um den Kunden kompitent zu beraten.

    Aber das muß letzendlich jeder selber entscheiden ich schüttel nur mit dem kopf wenn ich an Baustellen vorbei fahre und dann das spektakel sehe was dort fabriziert wurde.

    Mein motto ist (Die erinnerung an schlechte Qualität währt lange, als die kurze freude an niedriegen Preisen)

    Du must ja nicht eine Montagekonsole für 200€ das Stück nehmen der ansatz war schon richtig zu schauen ob es günstigere alternativen gibt aber wie hier schon erwähnt immer im SYSTEM bleiben.

    Aber nicht mit einem Holzklotz!!!:28:
     
  19. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ....um dann festzustellen, dass von 8 Ausschreibungen vielleicht EINE (oder zwei) zurückkommt?
    (Das Thema hatten wir hier schon an anderer Stelle)

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wasweissich, 10. August 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    bernix , es ist auf jeden fall reeller auf ein lv zu antworten , welches vergleichbarkeit erwarten lässt . und du hast die hms und dswsfirmen aus dem rennen ,

    und wenn eine zurück kommt , ist die wahrscheinlich vernünftig....

    j.p.
     
  22. #20 VolkerKugel (†), 10. August 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ganz ganz schlechtes Ausschreibungsmanagement ...

    ... ich such´ mir die passenden Firmen raus, lass´ anrufen ob Interesse besteht und dann werden 3-4 LVs verschickt.
    (Mehr als 4 hab´ ich noch nie rausschicken lassen und 8 sind Blödsinn - sach ich mal.)
    Und die kommen dann auch alle zurück :konfusius .

    So ein Anruf ist allemal billiger als kopieren und versenden eines LVs. Das sind beim WDVS mit den Anlagen schon ein paar Seiten.
     
Thema:

Holzklotz als Montagekonsole im WDVS

Die Seite wird geladen...

Holzklotz als Montagekonsole im WDVS - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  4. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter
  5. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...