Holzterrasse unterfüttern ??

Diskutiere Holzterrasse unterfüttern ?? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, hat jemand einen Tipp für mich, wie ich eine abgesackte Holzterasse unterfüttern kann, ohne die Dielen runter zu schrauben.:bounce: Da...

  1. Male

    Male

    Dabei seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    74653 Ingelfingen
    Hallo,

    hat jemand einen Tipp für mich, wie ich eine abgesackte Holzterasse unterfüttern kann, ohne die Dielen runter zu schrauben.:bounce: Da es sich um eine Nubea-Terrasse handelt (Hartholz) befürchte ich, daß beim runterschrauben, bzw. dem Versuch, die Schrauben abbrechen.:cry
    Gibt es da nichts, was ich durch die Fugen hindurch spritzen kann ??
    Danke für eure Hilfe im Voraus.

    Gruß Male
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OK

    OK

    Dabei seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    Ort:
    Wetterau
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    Das wird nix! Die Dielen müssen runter.
    +
    Grüße
    Oliver
     
  4. #3 Jürgen Jung, 24. Oktober 2006
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Hallo Male,

    es sind ja nicht die Dielen abgesackt, sondern die Unterkonstruktion, denke ich mal.

    Mit Schaum wird das nix, das ist völlig indiskutabel :Brille

    Die Schrauben musst Du langsam drehend herausdrehen (hohes Drehmoment der Maschine, wenig Umdrehungen), dann dürften die auch nicht abreissen.

    Gruß aus Hannover
     
  5. Gartenmatz

    Gartenmatz

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsbau
    Ort:
    Saarland
    Ohne ALLE Dielen abzuschrauben wird es gehen.....

    ... aber je nachdem wie lange die Schrauben schon drin sind, ob sie gefettet sind oder nicht und ob sie groß und tief genug vorgebohrt wurden.....

    Wenn du Pech hast...und ich halte das für sehr wahrscheinlich, dann werden die Schrauben abreissen.....wenns Edelstahl ist sowieso.

    Schraub die Dielen ab dort wo die Terrasse zu tief ist......
    Unter die Unterkonstruktion leg dir ne normale 30x30x4 gehwegplatte...mußt etwas Platz machen vielleicht.....
    Schneid dir ein paar Keile aus Resten vom Hartholz und klopf sie zwischen Uk und Platte rein...
    wenn du nen vernünftigen standfesten Unterbau hast, dann funktioniert das....

    Die Dielen schraubst du wieder auf... und zwar Schrauben ölen vor dem Eindrehen .....Nähmaschinenöl oder Rama ist egal.....und so vorbohren, dass das Gewinde grade noch greift... also bei 6er Schrauben auf volle Länge 5mm vorbohren...Schrauben nicht zu kurz und dann passt das und du kriegst sie auch wieder raus wenns mal sein muß.

    Wenn die alten Schrauben vorher abgebrochen sind mußt du sie entweder rausbohren, aber das ist ne üble Arbeit oder die Dielen so versetzen, daß deine Schraubenflucht nicht mehr genau stimmt....kannt überlegen was dir lieber ist
    :-)
    So klappt das und so kann mans auch selber machen

    Matz
     
  6. Male

    Male

    Dabei seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    74653 Ingelfingen
    Hallo,

    danke für die Antworten. So wies aussieht kommen wir ums runter machen wohl nicht rum. Gibts da wirklich keine andere Möglichkeit mit Quelmörtel oder ähnlichem?? :cry :cry :cry
    Gewegplatten als Punktfundamente sind bereits unter der UK.
    Eigentlich hatten wir Selbstbohrschrauben, aber die haben nicht funktioniert. Daher haben wir vorgebohrt. Es sind 5,5er (V4A Edelstahl-) Schrauben, vorgebohrt mit, ich meine, 4er Bohrer. Eingefettet wurde da nichts, hat uns aber auch niemand drauf hingewiesen das man das machen sollte.
    Werden wohl die Schrauben, oder zumindest einige davon, dabei abreißen.
    Wenn ich die Schraubenreste rausbohr, muß ich die Schrauben hinterher doch trotzdem versetzen, oder ?

    Gruß Male
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ralf Dühlmeyer, 25. Oktober 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das ...

    mit dem Ausbohren kann man/frau vergessen.
    Holz ist weicher als Metall und von daher wird der "Aus"-Bohrer meist ins Holz ausweichen.
    Arbeit sparen und gleich neu schrauben.
    MfG
     
  9. Gartenmatz

    Gartenmatz

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsbau
    Ort:
    Saarland
    Kommt drauf an wie mans macht....

    Ich bohre in solchen Fällen mit 10er Stahlbohrer direkt neben die Schraube....die lässt sich dann rausziehen......Holzdübel reinklopfen, neu Schrauben und die Schraubenflucht fluchtet auch weiterhin.


    Matz
     
Thema:

Holzterrasse unterfüttern ??

Die Seite wird geladen...

Holzterrasse unterfüttern ?? - Ähnliche Themen

  1. Holzterrasse 80cm über Boden bauen Statikfragen

    Holzterrasse 80cm über Boden bauen Statikfragen: Hallo, ich habe ein Haus bei dem das Erdgeschoss 80cm über dem Bodenniveau liegt und möchte nun eine Holzterasse mit Barfussdielen aus sib....
  2. Betonplatte (Terrasse auf Erde) unterfüttern

    Betonplatte (Terrasse auf Erde) unterfüttern: Hallo zusammen, und zwar habe ich eine rund 40 m² Betonplatte (ca 13 cm dick, ob Bewehrung drin liegt weiß ich nicht) als Terrasse die ich nun...
  3. Holzterrasse aus Douglasie Unterkonstruktion verschrauben?

    Holzterrasse aus Douglasie Unterkonstruktion verschrauben?: Hallo Ich habe vor im Garten neben die Garage eine Holzterrasse aus Douglasienholz zu bauen. Nun gibt es im Netzt ja jede Menge Bauanleitungen...
  4. Unterbau Holzterrasse

    Unterbau Holzterrasse: Hallo Experten, ich bin mir beim Bau meiner Holzterrasse über alles im Klaren was das Holz angeht. Dass mich die Geschichte in die unendlichen...
  5. Schimmel- oder Pilzbildung unter der Terrasse

    Schimmel- oder Pilzbildung unter der Terrasse: Wir haben 1993 gebaut und uns für eine Holzterrasse aus kesseldruckimprägnierter Kiefer entschieden. 2010 hatte die dann die ersten maroden...