Holztreppe aufarbeiten Tipps

Diskutiere Holztreppe aufarbeiten Tipps im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Moin Ich würde demnächst gerne unsere Holztreppe aufarbeiten und wäre dankbar über Tipps. Der Teppich soll ab und treppe soll anschließend wieder...

  1. #1 Hansisolo, 07.03.2020
    Hansisolo

    Hansisolo

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbstständig
    Moin
    Ich würde demnächst gerne unsere Holztreppe aufarbeiten und wäre dankbar über Tipps.
    Der Teppich soll ab und treppe soll anschließend wieder weiß lackiert werden.

    Wie geh ich am besten vor?

    Stellen die abplatzt sind entfernen und anschließend spacheteln und schleifen oder muss man den kompletten alten Lack entfernen?
     

    Anhänge:

  2. #2 Fabian Weber, 07.03.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    2.694
    Nein da reicht auch anschleifen.
     
  3. #3 Andreas Teich, 07.03.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    388
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Alles was lose und rissig ist abschleifen-
    ansonsten nur anschleifen.
    Auf Wasserlacken keine lüsungsmittelhaltigen Lacke auftragen.

    Wenigstens die Trittstufen würde ich als Sichthiolz lassen- meistens Buche oder Eiche, da unvermeidliche Abnutzungsspuren viel weniger auffallen, den Rest könntest du nach dem Anschleifen weiß lackieren.

    Was ist auf den Tritt- und den Setzstufen(das sind die senkrechten), läßt sich nicht genau erkennen.
    Dicke Restmaterialien zB mit Sandvig-Hartmetallkratzer entfernen.
     
  4. #4 Fabian Weber, 07.03.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    2.694
    Lesen hilft :)
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 Andreas Teich, 07.03.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    388
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    War bei mir nicht gut zu erkennen-
    ohnehin erst mal entfernen und dann sehen wie der Zustand ist
     
  6. #6 Hansisolo, 31.03.2020
    Hansisolo

    Hansisolo

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbstständig
    Moin
    So sieht jetzt die Treppe aus. Zum Teil abgeschliffen.
    Was würdet ihr sagen ist das für ein Holz?
    Ich tippe auf Lärche, Kiefer, Fichte. Es scheint sehr leicht und weich zu sein.

    Würdet Ihr die Oberfläche trotzdem natürlich lassen? Habe haben 2 Varianten zur Auswahl.

    Variante 1.
    Oberfläche Natur. Handlauf, Gitter und zwischen den Stufen weiß.

    Variante 2.
    Alles weiß. Und mit Teppich trittstufen in anthrazit. Die halbrunden.
     

    Anhänge:

  7. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    492
    Jetzt bist du doch schon so weit gekommen. Jetzt würde ich den Rest auch noch abschleifen und komplett in Natur belassen.
     
  8. #8 Hansisolo, 31.03.2020
    Hansisolo

    Hansisolo

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbstständig
    Ok danke für deine Meinung.

    1. Was ist das denn für holz?
    2. Eine Frage zu den Ritzen zwischen der trittstufe und der Rückwand. Womit kann man das am besten füllen.
    Gibt es da ein spezielles Acryl ?
     
  9. #9 Andreas Teich, 31.03.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    388
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    - Vermutlich Kiefer
    - wenn rückseitig offen Setzstufe an die Trittstufe schrauben, ansonsten farblich passendes Acryl- aber erst nach der Oberflächenbehandlung, da diese die Farbe verändert
     
  10. #10 Hansisolo, 03.04.2020
    Hansisolo

    Hansisolo

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbstständig
    Hallo,
    also wir haben uns nun entschieden rückwand, seiten, Handlauf und Geländer weiß zu machen und die Trittstufen natur zu lackieren.

    Solte man um die Stufe herum komplett mit Acryl arbeiten oder Silikon? Gerne auch eine gute Marke empfehlen
    Welche Farbe würde passen, weiß?
     
  11. #11 Fabian Weber, 03.04.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    2.694
    Nein nichts davon, das sind reine Staubmagneten.
     
  12. #12 Andreas Teich, 03.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    388
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Auf keinen Fall Silikon
     
  13. #13 Hansisolo, 04.04.2020
    Hansisolo

    Hansisolo

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Selbstständig
    Aber gerade an der Rückwand ist ein Spalt ca 2mm. Ich befürchte da wird sich Dreck drin sammeln und unschön aussehen. oder füll ich das mit dem transparent lack?
     
  14. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    170
    Gar nicht füllen. Reißt bzw. Die Treppe knarrt dann oder wie gesagt Staubmagnet.
     
  15. #15 Manufact, 04.04.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    896
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Ich persönlich würde den Spalt erst einmal mit dünner PU-Rundschnur mit leichtem Druck füllen.
    Dann mit weißem Acryl eine schöne Zweiflanken-Fuge ausbilden.
    Nach ausreichender Trockenzeit (wirklich ausreichend, nicht nach 2 Wochen), dann nochmal mit dem Pinsel und Klarlack überstreichen.
    Kein Staubfänger, keine akustische Rückkopplung, optisch ansprechend, leicht reinigbar - aber aufwändig.
     
    simon84, Fabian Weber und Domski gefällt das.
  16. #16 Andreas Teich, 04.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    388
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Rückseitig nicht zugänglich, um die Setzstufen anschrauben zu können?
    Ggf kleine Viertelstäbe davor setzen
     
  17. #17 Manufact, 04.04.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    896
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    @Andreas Teich :
    Musste dieser Beitrag wirklich noch sein?
    Ich persönlich rufe nochmal zu einem Beitrag: Spendet für unseren Össi !! auf.
    Nicht wegen der Fachkompetenz: Sondern das gewisses Troll-Wesen eliminiert wird.
    Ansonsten: DBDDHKP :)
     
    Domski gefällt das.
  18. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    170
    Mit Garantie zum Knarren @Andreas Teich
     
  19. #19 Andreas Teich, 04.04.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    388
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Eine Leiste knarrt nicht-
    Leisten werden nur einseitig genagelt und sind bei sämtlichen Fugen am Bau eine der Möglichkeiten

    Ohnehin gibt nur die Möglichkeiten-
    - Fuge offen lassen wenn sie nicht durch Schrauben dichtgezogen werden kann
    - Fugen mit flexibler Fugenmasse ausfüllen wenn die Materialien arbeiten
    - Fugen starr ausfüllen mit härtender Spachtelmasse, wenn das umgebende Material nicht arbeitet
    - Fugen mit Abdeckleisten versehen, wenns optisch möglich ist

    Selber vor Ort entscheiden welche Möglichkeit am besten geeignet ist
     
  20. #20 Manufact, 04.04.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    896
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Wie immer : nur heisse Luft.
     
Thema:

Holztreppe aufarbeiten Tipps

Die Seite wird geladen...

Holztreppe aufarbeiten Tipps - Ähnliche Themen

  1. Holztreppe aufarbeiten

    Holztreppe aufarbeiten: Hey Leute Ich bräuchte mal ein paar Tipps zum aufarbeiten unserer Holztreppe. Dieses Foto ist vom Tag der Hausübergabe und zeigt den...
  2. Schallschutz an einer alten Holztreppe

    Schallschutz an einer alten Holztreppe: Hallo, wir haben ein Haus erworben das wir für zwei Mietparteien umbauen. Zur Wohnung oben geht eine Holztreppen die wir nun mit neuen Stufen...
  3. Holztreppe mit Podesten renovieren

    Holztreppe mit Podesten renovieren: Das Haus ist von 1958. Die Treppen wurden irgendwann in den 70iger mit Filzteppich belegt. Weg damit und gesehen, das da Bretter drangenagelt...
  4. Sanierung / Aufarbeitung einer Holztreppe

    Sanierung / Aufarbeitung einer Holztreppe: Hallo zusammen, wir beabsichtigen, in Kürze ein gebrauchtes Haus zu kaufen. Die Geschosstreppe ist eine tolle Holztreppe, die aber nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden