horizontaler Riss Fassade auf Höhe Holzbalkendecke / Bauarbeitsplatte

Diskutiere horizontaler Riss Fassade auf Höhe Holzbalkendecke / Bauarbeitsplatte im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo liebe Bauexperten! Die Fassade meines Isospan-Hauses BJ 1971 hat einen horizontalen Risse zwischen Obergeschoss und Dachboden...

  1. #1 TinaOWL, 17.06.2021
    TinaOWL

    TinaOWL

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Ang.
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Hallo liebe Bauexperten!

    Die Fassade meines Isospan-Hauses BJ 1971 hat einen horizontalen Risse zwischen Obergeschoss und Dachboden (Holzbalkendecke). Zuletzt wurde dieser vor 11 Jahren von einem Maler mit Gewebe und Spachtel geschlossen, ist schon länger wieder sichtbar und soll nun möglichst dauerhaft saniert werden (nicht mit "Malertechnik"). Innen ist übrigens nichts zu sehen, nichts feucht usw.

    Eine Baufirma hat sich das vor ein paar Wochen schon mal angesehen und mir am Telefon gesagt, dass das alles aufgestemmt werden muss - aber leider kein Angebot abgegeben.

    Diverse Maler haben behauptet, dass Gewebe ausreicht.

    Nun habe ich ein Angebot - Aufstemmen im Rissbereich, Einbau einer 3 cm starken Bauarbeitsplatte und Neu-Verputzen.

    Kann mir jemand erklären, was eine Bauarbeitsplatte ist und ob diese Methode geeignet sein könnte?

    Vorab herzlichen Dank für eure Hilfe & viele Grüße von der verunsicherten
    Tina
     
  2. #2 petra345, 17.06.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wie groß ist denn der Riss?

    Bei Kaufleuten muß natürlich der Abschluß auf den Cent genau stimmen. Aber wegen eines horizontalen Risses in der Nähe einer Holzbalkendecke, würde ich bis 2mm Breite einfach nichts machen!
    Holz arbeitet!
     
  3. #3 TinaOWL, 17.06.2021
    TinaOWL

    TinaOWL

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Ang.
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Hallo Petra,

    ich kann den Riss leider nicht genau in Augenschein nehmen, denn er ist auf ca. 6 m Höhe und ich traue mich nicht so hoch auf eine Leiter. Mein Mann auch nicht. Nach Fotos geschätzt etwas mehr als 2 mm.

    Die Reparatur nach "Malerart" hat in der Vergangenheit immer nur ein paar Jahre gehalten, und ich möchte es einfach mal dauerhaft erledigt haben. Der Maler hat die Gewebereparatur für 900 € angeboten, der Maurer die Sache mit der Platte für 1800 € (jeweils netto). Das wäre es mir wert.

    Aber was ist das für ein Teil, diese Bauarbeitsplatte???

    Viele Grüße,
    Tina
     
  4. #4 petra345, 17.06.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Die Berufsgenossenschaft gestattet Arbeiten mit Leitern bis 4 m. Es passiert einfach zu viel mit Leitern.
    WEr privat mit einer Leiter arbeitet, kann natürlich machen was er will. Das geht die BG nichts an. Aber sie zahlt auch nicht.
    Also kommen bei der Höhe noch Gerüstkosten dazu.

    "Aber was ist das für ein Teil, diese Bauarbeitsplatte???"
    Das kann ich auch nicht sagen, was er da hat.

    Aber ein Isospan-Haus hat keine bessere Wärmedämmung als die damaligen Hohlblocksteine.

    Da gibt es wirklich wichtigeres am Haus als so ein Riss, den man noch nicht einmal sieht.
     
  5. #5 TinaOWL, 17.06.2021
    TinaOWL

    TinaOWL

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Ang.
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Na klar kommen die Gerüstkosten dazu, ich möchte auch noch die Dachrinnen erneuern und die Fassade streichen lassen.

    Man sieht den Riss, das ist es ja. Habe ich mir nun lange genug angesehen.

    Mir geht es im Moment nur um diese Platte, aber trotzdem danke!
     
  6. #6 petra345, 18.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ein 50 Jahre altes Objekt, gebaut bei damaligen Energiepreisen, ist bei heutigen und vor allem den zukünftigen Energiepreisen, ein Sanierungsfall!
    Wenn sowieso die Fasade gestrichen werden soll oder muß, ist eine Dämmung und ggf. neue Fenster sinnvoll. Die Fasade lediglich neu zu streichen ist verlorenes Geld.

    Hinter der Dämmschicht kann der Riss sein Eigenleben treiben. Man wird es nicht mehr bemerken.
    Es ist sogar möglich, daß er sich nicht mehr wesentlich bewegt, weil er sich dann in einer gleichbleibenden Temperatur befindet.

    Manche dieser Maßnahmen sind bereits gesetztlich vorgeschrieben, wenn der nächste Eigentümerwechsel stattfindet. Der Schornsteinfeger wird dich bzw. deine Nachfolger darüber aufklären und ggf. diese neuen Forderungen auch durchsetzen müssen.

    Informiere dich schon einmal beim Schorni!

    .
     
  7. #7 TinaOWL, 18.06.2021
    TinaOWL

    TinaOWL

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Ang.
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Die Fenster sind bereits neu. Die Außendämmung ist kein Thema für mich.

    Kann mir jemand die Eingangs gestellte Frage zu der geheimnisvollen Bauarbeitsplatte beantworten?
     
  8. #8 matschie, 18.06.2021
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    228
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Vermutlich meint er eine Wedi Platte. ob das was bringt? Möglich.
     
  9. #9 petra345, 18.06.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Vermutlich meint sie eine Wedi Platte. ob das was bringt? Möglich.
    Wenn schon dann richtig
     
  10. #10 TinaOWL, 18.06.2021
    TinaOWL

    TinaOWL

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Ang.
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Habe gerade bei meinem Maurer nachgefragt.

    Es handelt sich um eine 3 cm starke Holzplatte. Der Putz wird weggestemmt und ein Teil vom Mauerwerk auch, so dass die Platte eingebaut (verdübel) werden kann. Dann wird wieder verputzt.

    Der Maurer meint, dass der Riss von der Bewegung des innenliegenden Holzbalkens kommt, welche durch die Platte abgefangen werden kann. Wenn ich alles richtig verstanden habe.

    Könnte das funktionieren?
     
  11. #11 petra345, 18.06.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    324
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ja,

    wenn zum Balken Abstand eingehalten wird, damit er sich bewegen kann.
     
  12. #12 TinaOWL, 18.06.2021
    TinaOWL

    TinaOWL

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Ang.
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Es wird nur so viel weggenommen, wie für den Einbau der Platte benötigt wird, sagte man mir.

    Danke!
     
Thema:

horizontaler Riss Fassade auf Höhe Holzbalkendecke / Bauarbeitsplatte

Die Seite wird geladen...

horizontaler Riss Fassade auf Höhe Holzbalkendecke / Bauarbeitsplatte - Ähnliche Themen

  1. Horizontaler Riss in der Fassade oben ein fenster und ein diagonaler Riss unter der Dachecke.

    Horizontaler Riss in der Fassade oben ein fenster und ein diagonaler Riss unter der Dachecke.: Hallo, wir sind sehr an einem Haus interessiert. Aber das Haus hat zwei relativ große Risse, die mir etwas Bauchschmerzen machen. Auf dem Bild...
  2. Horizontale Risse - Keller Übergang Decke

    Horizontale Risse - Keller Übergang Decke: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag und hoffentlich richtig gelandet :D Meine Frau und ich haben uns ein Haus (zum Kauf) angesehen. Im...
  3. Horizontale Risse hin zur Außenwand (mehrere Meter) - Poroton Mauerwerk

    Horizontale Risse hin zur Außenwand (mehrere Meter) - Poroton Mauerwerk: Hallo, wir haben letztens das Kinderzimmer (eigentlich sind es 2) auf Vordermann gebracht. Dabei sind uns 2 sehr lange Risse an der Wand...
  4. Horizontale Risse am Treppenschacht. Ursache?

    Horizontale Risse am Treppenschacht. Ursache?: Hallo, vor einer Woche sind uns mehrere horizontale Risse am Treppenschacht beim Übergang von Keller in das Erdgeschoss aufgefallen, innerhalb...
  5. Horizontaler Riss unter dem Fenstersturz

    Horizontaler Riss unter dem Fenstersturz: [ATTACH] Guten Morgen, liebe Bauexperten! Es geht hier um einen Riss der unter der Gardinenschiene entlangläuft. Das Haus ist ein 70er Jahre...