Horizontalsperre bei unterschiedlichen Geländehöhen

Diskutiere Horizontalsperre bei unterschiedlichen Geländehöhen im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir mauern gerade unseren Keller (Anbau an einen Bestands-Altbau) und fragen uns, wo wir sinnvollerweise unsere Horizontalsperre hinlegen....

  1. axeman

    axeman

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    wir mauern gerade unseren Keller (Anbau an einen Bestands-Altbau) und fragen uns, wo wir sinnvollerweise unsere Horizontalsperre hinlegen.
    Es gibt insgesamt 3 Höhenniveaus:
    • Erdniveau
    • Niveau ca. 50cm tiefer im Bereich der Fenster
    • Terrasse ca. 1m über Erdniveau
    Hinzu kommt noch Kellertür mit Treppe.
    Bekanntlich soll eine Sperrschicht kurz über Erdniveau angebracht werden, aber wie macht man das bei unterschiedlichen Niveaus?
    • 3 Abdichtschichten über die gesamte Länge, für jedes Niveau eine?
    • eine Abdichtschicht, aber dann auf welcher Höhe?
    • jeweils eine Abdichtschicht in den Bereichen der unterschiedlichen Niveaus? Wieviel dann 'überlappen'?

    Fragen über Fragen...
    Besten Dank für Antworten,
    Gruß, Axel
     
  2. axeman

    axeman

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    gibt es hier irgendwelche Tips zu?
     
  3. #3 bauhexe, 25.08.2004
    bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Ja, einfach nach DIN 18195, jeweils in der Wand KG die horizontale Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit auf Bopla. und von außen die vertikale A. je nach Lastfall Wasser. Dann unter KG Decke horizontale Abdichtung und über dem Spritzwasserbereich, wenn dieser über KG Decke liegt.
     
Thema:

Horizontalsperre bei unterschiedlichen Geländehöhen

Die Seite wird geladen...

Horizontalsperre bei unterschiedlichen Geländehöhen - Ähnliche Themen

  1. Horizontalsperre auf WU-Beton

    Horizontalsperre auf WU-Beton: Mahlzeit zusammen! Ich habe mal eine theoretische Frage, die ich mit euch diskutieren möchte. Unabhängig davon, ob es als Zusatzmaßnahme...
  2. Altbaukeller und Horizontalsperre und neuer Putz

    Altbaukeller und Horizontalsperre und neuer Putz: :bierchen:Hallo und guten Abend, bin auch mal wieder hier.... Habe eine Frage zum Putz im Keller. Hier nochmal das Haus: Bj 30 er Betondecken...
  3. Aufsteigende Feuchtigkeit bis zur Horizontalsperre?

    Aufsteigende Feuchtigkeit bis zur Horizontalsperre?: Hallo Zusammen, Wir haben ein Haus Reihenmittelhaus (leicht versetzt zum Nachbarhaus) aus 1970. In unserem Keller gibt es 2 Horizontalsperren...
  4. Nachträgliche Horizontalsperre & neue Bodenplatte

    Nachträgliche Horizontalsperre & neue Bodenplatte: Hallo, Ich saniere seit einiger Zeit einen Altbau von (vermutlich) ca. 1915 und bin nun dabei, das EG trocken zu legen. - "Fundament" besteht...
  5. Horizontalsperre Mauerwerk per druckloser Injektion

    Horizontalsperre Mauerwerk per druckloser Injektion: Viele Hersteller von Injektionsmitteln zum Einbau als Horizontalsperre per druckloser Injektage haben in den letzten Jahren von flüssigen auf...