Hydraulischer Abgleich

Diskutiere Hydraulischer Abgleich im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, nach meiner Kenntnis ist der HA Pflicht, wenn gemäß ENEV z.B. mit GU gebaut wird. Was separat beauftragt werden muss, ist die...

  1. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    Hallo zusammen,

    nach meiner Kenntnis ist der HA Pflicht, wenn gemäß ENEV z.B. mit GU gebaut wird. Was separat beauftragt werden muss, ist die Protokollierung. Bitte ggf. korrigieren.

    Nun habe ich gehört, dass das an den Heizkörperventilen vorgenommen wird. Sind alle Heizkörperventile damit ausgerüstet und woran kann man erkennen, dass ein Abgleich durchgeführt worden ist? Es sind diese Standardventile.

    Wir haben an einem Ventil extreme Strömungsgeräusche. Es ist relativ wohl am nächsten von der UWP entfernt. Diese läuft volle Stufe leider, wie ich inzwischen weiß.

    Ein anderer Heinzkörper, zwar nicht am nächsten dran, aber nur wenig weiter (1 bis 2 Meter Leitung) ist ziemlich lautlos.

    Dem Sani traue ich alles zu; gerade weil er auch keinen Nachweis bringen musste. Also einfach zusammen gepfriemelt und UWP volle Pulle.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn ein Ventil dauerhaft Strömungsgeräusche verursacht, dann ist was faul.
    Sind die Strömungsgeräusche weg wenn Du die UWP eine Stufe niedriger stellst?

    Hast Du ein Bild von Deinen Ventilen? Thermostat abschrauben und dann ein Foto einstellen. Schau mal ob Du auf dem Ventil Zahlen (1-6) erkennen kannst.

    Ob ein Abgleich gemacht wurde kann man vielleicht an der Ventilstellung erkennen. Wenn alle Ventile auf der gleichen Stellung stehen, dann wurde vermutlich kein Abgleich gemacht, denn gleiche Ventilstellung bei allen HK wäre sehr unwahrscheinlich.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    dauerhaft in dem sinne, wenn es durchfluss gibt. man kann ja an der stellung des ventils spielen und dann findet man immer den punkt, an dem es öffnet und rauscht. leises rauschen ist ja normal, aber das ist richtig auffällig. nach reklamation schickte die baufirma einen elektriker(?) und der zog wieder von dannen vor einem jahr. weil es sei ja doch keine FBH??? die hatten wohl an stellventile gedacht. na ja herr sch. aus h. blieb dann mal wieder untätig. jetzt ist wieder winter und es fällt wieder auf. gewährleistung haben wir noch,
     
  5. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Vielleicht ist auch nur die Vorlauftemperatur zu hoch und das Ventil ist immer auf Zumachstellung. aber warten wir erst einmal auf Bilder :irre

    Gruß

    Bruno
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hydraulischer Abgleich

Die Seite wird geladen...

Hydraulischer Abgleich - Ähnliche Themen

  1. dynamischer hydraulischer Abgleich .... tolle nummer oder ? teure nummer

    dynamischer hydraulischer Abgleich .... tolle nummer oder ? teure nummer: Wir haben zu der verbauten FBH keine Unterlagen vom Vorbesitzer erhalten. Der Anbau wir von einem Heizungsbauer demnaechst angeschlossen. Dafuer...
  2. FBH Erweiterung - Hydraulische Weiche + Pumpe oder an jedem Verteiler eine Pumpe?

    FBH Erweiterung - Hydraulische Weiche + Pumpe oder an jedem Verteiler eine Pumpe?: Hi, ich möchte meine Heizung erweitern. z.Z wird nur das EG genutzt. Im Keller steht eine Vitodens 222-F (Gasbrennwert). Jetzt sollen das OG...
  3. Hydraulik Problem am Pelletskessel?

    Hydraulik Problem am Pelletskessel?: Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen, ich habe seit längerem Probleme mit der Heizung und weiß nicht mehr weiter. Ich habe ständig...
  4. Drossel-MIndestspalt im Verteiler

    Drossel-MIndestspalt im Verteiler: hallo Experten, um zu erreichen dass die FB im 1.OG und DG endlich ausreichend warm wird, habe ich die Drosselschrauben im Viega-Verteiler voll...