Idealer Aufstellungsort für Luft-Wärme Pumpe (Außengerät) + Ein/Auslass Lüftungsanlage

Diskutiere Idealer Aufstellungsort für Luft-Wärme Pumpe (Außengerät) + Ein/Auslass Lüftungsanlage im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Welchen Effekt sollen 150-250 m³/h haben? Was soll man da belastbar messen - die KWL kann die Temperatur kaum beeinflussen. Welche? Im Winter...

  1. #21 Leser112, 08.11.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    107
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Welche? Im Winter erwärmt ein EWT die Zuluft, im Sommer kühlt er und scheidet unliebsame Luftfeuchtigkeit ab. So schlecht ist das doch sicherlich nicht:28:
    Viele Bauherren erledigen vorgeschaltete EWT preiswert in Eigenleistung;)
    Welche Hygieneprobleme? Wer ist bisher wegen EWT vorzeitig gestorben?:yikes
     
    Domalto gefällt das.
  2. #22 Lexmaul, 08.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    575
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich sag ja gar nicht, dass das schlecht ist - a er es lohnt nicht, wenn man da nix selbst macht und man sollte den Effekt nicht überschätzen. Den Vorteil ohne Enthalpietauscher hatte ich ja auch gesagt, aber ohne EL wird der Tauscher die günstigere Alternative sein.

    Dazu hatte ich Dich ja gefragt, was Deine belastbaren Werte sind, die meine Aussage negieren.

    Nochmal: Wer schreibt hier was von sterben? Luft ist wichtiger als Trinkwasser, da sollten Laien nicht unbedarf dran gehen. Kenne genügend Berichte mit KG-Rohren als Säule und Kanal ins Haus. Oder Kamerafahrten, die Knicke im Rohr zeigen, wo sich eine neue Brutstätte gebildet hat.

    Ob man daran (früher) stirbt? Kein Plan, aber wir dürfen hier ja offen diskutieren :)

    Freue mich auf eine Antwort.
     
    Domalto gefällt das.
  3. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Gast
    Meine bescheidenen 2 ct.:
    Bevor ich mir so einen Drecks-EWT davor setze, mit all seinen Nachteilen, der, durch eine Fachfirma eingebaut nicht unwesentlich Geld kostet, abgesehen von hygienischen Problemen, da gebe ich lieber ein paar Euros mehr aus, hole mir eine KWL mit integrierter WP und erschlage damit eine Menge. Ich kann mit dem Ding kühlen und heizen, habe gerade in der Übergangszeit eine sinnvolle Alternative.
     
    Domalto gefällt das.
  4. #24 Lexmaul, 08.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    575
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Was ist eine KWL mit integrierter WP? Meinst Du so Kombigeräte?
     
    Domalto gefällt das.
  5. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Gast
    Siehste, so isses, wenn man mal über den Tellerrand hinausschaut... :D:p
    Bekomm das Ding leider nicht ohne Reklame zu machen hier so richtig eingestellt und bevor mir hier Werbung unterstellt werde, lass ichs lieber.
    es ist ein Wohnraumlüftungsgerät, zentral. Halt mit WP drin (um es einfach auszudrücken). Kein Kombigerät wie die AbluftWP´s, o.ä.

    upload_2018-11-8_17-42-22.jpeg
     
    Domalto gefällt das.
  6. #26 Lexmaul, 08.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    575
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wer soll denn Werbung unterstellen - find das immer so lächerlich. Schreib doch einfach, was das ist.

    Kenne ich echt net.
     
  7. #27 simon84, 08.11.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja schreib doch einfach einen Link dazu, das ist echt interessant, das ding
     
  8. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Gast
    Weil ich dann gleich meinen Firmenstempel hier reinsetzen kann... deshalb Reklame.
     
  9. #29 Domalto, 08.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2018
    Domalto

    Domalto

    Dabei seit:
    11.03.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Kurze Zwischenfrage, was ist eine EWT?
    Laut Wiki nennt man einen Erdwärmeübertrager "EWT".
    Was muss ich mir darunter vorstellen?
    Und warum kann es damit Probleme mit der Hygiene geben?
    Wegen entstehendem Kondenswasser im Rohr?

    Ein Freund von uns hat auch eine KWL in seiner Wohnung.
    Die Frischluft wird hier über das Dach angesaugt und bis zur Anlage, die auf dem Dachboden über der Wohnung steht, ist es nur ein kurzes Zuluftrohr.
    Die Lüftung hat er im Winter fast immer aus, weil er starke Kondenswasserbildung auf dem Dachboden hat. Unter der Anlage steht im Winter ein Eimer der das viele Wasser auffängt...
    Solche Spielchen möchte ich auf jeden Fall vermeiden.
    Die Eltern, die darunter wohnen, haben ein langes Zuluftrohr, dass zuerst durch den kompletten Heizraum läuft, somit wird die Luft "vorgewärmt", keine Kondenswasserprobleme und sie sind mit der Lüftung sehr zufrieden.



    Zum Thema Enthalpietauscher habe ich mich schon belesen, viele rüsten ja, nachdem das Haus "trocken" ist, zum Winter hin auf einen Enthalpietauscher um.
     
  10. #30 Lexmaul, 08.11.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    575
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Warum machen es einige so kompliziert? Würdest Du es einfach posten (und Du bist kein Newbie), würde keiner was sagen.

    Nun ist natürlich doof...

    Ist das was eigenkreiertes?
     
  11. #31 simon84, 08.11.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    678
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Schicks einfach per PN

    Warum sollte die Erwähnung eines eigenen Produktes oder Dienstleistung ein Problem mit „Werbung“ sein ?

    Solange es zum Thema passt ist das doch ok, insbesondere wenn es gekennzeichnet ist :)
     
  12. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    mit welchen Temperaturen und Luftwechwechselraten soll denn da eine nennenswerte Kühlung bei z.B. 30°AT und 26°RT erfolgen?
    Falls (was man aufgrund der WP statt EWT vermuten sollte) niedrige Luft-Temperaturen über das KWL Verteilnetz erzeugt werden sollen: wie wird dem Kondensatproblem begegnet? Jegliche Zuluft-Verrohrung dampfdicht gedämmt?

    Es gibt schon Gründe, warum man zur Kühlung extra z.B. Split Klima Geräte verwendet und eben nicht in die KWL integriert...
     
  13. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Gast
    Das ist das Problem in Deutschland, es muß ganz einfach kompliziert sein. Nur so viel: die Anlage wurde schon gebaut, da wußte man in Deutschland noch nicht mal, wie Lüftung geschrieben wird. Es gibt halt Völker auf diesen Planeten, die können a) auch was und b) sind auch nicht blöd. Die brauchen noch nicht mal nen Inscheniör.

    Und das Klimagerät ist was völlig anderes. Ich rede nicht von air condition.

    PN, ich versuchs mal, aber nagel mich nicht fest
     
  14. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    575
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, dann nimm mich bitte auch mal auf...
     
  15. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    das ist natürlich ein gewichtiges Argument für die gute Funktionsweise
    du sprichst von Kühlung über ein Gerät/eine Anlage, das eine zentrale Wohnraumlüftung ist und im Zentralgerät eine WP integriert hat.
    Ich würde gerne wissen was die Betriebspunkte dafür sind....das kann doch nicht so schwer sein.
     
  16. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Gast
    Split-Klimageräte, Euch fällt aber auch nix neues ein. Die Lizenz zum Geld drucken :respekt
    Ein vernünftiges Klimasplitgerät liegt in der Kategorie 1200 Flocken plus Montage, all- in 2 Mille Da gibts dann 2700 W Kühlleistung für.

    Da habe ich ein zentrales Gerät was einen Raum in der Größe x runterkühlt. Super. Für das gleiche Geld bekomme ich 3 mobile Geräte mit dann insgesamt 8,1 kW Kälteleistung, die ich nur an eine Steckdose anschließen muß. Ich habe dann meine Kälte wunderbar verteilt, so wie ich es haben will. Oder, ich kauf nur eines für 600 Flocken .

    Man muß sich immer vor Augen halten, wofür diese Anlagen mal konzipiert waren. Natürlich, wenn Geld keine Rolle spielt, kann man sich von mir aus, das ganze Dach damit zupflastern.

    Sinnvoll ist das nicht.
     
  17. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Ich fände es schon angemessen, einfach mal auf die Fragen zu antworten. Bis jetzt kommt da im wahrsten Sinne des Wortes nichts als warme Luft.
     
  18. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    KA AHNIG
    Also @Skogen in allen Ehren eine vernünftige Splitkombo kostet mehr, für das Geld gibt es die etwas unzuverlässigen Hersteller sag ich mal vorsichtig und 3 Klima an der Steckdose was soll das werden..... Zumal diese Innen Standgeräte ja energisch und in Sachen Lärm voll Banane sind... :not_w1:
     
  19. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Gast
    SIL, das weiß ich auch. Ich habe mir auch nur mal kurz ein Gerät rausgesucht mit den drei Diamanten. Wenn Du mehrere Innengeräte haben willst, dann bist Du preislich irgendwo bei ner Wärmepumpe und Schluckauf. Das grenzt dann auch schon an eine Klimaanlage. Man muß doch die Frage stellen, wo gekühlt werden soll, das ist i.d.R. das Schlafzimmer und Wohnzimmer. Und nur für die paar Tage, wo es wirklich mal heiß ist (dieser Sommer ist ja nu kein Maßstab) da wäre es völlig überzogen sich da so eine supidupi-Anlage einzubauen, es sei denn, Du weißt mit dem Geld nicht wohin.
     
  20. #40 SIL, 10.11.2018 um 10:23 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2018 um 10:31 Uhr
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    KA AHNIG
    So ein Gerät von Systemair, Ventech, vent zaugg was kühlt (Register) und auch die Anbindung an die Heizung ( Kreuz Wärmetauscher und Heizregister ob elektrisch oder hydraulisch is ja wurscht) erlaubt ist nicht so extrem teuer, die gibt es schon viele Jahre - das Problem sind dann eher beim Kunden die Kanäle - vernünftige Führung brauch nunmal Platz.... mit diesen üblichen kleineren Querschnitten DN 70 80 90 die in der Rohdecke liegen oder die noch gut integrierbar sind geht das schlecht. Ausser du magst Ab und Zuluft Geräusche und einen fühlbaren Luftstrom und schau mal bei den KWL die so eingebaut werden wer da 2 Triebe plus Kreuzer drinne hat, fast keiner...es gab und gibt auch eine Kombination von Tauscher auf die WP davon halt ich nicht viel- reine thermische Rückführung über so ein mini Platten Tauscher das ist weggeworfens Geld. Wir haben auch schon bei Kunden solche Geräte eingebaut, entweder aus gesundheitlichen Gründen des Kunden der halt Wert auf seine fixe Temperatur und Luft hat bzw brauch. Das Problem ist du bekommst das nicht kombiniert für komplett aussen, es gibt keinen Hersteller der dir für komplette Aussenaufstellung was anbietet immer nur in Verbindung mit Split ..
     
Thema: Idealer Aufstellungsort für Luft-Wärme Pumpe (Außengerät) + Ein/Auslass Lüftungsanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftwärme an die technikraum verbindung

Die Seite wird geladen...

Idealer Aufstellungsort für Luft-Wärme Pumpe (Außengerät) + Ein/Auslass Lüftungsanlage - Ähnliche Themen

  1. Pumpe saugt aus Brunnen kein Wasser mehr an - nur Unterdruck.

    Pumpe saugt aus Brunnen kein Wasser mehr an - nur Unterdruck.: Hi zusammen, kennt sich jemand mit Gartenbrunnen aus? Unser wurde damals gespült mit Filterkies etc. - Tiefe weiß ich leider nicht genau, werden...
  2. Bäder werden nicht warm (letzte Heizkörper im Strang)

    Bäder werden nicht warm (letzte Heizkörper im Strang): Hallo Forum, meine Heizung bereitet mir schon wieder Sorgen. Kurz zum prinzipiellen Aufbau (siehe Skizze im Anhang): - Heizung in einem Eck des...
  3. Welche Heizart (Fernwärme vs. Luft-Wärmepumpe)

    Welche Heizart (Fernwärme vs. Luft-Wärmepumpe): Liebes Forum, bei uns steht demnächst die Entscheidung an welche Heizart wir möchten. Aktuell bauen wir eine Doppelhaushälfte mit Fußbodenheizung...
  4. Bad Lüfter

    Bad Lüfter: Bin am renovieren im Reihenhaus. Nun wollte ich das Abluftrohr im Bad versetzen, welches über das Dachgeschoss zum Dach hinaus geht. Was mir...
  5. Ideal 4000 vs Ideal 8000

    Ideal 4000 vs Ideal 8000: Hallo Bauexperten, Jetzt habe ich fast mein ganzes Haus mit euch geplant Mittlerweile bin ich beim Thema Fenster angelangt. Kurz zum Haus: EFH...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden