Im Bad Fussbodenheizung und Wandheizung

Diskutiere Im Bad Fussbodenheizung und Wandheizung im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, habe eine Frage wegen der Heizart, bei uns im gesamten Haus ist eine Fussbodenheizung geplant im Bad hätten wir gerne noch eine...

  1. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,

    habe eine Frage wegen der Heizart, bei uns im gesamten Haus ist eine Fussbodenheizung geplant im Bad hätten wir gerne noch eine Wandheizkörper als Handtuchtrockner, kann man diesen auch über die Wärmepumpe laufen lassen oder macht das wegen der geringen Vorlauftemperatur keinen Sinn bzw. müsste man die Vorlauftemp. erhöhen?

    Danke und guten Rutsch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    So ein Handtuchtrockner bringt nichts. Weder trägt er nennenswert zur Raumheizung bei noch trocknet er Handtücher besonders schnell...

    Wenn überhaupt, sollte man einen (ausschließlich) elektrisch betriebenen nehmen.

    Es kann aber gut sein, daß ergänzend zur FBH echte Wandheizung nötig ist, um die gewünschte Raumtemperatur bei wirtschaftlicher Vorlauftemperatur zu erreichen!
     
  4. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,
    danke für die Info, werden dann wohl nen Handtuchheizer nehmen mit Heizpatrone um dann die nötige Raumwärme zu erreichen.
     
  5. Hunsbuckel

    Hunsbuckel

    Dabei seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bretzenheim
    schau Dir im Sanitärgroßhandel die Handtuchtrockner an... such Dir einen aus, der Dir vom Design gefällt, laß Dir den Brutto-Preis geben.
    Danach wirst Du Dich für die Wandheizung entscheiden. Ist auch sinnvoller, denke ich,
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Um Handtücher in einer akzeptablen Zeit zu trocknen, braucht der Heizkörper eine hohe Vorlauftemperatur. Also E-Patrone.

    Geht es primär um das Beheizen des Bads, dann Wandheizung als Ergänzung zur FBH.

    Gruß
    Ralf
     
  7. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,

    danke für die Hinweise komme grad von diversen Sanitärhändlern.

    Diese "Wandheizung" ist nicht zu verwechseln mit dem normalen Wandradiator?! Die Wandheizung wird unter die Fliesen gelegt und arbeitet mit Strom?
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nicht ganz:
    Sie wird in den Putz gelegt (also unter die Fliesen oder anderen Wandbelag) und in dem Fall genauso mit Wasser betrieben wie die FBH auch.

    Also einfach eine Ausdehnung der FBH auf (eine oder mehrere) freie Wandflächen.

    Denn das Problem im Bad ist, daß es einerseits den höchsten spezifischen Wärmebedarf hat, andererseits aber ne sehr kleine freie (=beheizbare) Bodenfläche. Daher stößte ne reine FBH hier schnell an ihre Grenzen. Man bekommt die nötige Heizleistung nicht in den Raum übertragen.

    Folge: Das Bad erreicht später entweder nicht die gewünschte Temperatur. Oder man muß dafür die gesamte FBH im Haus mit unnötig hoher Vorlauftemperatur betreiben, was den Wirkungsgrad der Anlage ruiniert (insbesondere bei Wärmepumpe bzw. Solarbetrieb).

    In der Praxis wird dann oft als Notbehelf elektrisch zugeheizt.
    Für das Geld könnte man aber - wenn rechtzeitig eingeplant- ne edle Version bekommen. Eben die mit Wandheizung.
    Warme Fliesen sind auch für den Komfort sehr nett, grad im Bereich von Dusche und Badewanne...
     
  9. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Eigentlich braucht auch ein Bad nur eine Grundtemperatur von 20 °C. Und ein Handtuch trocknet auch bei einer normalen Raumtemperatur oder noch besser im Trockenraum, damit nicht die Feuchtigkeit extra rausgelüftet werden muss. Die mollige Wärme bekommt man am besten über eine Zusatzheizung bedarfsgerecht in den Griff.

    Gruß

    Bruno Bosy

    PS: Für Anmerkungen zum Thema "Richtig lüften" bin ich immer interessiert.
     
  10. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,

    danke für den Link. Ich überlege grade ob nicht ein normaler Radiator mit Anschluss an die WP reicht. Ist zwr nicht wirklich effektiv auch nicht wirklich hübsch aber die günstigste Lösung.

    Ich kann mich nicht erinnern jemals die Heizung beim Duschen oder Baden angeworfen zu haben bei unserem Kleinen haben wir das unter einem Jahr noch so gemacht. Aber hier ist eine Lösung mit so einem Strahler auch zu überlegen ist zwar ein Stromfresser aber wenn überhaupt nur für sehr kurze Zeitspannen.
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Reichen wofür?

    Wie Du in Deiner Eingangsfrage ja schon richtig festgestellt hast, müßte man dafür entweder die Vorlauftemperatur hochsetzen (was wirtschaftliche grober Unfug wäre) oder er bringt so gut wie keine Heizleistung.

    Was ist denn in dem Zusammenhang ne "günstige Lösung"?
    Kost wenig, bringt aber nix? Ist das günstig? Oder nur sinnlos?

    Dann frage ich mich jedoch, wie Du überhaupt darauf kommst, so einen wirkungslosen Staubfänger haben zu wollen? Handtuchhalter ohne Heizungsanschluß sind da wesentlich billiger...

    Das ist richtig.

    Aber befriedigt die Damen des Hauses leider ofrmals überhaupt nicht!
     
  12. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo Julius,

    die WP wegen 2 Räumen hochzustellen ist natürlich quatsch, der Radiator würde ja immerhin die Konstanten 35 ° der WP liefern zusätzlich zur FBH im Bad dürfte doch dann etwas wärmer werden?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wieviele m² Bad willst Du mit den Dingern zupflastern???

    Und nochmal:
    Zu welchem Zweck wolltet ihr überhaupt einen spärlichst beheizten Handtuchhalter?

    Warum ziehst Du die Variante (echte) Wandheizung nicht ernsthaft in Betracht?

    Ist denn schon berechnet wirden, ob mit der möglichen Fußbodenheizungsfläche (im geringstmöglichen Verlegeabstand) das Bad überhaupt auf 21°C oder gar noch höhere Wunschtemperatur gebracht werden kann??
    Oftmals geht das heute bei WP ohne Wandheizung gar nicht!
     
  15. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,

    die Wandheizung ist bei uns eine Alternative heute Mittag habe ich noch einen Termin beim Sanitärmann der auf unserem Bau arbeitet da werde ich mit Ihm alle mögliche Varianten durchsprechen und natürlich auch die Preise vergelichen.

    Handtuchheizung war ne Idee meiner Frau da sowas ja optisch toll ausschaut.
     
Thema: Im Bad Fussbodenheizung und Wandheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wandheizung BAd

    ,
  2. bad wandheizung

    ,
  3. wandheizung unter fliesen

Die Seite wird geladen...

Im Bad Fussbodenheizung und Wandheizung - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich

    Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich: Hallo, wir haben in diesem Jahr angebaut und im Neu- und Altbau Fußbodenheizung verlegen lassen. In zwei Räumen, wo es wegen der Traglast nicht...
  2. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  3. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  4. Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

    Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung: Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand...
  5. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...