in HLZ Rohdichte 1.8 mit Bohrhammer gebohrt, Absprengung und Riß

Diskutiere in HLZ Rohdichte 1.8 mit Bohrhammer gebohrt, Absprengung und Riß im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, da mir die Tragweite leiter nicht klar war, habe ich in eine 11er Wand mit HLZ Rohdichte 1.8 10er Löcher mit dem Bohrhammer gebohrt und...

  1. #1 michaeljk, 9. Januar 2012
    michaeljk

    michaeljk

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DiplSozPäd
    Ort:
    Schorndorf
    Hallo,

    da mir die Tragweite leiter nicht klar war, habe ich in eine 11er Wand mit HLZ Rohdichte 1.8 10er Löcher mit dem Bohrhammer gebohrt und zwar ca. 10cm tief. An einer Stelle führte das zu einer Abplatzung des Putzes auf der gegenüberliegenden Wandseite. Ich habe den losen Putz entfernt und festgestellt, dass der Ziegel einen Riß hat und ein Teil ebenfalls abgeplatzt ist.

    Nun mache ich mir Gedanken, ob die Festigkeit der Mauer insgesamt beeinträchtigt sein könnte. Die Wand ist vermutlich tragend, da oben ein Streifen Beton ist und darauf ein Balken).

    Auf dem Foto ist der Riß noch zu erkennen, insgesamt macht aber alles schon noch einen stabilen Eindruck.

    Was meint ihr?

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 9. Januar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    dein haus wird nicht einstürzen.

    du hast zu tief gebohrt, so dass du die äußere ziegelschale angebohrt hast. die bricht dann kraterförmig aus.

    nimm die losen teile raus und putz es wie der bei.

    beim nächsten bohren auf 60 - 80 mm tiefe begrenzen.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Hast Du denn etwa mit zugeschalteten Schlagwerk gebohrt???

    Warum so tiefe Löcher? Das bringt doch keinen Vorteil.
     
  5. michaeljk

    michaeljk

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DiplSozPäd
    Ort:
    Schorndorf
    Hallo,

    ja, leider mit Schlagwerk! Da bei den Löchern zuvor die Dübel immer gehalten haben, habe ich die Vorgabe, ohne Schlag zu bohren nicht so ernst genommen.
    Die Tiefe deswegen, weil ich 90er Tox-Dübel verwende, auf Empfehlung meines Fachhändlers, damit möglichst hohe Haltekraft aufgebaut wird. Ich baue einen Raum akustisch aus, es kommen 19er Spanplatten als Rückwände und darauf Absorber (Rahmen aus 19er Spanplatte, Füllung Holzfaser, Deckschicht Loch-GK-Platten bzw. Blech). Die Rückwände werden zwar zusätzlich mit der Wand verklebt, ich wollte aber einfach sichergehen, dass es auch hält.

    Die meisten Wände sind 24er, eine 17,5er, nur die eine 11er. Ich hatte einfach nicht neu nachgedacht und erst durch das Abplatzen wurde ich nachdenklich.

    Michael
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

in HLZ Rohdichte 1.8 mit Bohrhammer gebohrt, Absprengung und Riß

Die Seite wird geladen...

in HLZ Rohdichte 1.8 mit Bohrhammer gebohrt, Absprengung und Riß - Ähnliche Themen

  1. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  2. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  3. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  4. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...
  5. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...