Indirekte Beleuchtung

Diskutiere Indirekte Beleuchtung im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Moin! Es besteht der Wunsch, eine Grundbeleuchtung per indirekter Beleuchtung der Wände zu realisieren. Dabei soll das leuchtende Bauteil,...

  1. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Moin!

    Es besteht der Wunsch, eine Grundbeleuchtung per indirekter Beleuchtung der Wände zu realisieren. Dabei soll das leuchtende Bauteil, welches im Deckenixel sein soll, möglichst dezent ausfallen und das Licht natürlich möglichst gleichmäßig sein.

    Auch wenn buntes Licht nicht gefordert ist, wirds wohl bei LEDs landen, denke ich.

    Wer kann mir sagen, wer sowas anbietet?

    Gruß und Dank

    Lukas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Feine Lichtschläuche LED in üblichen - ab 2m - Längen (z.T. zusammensteckbar) bekommt man ziemlich überall.

    Das Licht ist sehr gleichmäßig und "atmosphärisch" (wenn indirekt), man sollte allerdings nicht direkt auf den Schlauch gucken, also kleine Blende.
    Problem z.T: wohin mit dem Trafo/Vorschaltgerät ?
     
  4. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Danke Susi!

    Ich vergaß noch ne Eigenschaft. :o Die Dimmbarkeit.
    Geht das bei den LEDs?

    :winken
     
  6. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    jau

    Gruß
    Frank Martin
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Uii, danke. Hab ich da mal wieder was verpasst? :o
    Früher war doch eher die Farbe veränderlich. (also ganz nach dem Rot)

    Ich würd mich da gern aufschlauen lassen, damit ich keinen Mist empfehle.

    Gruß und Dank

    Lukas
     
  8. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    die LED läßt sich kann simpel durch ständiges Ein-/Ausschalten dimmen - Pulsweitenmodulation (PWM) - je länger an, desto heller. Da die LED immer den gleichen "voll an" oder "voll aus" Betriebspunkten arbeitet, ändert sich durch das Dimmen auch nicht der Farbeindruck.

    Man muß es nur deutlich schneller als bei einem trägen thermischen Photonenemiiter ;) machen, also >> 100 Hz.

    Diese PWM ist i.allg. im Ansteuergerät integriert. Mit einem normalen 230V Dimmer wird es nicht i.allg. funktionieren.

    Gruß
    Frank Martin
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ah, danke!

    Gruß Lukas
     
  10. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    gerne ;)

    bei weißen LEDs gibt es auch verschiedene Farbtemperaturen
    wenn Du 3Farben-LEDs einsetzt und das Steuergerät getrennte PWMs für RGB hat, dann kannst Du nicht nur die Helligkeit sondern auch die Farbe einstellen - ist so recht gängig

    Gruß
    Frank Martin
     
  11. planfix

    planfix Gast

    lukas, du hast nicht aufgepasst, haben wir doch alles schon gemacht. du kennst die baustelle, dort gibts von dir ein nußbaum bunt parkett.
    immer nur auf den boden geguckt?
    na gut, wir haben auch RGB LEDs verwendet. wenn du einkauf und fabrikate haben willst, melde dich.
     
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wohin denn sonst? :o

    Gruß Lukas

    PS: Ich meld mich näxte Woche mal.:winken
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Du wusstest warum...:D
     
  15. EugenS

    EugenS

    Dabei seit:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Tauberbischofsheim
    Hallo alle zusammen!
    mich würde es auch interessieren, wäre das möglich hier den Link von der Seite zu posten?
    Vielen Dank im voraus!

    Gruß
    Eugen
     
Thema:

Indirekte Beleuchtung

Die Seite wird geladen...

Indirekte Beleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?

    Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?: In unserer Firma wollen wir auf LED Technik umrüsten, die Beleuchtung ist schon in die Jahre gekommen und auf Grund von Umbauten und neuen...
  2. Gang nur indirekt beleuchten?

    Gang nur indirekt beleuchten?: Hallo, wir sind gerade an der Planung unserer Lichter. Jetzt wollten wir ursprünglich den Gang mit "Spots" bzw. "Down-Lights" beleuchten. Da...
  3. Beleuchtung in der Garage

    Beleuchtung in der Garage: Hi Leute. Ich habe bei meinem Neubau in der Garage als Beleuchtung 4 Neonbalken geplant. 2 davon würden vom geöffneten Garagentor verdeckt...
  4. Beleuchtung Dachboden

    Beleuchtung Dachboden: Hallo, welche Leuchte ist für einen nicht ausgebauten Dachboden geeignet? Zählt dieser als Feuchtraum? Gruss Sascha
  5. Indirekte Beleuchtung - Lichtausstrahlung schief

    Indirekte Beleuchtung - Lichtausstrahlung schief: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meiner indirekten Beleuchtung im WZ. Die Beleuchtung wird an der Decke schief projiziert. [ATTACH]...