Infraschall

Diskutiere Infraschall im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, wir beabsichtigen ein Holzständerhaus im Abstand von 1400m zu einem kleinen Windpark zu bauen. Nun meinte ein Bekannter, ob den...

  1. Julirose

    Julirose

    Dabei seit:
    20. Dezember 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Gerolsbach
    Hallo,

    wir beabsichtigen ein Holzständerhaus im Abstand von 1400m zu einem kleinen Windpark zu bauen.
    Nun meinte ein Bekannter, ob den Holzbau bezgl. des Schalls so eine gute Idee sei. Kennt sich jemand hier aus. Ist die Übertragung des Schall in einem Holzbau stärker. Schwingen die Bauteile hier leichter/stärker?
    Herzliche Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nicht unbedingt "stärker", aber anders. Ein leichter Wandaufbau hat gerade bei tiefen Frequenzen eine schlechtere Schalldämmung.

    Infraschall wäre wieder ein anderes Thema. Wir sind ständig von Infraschall umgeben, der meist natürliche Ursachen hat (beispielsweise Wind). Eine Windkraftanlage erzeugt ebenso Infraschall, doch der erzeugte Schallpegel ist nicht so hoch wie von vielen Leuten befürchtet wird. In 700m Abstand ist dieser von "natürlichem" Infraschall kaum zu unterscheiden.

    Ein vielleicht interessanter Artikel inkl. Messwerte:

    http://www.lubw.baden-wuerttemberg....filename=2015-02-04_Zwischenbericht_final.pdf

    d.h. bezogen auf Deine Frage, bei 1.400m Entfernung würde ich mir wegen Infraschall der Windkraftanlage keine Gedanken machen. Soll Dein Wandaufbau primär Infraschall dämmen, dann ist es fast schon egal, ob HRB oder massiv, da auch massive Bauteile dem Infraschall nicht viel entgegenzusetzen haben. Zudem besteht ein Haus ja nicht nur aus Wänden. Was ist mit Fenstern? Dach?

    Geht es Dir eher allgemein um Schalldämmung, dann könnte man verschiedene Wandaufbauten genauer untersuchen und ihre frequenzabhängige Schalldämmung bewerten.
     
Thema:

Infraschall