Innen Dispersions- statt Silikatanstrich - angemessener Nachlass?

Diskutiere Innen Dispersions- statt Silikatanstrich - angemessener Nachlass? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, unserem Bauträger ist ein Fehler passiert: Laut Baubeschreibung hätten wir innen an allen Wänden und Decken einen...

  1. Mucker

    Mucker

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Bwt.
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    unserem Bauträger ist ein Fehler passiert:

    Laut Baubeschreibung hätten wir innen an allen Wänden und Decken einen "moineralischen Anstrich" bekommen sollen.

    Der Maler hat jedoch nur einen Auftrag über das Streichen aller Innenwände und -decken mit Dispersionsfarbe erhalten und auch schon ausgeführt.

    Überstreichen mit Siliktfarbe ergibt ja keinen Sinn, da die Wände ja jetzt schon "dicht" sind, oder? Oberste Putzschicht inkl. Dispersionsanstrich entfernen lassen, anschließend neu verputzen und Silikatfarbe aufbringen würde mir zu lange dauern.

    Was hieltet Ihr für einen angemessenen Nachlass (Neubau-DHH mit 205 qm Wohnfläche zzgl. 75 qm Keller, Dispersions statt des geschuldeten Silikatanstrichs an allen Wänden und Decken)?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Einschätzung.

    Beste Grüße,

    Mucker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 10. November 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Materialpreisunterschied ca. 0,70 €/m². Dicht sind die Wände deswegen noch lange nicht. Wir reden ja über eine Dispersionsfarbe und nicht über eine Dampfsperre. Die meisten matten Dispersionsfarben auf dem Markt sind gegenüber Wasserdampf sehr gut diffusionsfähig.
     
  4. #3 schwarzmeier, 11. November 2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    .....
     
Thema:

Innen Dispersions- statt Silikatanstrich - angemessener Nachlass?

Die Seite wird geladen...

Innen Dispersions- statt Silikatanstrich - angemessener Nachlass? - Ähnliche Themen

  1. Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen)

    Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen): Guten abend, wie der Titel schon sagt habe ich einen Sprung in der Scheibe (besser als in der Platte aber trotzdem ärgerlich) einer Terrassentür...
  2. Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?

    Abschleifen statt Bodenausgleichsmasse?: Hallo Zusammen, wir sanieren Derzeit einen Altbauhaus (aus den 30ern). Wir haben nun festgestellt, dass der Boden nicht ganz Eben und bis zu 4 cm...
  3. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  4. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...
  5. Rissen im Kalkputz (Innen)

    Rissen im Kalkputz (Innen): Hallo Zusammen, das Thema gab / gibt es ja recht oft hier im Forum. Im Grunde mache ich mir auch nicht wirklich sorgen, nur habe ich ein...