Innenputz Abnahmekriterien

Diskutiere Innenputz Abnahmekriterien im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo community, bei uns haben die Gipser mit dem Innenputz angefangen. Ich habe vom Architekt die Information, dass Kalkzementputz (geglättet)...

  1. #1 SirWayne, 14.04.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Hallo community,

    bei uns haben die Gipser mit dem Innenputz angefangen. Ich habe vom Architekt die Information, dass Kalkzementputz (geglättet) anstatt Gipsputz angebracht wird (war auch mit Aufpreis verbunden).
    Erkenn ich als Laie den Unterschied zwischen den beiden Putzarten oder gibt es ein Merkmal woran ich es erkennen kann? Ich habe gesehen, dass die 1. Schicht sehr grob aufgespritzt und grau ist (siehe Bild) und die zweite Schicht ein Rotkalk ist. Vom Rotkalk wusste ich bisher noch gar nichts, erst als ich es gesehen hab. Ist das gut, schlecht oder normal?
    Muss ich bei der Abnahme auf etwas besonderes achten?
     

    Anhänge:

  2. #2 Lexmaul, 14.04.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.531
    Zustimmungen:
    974
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Das ist so normal...Du solltest beachten, dass Du als so Unwissender keine Abnahme alleine machen solltest ;)
     
    SIL gefällt das.
  3. #3 SirWayne, 14.04.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Mache ich natürlich auch nicht ;), die nächste Abnahme ist aber erst nachdem Estrich und wenn ich davor noch ein paar mal drin bin, kann ich ja wenigstens auch schon mal drauf schauen, ob mir was auffällt. Da ist es natürlich leichter, wenn es ein paar Hinweise gibt, auf was man achten sollte (außer es ist so mega kompliziert ;) )
     
  4. #4 SIL, 14.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2019
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja und zwar deutlich Gips weiss und fast 0 sanded oder Abrieb.
    Sieht man farblich, nach einhelliger Meinung Rotkalk, ausgezeichnet für Raumklima - allerdings kommt es auf die weitere Verarbeitung an bzw die 'Beschichtung', sehr glatt ist die erste Rotkalk Lage nie, mindestens eine 2.te wird benötigt um auf Q2 zu kommen - als fertiges Flächefinish dann sogar 3 Lagen.
    Entscheidend ist Ihr Vertrag was Sie in Hinblick auf Güte Rotkalk vereinbart oder beauftragt haben.
    Ansonsten gelten die einschlägigen Normen wie 18202 etc und das ganze 'Putzgerassel', auch eine Überprüfung der Winkel und Winkligkeit ist angebracht und vertikale Achsen, gerne lassen Putzen auch unten an den AW s einen kleinen Streifen über, zumindest im AW Bereich muss bis unten geputzt sein.
     
    SirWayne gefällt das.
  5. #5 SirWayne, 14.04.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Okay top dann passt das ja soweit

    Wie gesagt vom Rotkalk wusste ich gar nichts bisher. Darum die Nachfrage ob das gut, schlecht oder normal ist...
    Im Sonderwunsch(auftrag) steht nur Aufpreis Kalkzementputz geglättet Q2
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nee normal nicht, eigentlich kostet der extra, aufgrund eines etwas höheren EK und er ist 'schwieriger' zu verarbeiten. Raumklimatisch ist das ein 'Geschenk' an Sie, sofern er nun ohne Aufpreis vorhanden ist.
    Warum ihr Architekt nun das ausführen ließ-fragen...
     
    SirWayne gefällt das.
  7. #7 Lexmaul, 14.04.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.531
    Zustimmungen:
    974
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    KZP ist de beschte
     
  8. #8 SirWayne, 14.04.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Nee ich frage dann lieber nicht nach haha :P, ich nehm das Geschenk dann wohl gerne an.

    Leider weiß ich nicht mehr was ursprünglich geplant war, vielleicht war auch Gipsputz + Rotkalk geplant ?!?! Dann wäre es ja korrekt nun den KZP zu berechnen.

    hehe, dann passt die Planung und Ausführung ja soweit
     
  9. #9 Fabian Weber, 14.04.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.422
    Zustimmungen:
    880
    Es gibt keinen geglätteten Kalkzementputz, das haben wir gerade wieder vor Gericht durchexerziert. Diese Kombination wird aber immer wieder falsch ausgeschrieben, weil auch falsch im Standardleistungsbuch STLB-BAU hinterlegt. Kalkzementputz kann man nicht einfach so glätten, sondern nur filzen oder rabottieren. Wenn dann muss nach dem eigentlichen Verputzen in einem weiteren Arbeitsgang eine Kalkglätte aufgebracht werden, nur so wird es so glatt wie ein Gipsputz, was auch Dein Qualitätsmerkmal für die Abnahme sein wird, denn darauf kannst Du sofort streichen.

    Frag doch einfach den Putzer welche Kalkglätte er nimmt. Die Produktdatenblätter gehören sowieso in eine ordentliche Dokumentation.

    An Deiner Stelle würde ich da jetzt drauf pochen, denn Du hast ja den Mehrpreis bezahlt - dumm gelaufen für den der das ausgeschrieben hat.

    Wenn Du das dann wirklich bekommst, hast Du den super Premium-Putz :)
     
  10. #10 SirWayne, 15.04.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Gut ich will dieses Jahr noch einziehen und nicht 1 Jahr lang vor Gericht ziehen :D... Im Angebot steht: "Kalkzement putz, geglättet". Wer weiß was die Anwälte daraus machen ;).

    Sieht jetzt so aus (wirkt zumindest sehr glatt):
     

    Anhänge:

  11. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Du hast Rotkalk-das ist kein Kalk Zement Putz im klassischen Sinne, das bezeichnet man auch als Kalk Glätte, diesen bekommt ein guter Putzer bis auf Q4, darunter ist natürlich ein Kalk Zement Putz möglich. Dieser Glättputz fällt unter CR, also ein Edelputz schau dir mal die chemische Zusammensetzung von einen KZP an und deinen Oberflächenputz.
     
    SirWayne gefällt das.
  12. #12 Fabian Weber, 15.04.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.422
    Zustimmungen:
    880
    Kalk-Glätte steht ja drauf, dann ist doch alles tutti.

    Glückwunsch
     
    SirWayne gefällt das.
  13. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Na ein Glück Fabian mal einer Meinung ;):winken
     
    Fabian Weber gefällt das.
  14. #14 SirWayne, 15.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Also euren Reaktionen zur Folge, ist es auf jeden Fall was gutes :). Quasi steht im Angebot Kalkzementputz, aber ich hab -warum auch immer- was höherwertiges erhalten?

    Für mich zum Verständnis, das erste (aufgespritzte) ist KZP, die zweite Schicht ist Rotkalk und das dritte hellere ist die Rotkalk-Glätte. Korrekt soweit?

    Mhm okay also der Maler macht eigentlich direkt darauf jetzt mit weißen Streichputz weiter und so soll es dann bleiben.
     
  15. #15 SirWayne, 15.04.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Kommt der Putz auch ins Bad oder kommt dann eher ein KZP rein?
     
  16. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das wissen wir nicht.
    Jepp
    Lass es nicht versauen - der raumklimatische Gewinn kann schnell futsch sein bei 'dicht schließenden' Anstrich etc und falscher HB etc
     
    Fabian Weber gefällt das.
  17. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Da kommt doch Ceramic oder nicht? Bei ceramic ist wurscht was drunter ist, da ist eher die Abdichtung wichtig.
    Zumal für was brauchst bei ceramischen Belag eine superglatte Fläche ... ausser du hast Tadelakt oder stucco bestellt ...
     
  18. #18 SirWayne, 15.04.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Okay ich auch nicht, aber auch mal schön, dass es so rum passiert ;)

    Was würdest du vorschlagen? Der Maler eigentlich genau das vermeiden wollen, weil mit Gipsputz war (Raufaser)Tapete mit Dispersionsfarbe geplant
     
  19. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Na das definitiv nicht @FabianWeber? Was räts du - eher Farben auf natürlicher Basis und diffusionsoffen...?
     
  20. #20 SirWayne, 15.04.2019
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    6
    Beim Bad wurde bisher nichts gemacht, aber ich dachte eigentlich KZP mit Q1. Da wo dann Streichputz drauf kommt wird der Maler noch spachteln und der Rest sind ja Fliesen

    Ich kann nochmal nachfragen, aber ich dachte der weiße Streichputz ist diffusionsoffen. Aus diesem Grund wollten wir den nehmen
     
Thema:

Innenputz Abnahmekriterien

Die Seite wird geladen...

Innenputz Abnahmekriterien - Ähnliche Themen

  1. Innenputz mit Rotband (trotz vorherigem schimmel?) Empfehlungen

    Innenputz mit Rotband (trotz vorherigem schimmel?) Empfehlungen: Hallo liebe Experten, habe mir vor kurzem eine Wohnung eines Mehrparteien-Hauses zugelegt - Bj. 1971. Nach Übernahme haben wir gleich als erstes...
  2. Innenputz fertig, zwei offene Fragen

    Innenputz fertig, zwei offene Fragen: Hallo zusammen, am 12.03. ist unser Innenputz fertig geworden. Wir sind jeden Tag mindestens drei mal am Tag am lüften (komplett alle Fenster...
  3. Bodendämmung und Innenputz

    Bodendämmung und Innenputz: Hallo an alle, Letzte Woche wurde bei uns der Innenputz (Gips und Kalk-Zement) gemacht. Nun steht die Bodendämmung inkls Randdämmstreifen und FBH...
  4. Risse im Innenputz zwischen Laibung und Fenster

    Risse im Innenputz zwischen Laibung und Fenster: Hallo, ich wohne nun seit 9 Monaten in meinem Neubau und im Laufe der Monate haben sich an mehreren Fenstern (nicht nur bei bodentiefen) Risse in...
  5. Tipps für Innenputz- und Estrichtrocknung

    Tipps für Innenputz- und Estrichtrocknung: Hallo zusammen, wünsche allen ein frohes neues Jahr 2019. Bei unserem Neubau wurde vor fünf Wochen der Innenputz (Gipsputz und Kalkzement in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden