Innenputz bei Minustemperaturen

Diskutiere Innenputz bei Minustemperaturen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben vor, ab nächste Woche den Innenputz anbringen zu lassen. Vorgesehen ist der MP 75 leicht von Knauf. Nun wird es aber laut...

  1. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo,

    wir haben vor, ab nächste Woche den Innenputz anbringen zu lassen. Vorgesehen ist der MP 75 leicht von Knauf. Nun wird es aber laut Wettervorhersage kalt nächste Woche, d.h. bei uns in Ludwigsburg wird es so um die -1 .. -2°C am Tag und bis -10°C nachts sein. Es geht um ca. 350m².

    Ist es sinnvoll, den Putz bei diesen Temperaturen anzubringen? Was für Risiken sind zu erwarten? Würde ein Gasheizer etwas bringen? Auf welche Mindesttemperatur muss er die Räume bringen? Und müssen die Räume rund um die Uhr diese Temperatur haben oder reicht es tagsüber?

    Danke und Gruß
    AH
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Tag und nacht kein Frost.. vor allem kein Durchzug
     
  4. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Das mit dem Frost ...

    habe ich verstanden. Aber ich dachte, Durchzug wäre gut, da schnelleres Trocknen?

    AH
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    durchzug heißt ja das am Bereich der einströmenden Luft auch Temperatut mit Minusgeraden einströmt oder? ;)
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Es wäre hilfsreich zu wissen um was für ein außenmauerwerk sich es handelt.
    Einschalig,Zweischalig,WDVS?(Aktueller zustand) Fenster schon drin?
    Mfg.
     
  7. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo Ylmaz,

    es sind Poroton T10 mit 36,5cm Dicke als Außenwände. Innenwände sind HLZ 17,5 oder 11,5cm dick. Kein WDVS. Fenster und Dach sind schon drin bzw. drauf.

    @Robby: Das mit dem Durchzug ist jetzt auch klar.

    AH
     
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Dann sehe ich kein problem mit innenputz auch bei minusgraden.
    Tagsüber zusehen das genug warm wird und nachtstüber etwas (manuel) heizen das es im bau über 0 grad bleibt.
    Mfg.
     
  9. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Das hört sich doch schon mal gar nicht schlecht an. Was heißt konkret "tagsüber genug warm"? Heißt das über Null Grad oder doch 10 - 20°C Raumtemperatur? Ich schätze, 10°C wird schon schwer mit einem Heizer zu erreichen sein.

    AH
     
  10. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Durch viele verkehr von personen tagsüber wird es auch etwas warm. Mit warm halten meinte ich mehr das halt nicht alle türen und fenster ganzen tag offen bleiben.
    Mfg.
     
  11. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Alles klar.

    Danke dir vielmals.

    AH
     
  12. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Gerne! Obwohl 350 m² nicht viel ist kann es sein das die Putzer länger als ein Tag brauchen, es wäre einfach, nur die geputzte räume durch einer folie an der Türöffnung von nicht geputzten räume zu trennen und bis spät abend leicht zu heizen und nachst das heizgerät abzuschalten (brandgefahr!)
    Wäre vieleicht noch ein hilfreicher tip.
    Mfg.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. AntonHaag

    AntonHaag

    Dabei seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Jetzt bin ich ein bisschen skeptisch, ...

    ob die durch das Heizen am Tag eingebrachte Energie ausreicht, um die Räume die ganze Nacht auf >0°C zu halten.

    AH
     
  15. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Müßt ihr mal testen! Auch wen der Ziegel wärme nicht lange speichert sollte es für die paar stunden in der nacht ausreichend warm bleiben.
    Mfg.
     
Thema:

Innenputz bei Minustemperaturen

Die Seite wird geladen...

Innenputz bei Minustemperaturen - Ähnliche Themen

  1. Innenputz Temperaturen

    Innenputz Temperaturen: Grüße Da es jetzt draußen eisige Temperaturen hat wollte ich mal Fragen wie das ausieht zwecks Innenputz habe eine Große Heizkanone in meinem...
  2. Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln

    Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln: Hallo, nach dem Abkratzen der vorhandenen Tapetenschichten ist bei uns alte Wandfarbe zum Vorschein gekommen - mit Mustern und wahrschl. mal mit...
  3. Innenputz teilweise ausbessern?

    Innenputz teilweise ausbessern?: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Neubau, mineralischer Innenputz auf Gipsbasis (Multigips MP100). Den Putz würde ich zwischen Q2 und Q3...
  4. Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?

    Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?: Hallo, der Projektleiter meines GU teilte mir jetzt (nachdem der Innenputz aufgebracht wurde) mit, dass er die Fensterbänke erst jetzt bündig...
  5. Wie rissigen Putz "sichern"

    Wie rissigen Putz "sichern": Hallo Experten, ich möchte gerne mein Wohnzimmer Renovieren bzw. bin schon dabei. Nachdem ich jetzt die immer wieder übertapezierten Tapeten der...