Innenputz - Dauerlüften?

Diskutiere Innenputz - Dauerlüften? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, aktuell ist bei uns im Neubau der Innenputz angebracht und trocknet schon seit 1 Woche. In 7 Tagen kommt der Estrich. Wir stellen...

  1. #1 Arminwegerich, 15.09.2019
    Arminwegerich

    Arminwegerich

    Dabei seit:
    13.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    aktuell ist bei uns im Neubau der Innenputz angebracht und trocknet schon seit 1 Woche. In 7 Tagen kommt der Estrich.
    Wir stellen uns nun die Frage wie wir richtig lüften.
    Im Forum habe ich viel gelesen, dass man lieber 4-5 mal am Tag Stoßkräften sollte für 20Min.
    Doch das ist als berufstätiger nicht möglich.
    Aktuell haben wir einen Außentemperatur von 20Grad und Luftfeuchte von 42%.
    Könnte man bei solch einem Wetter auch die Fenster komplett auf machen und offen lassen über den Tag?
    Also quasi Durchzug (ohne spürbaren Durchzug da kein Wind draußen)
    Was würde dagegen sprechen?

    Wir haben mit Bims gebaut und mit Gips den Innenputz.

    Mitte Oktober will eigentlich unser Bodenleger ins Haus - aber das sehe ich etwas skeptisch -:(

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Armin
     
  2. #2 Fabian Weber, 15.09.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.438
    Zustimmungen:
    1.130
    Was für ein Estrich kommt denn rein? Hier gibt es ja eventuell Zusatzmittel (Schnellestrich).

    Fenster ganz auf ist gut, darf nur keine Luftfeuchtigkeit reinziehen, da musst Du auf die Temperaturen im Haus und draußen achten.
     
  3. #3 Arminwegerich, 19.09.2019
    Arminwegerich

    Arminwegerich

    Dabei seit:
    13.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es wird Zementestrich verlegt.
    Also nix mit schnell -:(

    VG Armin
     
  4. #4 Fabian Weber, 19.09.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.438
    Zustimmungen:
    1.130
    Wieso den gibt es doch als Schnellestrich.
     
  5. #5 Arminwegerich, 19.09.2019
    Arminwegerich

    Arminwegerich

    Dabei seit:
    13.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Mmhh ich glaube es wird der normale verbaut gem. Baubeschreibung.
    Der Estrichleger meinte nach 6wochen gem. DIN belegreif, jedoch in der Regel nach 4 Wochen schon möglich.
    Mal sehen.

    VG Armin
     
  6. #6 Lexmaul, 19.09.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.189
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Fussbodenheizung?
     
  7. #7 Arminwegerich, 19.09.2019
    Arminwegerich

    Arminwegerich

    Dabei seit:
    13.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja Fußbodenheizung ist auch verlegt.

    VG Armib
     
  8. #8 Lexmaul, 19.09.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.189
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Also 21 Tage muss dann der Estrich ruhen, danach kommt das Funktions- und danach das Belegreifheizen - das wird mit Mitte Oktober ohne Beschleuniger nicht möglich sein.
     
  9. #9 Arminwegerich, 24.09.2019
    Arminwegerich

    Arminwegerich

    Dabei seit:
    13.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mmhh habe ich mir fast gedacht.
    Nun ist der Estrich drinnne. Er wurde am Freitag und Samstag verlegt. Und der Eingangsbereich wurde gestern zu Ende verlegt.
    Und es sind ganze 7cm Zementestrich geworden –:(
    Und im Haus sind tlw die Fenster auf Kipp. Dachte immer dass der estrich zu Beginn keine Lüftung verträgt.
    Als ich eben an der Baustelle vorbei gefahren bin habe ich gesehen, dass die bodentiefen Fenster und die Eingangstür ganz offen standen und offensichtlich jemand im Haus ist. Zumindest stand auch das BU Auto davor.

    Ist der zementestrich denn schon begehbar?

    Übrigens wird das Aufheizprogramm wohl nicht über die Fußbodenheizung laufen, da die Heizung erst kurz vor Einzug angeschlossen wird, sondern über spezielle Heizgeräte, die der BU aufstellen will, die könnne wohl auch das aufhheizprotokoll laufen lassen. Mmhhh....da habe ich keine Ahnung. Er meinte dass es so sogar besser wäre für den Bauherren. Habt ihr da Erfahrung.

    Vielen Dank.

    Viele Grüße
    Armin
     
Thema:

Innenputz - Dauerlüften?

Die Seite wird geladen...

Innenputz - Dauerlüften? - Ähnliche Themen

  1. Innenputz Styropor Leichtputz Baumit SL67 30 kg

    Innenputz Styropor Leichtputz Baumit SL67 30 kg: Hallo, der Verputzer hat diesen Putz als Innenputz für das gesamte Haus vorgeschlagen. Wir wollten Kalkputz. Ist dieser Putz empfehlenswert?...
  2. Innenputz entfernen

    Innenputz entfernen: Guten Tag! Ich bin gerade dabei, eine Altbauwohnung so gut es geht auf den heutigen Standard zu bringen. Das Wohnhaus dürfte um die 70-80 Jahre...
  3. Welches Werkzeug zum Entfernen von altem Innenputz

    Welches Werkzeug zum Entfernen von altem Innenputz: Hallo, ich will nach und nach sämtlichen Putz von den Innenwänden meines Hauses entfernen. Der Putz ist ca. 3 cm dick, und ziemlich alt (die...
  4. Innenputz zu rau/grob ausgeführt - was nun?

    Innenputz zu rau/grob ausgeführt - was nun?: Liebe Forumsmitglieder! Wir haben bei unserem Neubau ein Problem mit dem Putz festgestellt. Dieser erscheint uns so rau, dass er so nicht einfach...
  5. Innenputz bis Rohfußboden / Innenputz hinter Vorwandkonstruktion

    Innenputz bis Rohfußboden / Innenputz hinter Vorwandkonstruktion: Sehr geehrte Foren-Mitglieder, in meinem Neubau wurde der Innenputz erstellt. Da Trockenbau-Vorwandkonstruktionen in den Bädern bereits vor dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden