Innenputz nochmal bearbeiten

Diskutiere Innenputz nochmal bearbeiten im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, in unserem Neubau wurden nun alle Wände verputzt und die Oberfläche sieht sehr gut aus. Wir wollten die Wände eigentlich so...

  1. Rayv1

    Rayv1

    Dabei seit:
    01.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in unserem Neubau wurden nun alle Wände verputzt und die Oberfläche sieht sehr gut aus. Wir wollten die Wände eigentlich so lassen und nur noch Tiefengrund und Farbe auftragen.

    Jetzt hatte ich allerdings jemanden für die Bodenbeläge da, der auch andere Arbeiten macht und mir wurde geraten einige Wände nochmal zu verputzen und zu schleifen. Grund sind einige hellere Stellen, wie der Übergang von EG zu OG oder die verputzte Rückwand unseres Unterverteilerkastens (siehe Bilder). Als Begrünung kam: "Das würde man definitiv sehen, wenn man nur streicht".

    Wie seht ihr das? Ist das wirklich notwendig die bestimmten Wände nochmal zu verputzen?

    Danke und Gruß
     

    Anhänge:

  2. #2 Lexmaul, 28.12.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.296
    Zustimmungen:
    1.191
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Spachteln würde ich es - wenn es denn auch eine Änderung auf der Oberfläche darstellt. Das ist je nach Können bei einzelnen Wänden schnell gemacht und mit z.B. Multifinish auch für Laien schön glatt zu bekommen.

    Ansonsten: Ist der Putz noch feucht? Sieht irgendwie so aus...
     
  3. Rayv1

    Rayv1

    Dabei seit:
    01.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja der Putz hat noch eine gewisse Feuchte. Muss die vorher raus, bevor neu verspachtelt wird? Wir haben den Estrich jetzt 3 Wochen drin und holen uns jetzt zwei Bautrockner ins Haus, damit wir noch mehr Feuchtigkeit rausbekommen.
     
  4. #4 Fabian Weber, 28.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.438
    Zustimmungen:
    1.130
    Erstmal warten bis alles getrocknet ist, vielleicht sieht man dann die Übergänge gar nicht mehr.
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 simon84, 28.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.612
    Zustimmungen:
    1.454
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sieht im Streifleicht schon wüst aus, aber die Hoffnung stirbt zuletzt :)
     
  6. #6 Lexmaul, 28.12.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.296
    Zustimmungen:
    1.191
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, dann erstmal warten - zum spachteln sollte er eh trocken sein.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 petra345, 28.12.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    172
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Hat der Schlauberger auch verraten, warum die 15 mm zusätzlichen Putz den Kasten unsichtbar machen und die vorhandenen 15 mm mit etwas Mauerwerk das nicht können?


    .
     
  8. #8 Fabian Weber, 28.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.438
    Zustimmungen:
    1.130
    Petra genug Rotwein für heute:)
     
  9. Rayv1

    Rayv1

    Dabei seit:
    01.09.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Leider nicht :frust
     
Thema:

Innenputz nochmal bearbeiten

Die Seite wird geladen...

Innenputz nochmal bearbeiten - Ähnliche Themen

  1. Innenputz Styropor Leichtputz Baumit SL67 30 kg

    Innenputz Styropor Leichtputz Baumit SL67 30 kg: Hallo, der Verputzer hat diesen Putz als Innenputz für das gesamte Haus vorgeschlagen. Wir wollten Kalkputz. Ist dieser Putz empfehlenswert?...
  2. Innenputz entfernen

    Innenputz entfernen: Guten Tag! Ich bin gerade dabei, eine Altbauwohnung so gut es geht auf den heutigen Standard zu bringen. Das Wohnhaus dürfte um die 70-80 Jahre...
  3. Innenputz - Dauerlüften?

    Innenputz - Dauerlüften?: Hallo zusammen, aktuell ist bei uns im Neubau der Innenputz angebracht und trocknet schon seit 1 Woche. In 7 Tagen kommt der Estrich. Wir stellen...
  4. Welches Werkzeug zum Entfernen von altem Innenputz

    Welches Werkzeug zum Entfernen von altem Innenputz: Hallo, ich will nach und nach sämtlichen Putz von den Innenwänden meines Hauses entfernen. Der Putz ist ca. 3 cm dick, und ziemlich alt (die...
  5. Innenputz zu rau/grob ausgeführt - was nun?

    Innenputz zu rau/grob ausgeführt - was nun?: Liebe Forumsmitglieder! Wir haben bei unserem Neubau ein Problem mit dem Putz festgestellt. Dieser erscheint uns so rau, dass er so nicht einfach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden