Innenputz - wie lange warten mit Tiefengrund?

Diskutiere Innenputz - wie lange warten mit Tiefengrund? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin neu hier und möchte gerne Euren Rat erbitten. Wir haben die letzten 7 Jahre in USA gelebt, wo die Bauerei ja nun absolut anders...

  1. Lalelu

    Lalelu

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Assistentin
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo,

    ich bin neu hier und möchte gerne Euren Rat erbitten. Wir haben die letzten 7 Jahre in USA gelebt, wo die Bauerei ja nun absolut anders vonstatten geht. Ich bin Laie im Baugewerbe, lerne "by doing". Wir bauen mit einem GU ein Einfamilienhaus mit Keller. Bisher hatten wir die üblichen Problem(chen), aber im Großen und Ganzen läuft es ganz gut.

    Das Haus wurde mit Ytong gebaut. Am 7.03. wurde der Innenputz gemacht. Am 17.04. kam der Zementestrich rein. Als ich gestern den GU anrief um zu fragen, ob ich nun die Wände mit Tiefengrund streichen kann/darf, damit wir vor Aufhängen der Heiztherme den Keller streichen können, sagte er mir, ich solle den Maler fragen. Wir möchten die Malerarbeiten aber selbst machen, um die benötigte Eigenleistung zu erbringen.

    Meine Frage nun: Wie lange muss der Innenputz trocknen, bevor man mit Streicharbeiten beginnen kann? Man sieht zu diesem Zeitpunkt keine Feuchtigkeit mehr, der Putz ist von dunkelgrau zu fast weiss getrocknet, aber wie weiss ich, ob im Untergrund noch Feuchtigkeit ist? Bei dem tollen Wetter ist es natürlich super getrocknet. Die Decken wollten wir eigentlich mit Vliestapete machen, aber nun überlegen wir, ob es wirklich nötig ist, immerhin ist es eine Fertigdecke, die glatt genug sein sollte, um "nur" zu streichen, meinetwegen auch mit Strukturfarbe. Mit dem Tapezieren wollten wir bis nach Fertigstellung der Decke bis Anfang Juni warten, da ja vom Estrich auch mit Feuchtigkeitsabgabe zu rechnen ist.

    Ich freue mich auf einen regen Austausch. Vielen Dank schon im voraus für Euren input.

    Steph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 3. Mai 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Als Faustregel gilt:

    Pro Milimeter Putzstärke 1 Tag Trocknung, bei den üblichen 15 mm also ca. zwei Wochen.
    Ich glaube in irgendeiner DIN Norm sind 28 Tage vorgeschrieben. Muss aber gestehen, das ich immer nach der obigen Faustformel gearbeitet habe *schäm* und damit nie Probleme bekommen habe.
    Bei Silikatfarbe dürfte es sowieso kein Problem geben (und diese wäre für den Erstanstrich auch empfehlenswert).

    By the way, USA, where? Nur so aus Interesse.
     
  4. Lalelu

    Lalelu

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Assistentin
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Hundertwasser, danke fuer die Faustregel. Dann ist der Putz auf jeden Fall trocken. Eine Bekannte hat mir geraten ein Stueck Folie mit Klebeband luftdicht auf die Wand zu kleben, um zu sehen ob sich Feuchtigkeit darunter sammelt.

    Oh weh, gerade sind wir uns am entscheiden, ob wir Silikatputz fuer aussen nehmen - Aufpreis 684,74 Euro netto, das es so was auch fuer innen gibt, wusste ich gar nicht. Reden wir jetzt von richtiger Farbe oder vom Tiefengrund?


    Wir haben in Southwestern Illinois gelebt. Das ist am unteren Ende des Bundesstaates, direkt neben St. Louis, Missouri. War eine schoene Zeit, aber hier fuehlen wir uns wohler, obwohl mein Mann Amerikaner ist. Und die Option zurueckzugehen haben wir ja trotzdem. :28:

    CU, Steph
     
  5. #4 Hundertwasser, 4. Mai 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Es gibt zu jeder Farbe den passenden Tiefgrund:
    Silikatgrund für Silikatfarbe
    Acryl-Tiefgrund für Dispersionsfarbe

    So mittendrin in Amerika war ich noch nicht. Ich war nur mal in Florida und hab mich noch etwas an der Westküste herumgetrieben (2 x Kalifornien, Nevada) und in Arizona.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Innenputz - wie lange warten mit Tiefengrund?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange muss putz trocknen

    ,
  2. wie lange muss putz trocknen bevor man streichen kann

    ,
  3. wie lange muss putz trocknen vor dem streichen

    ,
  4. wie lange muss tiefengrund trocknen,
  5. wie lange dauert es bis putz trocken ist,
  6. wie lange muss putz trocknen vor dem tapezieren,
  7. wie lange muss verputzte wand trocknen,
  8. innenputz tiefengrund,
  9. wie lange nach dem putzen warten mit streichen,
  10. wann innenputz trocken,
  11. wandputz trocknen,
  12. tiefengrund auf frischen putz,
  13. tiefengrund auf innenputz,
  14. warten zwischen grund und feinputz,
  15. wie lange muss putz trocknen vor streichen,
  16. wie lange putz trocknen,
  17. trockenzeit putz vor streichen,
  18. Gipsinnenputz erstanstrich,
  19. verputzte wand schnell trocknen,
  20. reibeputz innen trockenzeit,
  21. Wandputz aushärten lassen,
  22. wie lange braucht Putz zum Trocknen,
  23. wielange muss Innenputz trocknen,
  24. wann kann man frischen putz streichen,
  25. tiefengrund trocknungszeit verputzen
Die Seite wird geladen...

Innenputz - wie lange warten mit Tiefengrund? - Ähnliche Themen

  1. Innenputz Temperaturen

    Innenputz Temperaturen: Grüße Da es jetzt draußen eisige Temperaturen hat wollte ich mal Fragen wie das ausieht zwecks Innenputz habe eine Große Heizkanone in meinem...
  2. 14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?

    14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?: Hallo Wir benötigen eine 14,6 Meter lange und 40 cm hohe Stahlunterkonstruktion zur Befestigung unseres Ganzglasgeländers. Der Vorschlag vom...
  3. Tiefengrund / Flüssigfolie / Latexfarbe

    Tiefengrund / Flüssigfolie / Latexfarbe: Hi, morgen werde ich mit den Vorbereitungen zur Duschabdichtung starten nachdem der Trockenbau (Gipskarton) nun fertig ist. Folgende 2 Fragen...
  4. Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln

    Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln: Hallo, nach dem Abkratzen der vorhandenen Tapetenschichten ist bei uns alte Wandfarbe zum Vorschein gekommen - mit Mustern und wahrschl. mal mit...
  5. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...