Innenwände / Gipsdielen / Malervlies / verputzen

Diskutiere Innenwände / Gipsdielen / Malervlies / verputzen im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe das Thema m.E. zunächst im falschen Bereich des Forums platziert... hier der erneute Versuch. Ich habe auf die Schnelle...

  1. SNI

    SNI

    Dabei seit:
    20.02.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe das Thema m.E. zunächst im falschen Bereich des Forums platziert... hier der erneute Versuch.

    Ich habe auf die Schnelle nichts im Forum gefunden, wenn die Frage an anderer Stelle bereits gestellt und beantwortet wurde, würde ich mich freuen, wenn Ihr mir einen Hinweis zukommen lässt.

    Wie haben bei einem Neubauprojekt die Malerleistungen in Eigenleistungen bzw. Eigenvergabe geplant. Die Innenwände sind teilweise in massiven Gipsdielen gestaltet.

    Schlussendlich würden wir die Wände gerne verputzen lassen.

    Jetzt habe ich vom Bauleiter sowie auch von Malern unterschiedliche Aussagen zur Notwendigkeit von Glasfaservlies zur Vorbeugung von feinen Rissen erhalten.

    Die einen sagen, man sollte dies machen, die anderen meinen, man kann es auch lassen. Ein weiterer meint, auf jeden Fall keine Vliese verarbeiten wegen dem Thema Wasserdampfdiffusion.

    Was meint Ihr?

    Vielen Dank vorab und viele Grüße
     
  2. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    122
    Also ich würde die Bewährungsstreifen drausen lassen, meiner Meinung nach bringen sie nicht viel aber das werden einige anders sehn. Ich würde es spachteln schleifen und ein Malervlies mit Dispersionskleber tapezieren. Wenn der Gips mit einer herkömmlichen Rausfaser tapeziert und mit einer Dispersionsfarbe gestrichen wird hat sich das thema diffusionsoffen eh erledigt. Jede art von Dispersion is nicht sehr diffusionsoffen.
     
  3. JoePir

    JoePir

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Auch ich würde sagen, dass Malervlies ausreichen würde. Es dürfte doch eine ausreichende Wirkung gegen Trocken- und Setzrisse haben.
     
  4. #4 simon84, 26.02.2019
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.714
    Zustimmungen:
    5.049
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Gegen Setzrisse sicher nicht. Gegen ganz minimale Trocknungsrisse vielleicht
     
Thema: Innenwände / Gipsdielen / Malervlies / verputzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gipsboden abschleifen

Die Seite wird geladen...

Innenwände / Gipsdielen / Malervlies / verputzen - Ähnliche Themen

  1. Innenwand verputzen/verspachteln...Glatt bekommen...

    Innenwand verputzen/verspachteln...Glatt bekommen...: Hallo zusammen, ich habe eine Innenwand aus den 1965er Jahren. Die beiden Tapettenschichten habe ich bis auf den Putz entfernt. Die Ecken an der...
  2. Innenwand neu verputzen

    Innenwand neu verputzen: Hallo zusammen. Ich bin aktuell am renovieren unseres Hauses, hierzu werden auch einige Wände neu verputzt und dazu habe ich eine Frage: Der...
  3. Gipswandplatten vs Metallständerwand mit Gipskartonplatten

    Gipswandplatten vs Metallständerwand mit Gipskartonplatten: Hallo, mir scheinen nichttragende Innenwände aus Gipswandplatten viele Vorteile zu haben: hoher Schallschutz, wenig Platzbedarf, preisgünstig,...
  4. Innenwände: Gipsdielen oder Ständerwerk

    Innenwände: Gipsdielen oder Ständerwerk: Hallo Foristi, bei den Innenwänden stehen wir vor der Entscheidung "Gipsdielen oder Ständerwerk" - für Meinungen und Hinweise "was, warum oder...
  5. Verankerung von Gipsdielen-Innenwänden?

    Verankerung von Gipsdielen-Innenwänden?: Hallo zusammen! Müssen Innenwände, die aus 10cm Gipsdielen gemauert sind, in den Außenwänden in irgendeiner Form verankert werden oder reicht...