Innenwände werden entfernt, Estrich soll bleiben - Verfahren/Probleme?

Diskutiere Innenwände werden entfernt, Estrich soll bleiben - Verfahren/Probleme? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen! Ich möchte gerne einmal euer Fachwissen und eure Erfahrung strapazieren: Ich habe ein bestehendes Gebäude (derzeit...

  1. stolley

    stolley

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Langerringen
    Hallo zusammen!

    Ich möchte gerne einmal euer Fachwissen und eure Erfahrung strapazieren:

    Ich habe ein bestehendes Gebäude (derzeit Büronutzung). Hier soll eine neue Nutzung etabliert werden. Dazu möchte ich natürlich die bestehenden Innenwände (Mauerwerk) entfernen.
    Die neuen Wände möchte ich in Trockenbauweise setzen.

    Da ich davon ausgehe, dass die Mauerwerkswände natürlich auf der Rohdecke stehen, bleibt dort ja ein "Loch" im Estrich. Was mache ich denn nun damit? Die Trockenbauwände werde ich sicherlich auf den Estrich stellen (Schalllängsübertragung ist hier nicht so das Problem).

    Kann ich den Estrich im Bereich der dann fehlenden Mauerwerkswände einfach ergänzen? Oder sollte ich die Wand lieber nur bis OK Estrich entfernen lassen und den Belag einfach drüberziehen?

    Danke und Gruß
    Volker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 12. Juni 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    warum nicht?
    Aber als Architekt sollte man das doch wissen


    Gipser
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ja....
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    vielleicht wirst du auch feststellen, daß der estrich in den verschiedenen räumen unterschiedlich hoch ist.
    dann macht es sinn den estrich raus zu schmeissen.
    ich hatte bei umbauten in der art seltens eine einheitlich estrichhöhe.
    entweder aufspachteln bis auf teufel komm raus oder ganz raus!
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Von Statik hat der Fragesteller hoffentlich etwas mehr Ahnung...
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 12. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich hoffe, die Themen Statik und Nutzungsänderungsantrag sind geklärt.
    Ergänzen ja. Einfach - NEIN.
    Flächengrössen beachten, Fugen herstellen, Flickstellen durch verpressen und verklammern mit Altestrich verbinden, Höhendifferenzen durch spachteln ausgleichen............................

    Das ist so ziemlich die blödeste Idee, die ich in den letzten 10 Jahren gehört habe.
    1) Wände bestehen bei Mauerwerk aus Schichten. Ist OK Estrich genau gleich OK einer MW-Schicht?
    2) Selbst wenn das passt, wie soll denn die Wand so abgebrochen werden, dass sie im Estrich verbleibenden Schichten heil bleiben???
    3) Arbeiten die Estrichflächen unabhängig von einander und anders als die Wand -> Risse und Falten im Belag sind vorprogrammiert.

    PS.: GK Wände af schwimmendem Estrich ist auch Sch......
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Es mag ja auch schlechte Archis geben.
    Aber irgendwie hab ich das Gefühl, daß des Fragestellers Berufsbezeichnung nicht ganz zutrifft...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    der Estrich gehört fechgerecht beigearbeitet. Bei schwimmender Konstruktion als schwimmender Estrich entsprechend dem Bestandsestrich, Trennlage auf Trennlage.

    Bei Höhenversätzen kann dies u.U. durch Spachteln angeglichen werden. Sinnvoll ist ein kraftschlüssiger Verbund zum Bestandsestrich nach Austrocknung (Verharzen) und besser als zuvor nur eine Haftbrücke aufzutragen.

    Auch ein Dipl. BAu Ing weiß nicht alles und über alles in der Tiefe Bescheid.
     
  11. stolley

    stolley

    Dabei seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Langerringen
    danke für die überwiegend konstruktiven anregungen!
     
Thema:

Innenwände werden entfernt, Estrich soll bleiben - Verfahren/Probleme?

Die Seite wird geladen...

Innenwände werden entfernt, Estrich soll bleiben - Verfahren/Probleme? - Ähnliche Themen

  1. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  2. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  3. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  4. Innenwand nur mit Gipsfaserplatten

    Innenwand nur mit Gipsfaserplatten: Hallo zusammen, wir planen demnächst ein Fertighaus bauen zu lassen. Ein für uns interessanter Fertighausanbieter beschreibt seine Innenwände wie...
  5. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...