Innenwand verputzen

Diskutiere Innenwand verputzen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich bin dabei im Dachgeschoss zu renovieren und stehe nun vor dem Problem wie bereite ich den untergrund vor. Die zu verpuzende Wand...

  1. #1 Profilkiller, 13. März 2006
    Profilkiller

    Profilkiller Gast

    Hallo,

    ich bin dabei im Dachgeschoss zu renovieren und stehe nun vor dem Problem wie bereite ich den untergrund vor. Die zu verpuzende Wand ist mit Bälken durchzogen;alter Putz is teilwese noch dran. Was muss ich tun um ein reisen des Putzes im bereich der Bälken zu verhindern. ICh habe gehört das troz Streckmetall und Glasfaser gewebe risse im Putz entstehen können

    gruß
    Profilkiller
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 susannede, 17. März 2006
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Hallo Fach(l)mörder,

    bei unserem alten Haus hat Streckmetall drüber zu keinen Rissen geführt (50er Jahre Haus). Für Sicherheitsfetischisten würde ich noch vorher eine Teerpappe auf die Balken nageln und dann Steckmetal drüber. Gut festsitzende alte Putzflächen habe ich bereichsweise dran gelassen und miteingeputzt. Gut vornässen!

    Laienverputzer- & Mörtel-/Putzselbstanrührerin-Meinung.

    Grüße!
    Susanne
     
  4. #3 Bugs-Bunny, 18. März 2006
    Bugs-Bunny

    Bugs-Bunny

    Dabei seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Homburg
    Rissegefahr!

    Nimm ein Streckmetall mit Ölpappeauflage. (heißt bei uns Bergerdraht)
    Streckmetall ist keine armierung, d.h. es beugt rissen nicht vor, sondern dient nur der Putzhaftung.
    Du mußt verhindern, dass die Balken nass werden, da diese sonst quellen dies führt dann ziemlich sicher zu rissen.
    Es scheint um keine riesige fläche zu gehen, deshalb würde ich raten den Altputz zu entfernen. Je nach Mauerwerk dann eine Grundierung,
    (Quarzgrund oder spritzbewurf bei haftungsproblemen, Aufbrennsperre bei stark saugendem Mauerwerk, Tiefengrund bei sandendem Mauerwerk.
    Gewebe an schwachstellen (Kreuzfugen, Materialwechseln....etc.) im oberen Putzdrittel....... sorry neu DIN jetzt obere Putzhälfte einbetten.
    wars das??... ach ja noch auf den richtigen Putz achten. (Gips, Leichtgips, ...)

    dann viel spass
     
Thema:

Innenwand verputzen

Die Seite wird geladen...

Innenwand verputzen - Ähnliche Themen

  1. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  2. Innenwand nur mit Gipsfaserplatten

    Innenwand nur mit Gipsfaserplatten: Hallo zusammen, wir planen demnächst ein Fertighaus bauen zu lassen. Ein für uns interessanter Fertighausanbieter beschreibt seine Innenwände wie...
  3. Traglast von Innenwänden

    Traglast von Innenwänden: Hallo liebe Fachleute, unsere neuen Badmöbel sind eingetroffen und ich mache mir Sorgen über das hohe Gewicht, was ich so nicht erwartet habe....
  4. Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?

    Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?: Hallo, muss der Maurer nach VOB C die Fensterleibungen komplett verputzen, wenn er den Rohbau erstellt? Die Maurer haben die Poroton T9 Steine...
  5. Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!

    Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!: Hallo in das Forum! Ich habe eine Betontreppe, welche ich mit Eiche Tritt- und Setzstufen verkleidet habe. Jetzt möchte ich die Treppenwange...