Innovative Lösungen über Eck

Diskutiere Innovative Lösungen über Eck im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Bin gespannt wie's weitergeht... Man sieht einen Stb.-Überzug einen Stahlträger und "jede Menge" Luftschichtanker.

  1. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Bin gespannt wie's weitergeht...

    Man sieht einen Stb.-Überzug
    einen Stahlträger
    und "jede Menge" Luftschichtanker.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    hier etwas größer
    including many other gesprächsstoff
     
  4. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Super

    Super Sparreneinteilung - da waren ja wieder richtige Profis am Werk.

    Traufüberstand von unten verkleidet, dann siehts ja keiner mehr.
     
  5. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Besser hinschauen

    sollte man schon.

    Traufe wird wie Ortgang von oben geschalt. Naja, bei dem mächtigen Dachgehölz, kommts auf eine unorthodoxe Einteilung nun auch nicht mehr an. :D
     
  6. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    hehe

    wenn interesieren da schon die Sparren wenn der Unterbau schon so verkorkst iss :D ... Vermutung Stahlwinkel dran und drauf mit den Klinkern (!) ... gibt´s eigentlich mittlerweile schon Saumstoffklinker ? ... ich befürcht ja fast das der Stahlträger mit dem gezeigten Gewicht bereits jetzt schon zu kämpfen hat :irre

    MfG
     
  7. MAB

    MAB Gast

    Schon besser

    Man sieht die Zusammenhänge. Zunächst mal stellt sich die Frage, ob diese Konstruktion statisch richtig brechnet wurde und auch entsprechend ausgeführt wurde. Bewehrung sieht man ja nicht.

    Wenn das der Fall ist, sehe ich allerdings das Problem nicht. Lösbar ist die Situation jedenfalls.

    Warten wir mal auf die nächsten Bilder.
     
  8. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Genau, Josef.

    Lassen wir mal die merwürdige Überzug/Stahltäger -Konstruktion einen "Moment" beiseite...

    Wie will man denn konstruktiv korrekt + wärmetechnisch korrekt die Klinker über Eck abfangen ?
    12-15cm Abstand sollen's wohl werden.

    Halfenkonsolanker funzt nicht mehr.

    Irgendein Stahlwinkel mit angebratenem Doppel-T-Rest wird wohl drangedübelt werden.
    Das hält wohl dann für die nächsten 5-10 Jahre.
    Vielleicht.

    *gespanntwartwiesweitergeht*
     
  9. #8 Michael Prieß, 23. Juli 2003
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Wozu gibts noch

    Thermoklinker :-)
    '
    Trotz der Hiteze die Z-Folie macht auch nicht den dicksten Eindruck. Haben die die etwa zusätzlich noch durch die Maueranker gestossen, pasen würde es ja.

    Gibts noch einen Keller oder fehlt die Querrschnittsabdichtung da oderist die alternativ?
     
  10. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Ja, z-Folie ist an LS-Anker aufgehängt.
    Aber ganz am Ende. Also halb so wild.

    Es gibt auch andere Experten. Hatte das Foto doch neulich reingestellt.

    Keller gibz nicht.
    Was meinste mit Querschnittsabdichtung ?


    Hier noch mal giebelseitig.
    Der Stahlträger wird wohl sehr weit "in den Giebel einspannen"

    Vermutung: Stahlträger aus "Höhennot" wegen Balkontür.


    Kraglänge dürfte so ca. 2.50m sein.
    Mit Einzellast auf der Spitze!
    Durchbiegung ?
    zuviel.
     
  11. #10 Michael Prieß, 24. Juli 2003
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Damit meine ich

    die waagerechte Abdichtung unter den Wänden.
     
  12. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Schlämme glaube ich.
    Aus Erinnerung an meine frühe Maurerzeit : "Hansit"

    Aber wo ich gerade so die Stb.-Stütze sehe...

    Wie geht das denn grundsätzlich bei aufgehenden Stb.-Bauteilen ?
     
  13. MAB

    MAB Gast

    Murks

    ist ja wohl reichlich da. Manches kann man aufgrund der Entfernung und der beschränkten Auflösung aber nur ahnen.

    Aber wen mir "für den Moment" mal die Statik weglassen, wieso soll dann eine Konsole nicht mehr funktionieren?

    Wesentliche Infos fehlen aber:
    - Bauträger oder GU oder Architekt?
    - Bauleitung?
    - entspricht Auführung statischer Berechnung?
     
  14. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Antworten:
    - Bauträger, Archi ist Geschäftsführer
    - Bauleitung ? klar kümmert sich da einer um die Termine :-)
    - Keine Ahnung. Wurde wahrscheinlich nicht viel gerechnet.

    Aber die Aussage einer Bauherrin liegt mir noch in den Ohren.
    Die hatte kurz vorher mit diesem Bauträger gebaut.
    Meine Frage nach dem Entscheidungsgrung gerade für diesen Bauträger.

    Ihre Antwort:
    "Letztendlich hat uns überzeugt, daß er gesagt hat, wir können jederzeit mit zig Fachleuten auf die Baustelle kommen. Bei ihm wäre alles fachgerecht und solide. Er wolle sich ja schließlich nicht seinen guten Ruf kaputtmachen lassen"
     
  15. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Konsole mit Abstand verlangt wegen Hebelarm Unter- oder Überzug.
    Auf der einen Seite ist ja ein Überzug.
    Aber im Überzug sehe ich keine Halfenschienen.
    Die hätte man sich sicherlich "gegönnt"

    Aber auf der Stahlträgerseite geht's nicht.
    Da wird gebraten.

    Außerdem ist die elegante Halfenlösung für diesen BU sicherlich so weit weg wie der Mond von der Erde.
    (Hätte also gar nicht zum Bau gepasst)
    :)
     
  16. MAB

    MAB Gast

    Aua!

    Ist ja schon fast Klassiker. Da bin ich mal auf weitere Bilder gespannt.

    Ohne auf die weiteren Horrot-Daten einzugehen reicht mir schon:

    "- Bauträger, Archi ist Geschäftsführer
    - Bauleitung ? klar kümmert sich da einer um die Termine :-) "

    Eigentlich schon das erste.
    Aber abwarten, mene "Geschichten aus der Gruft" und "Dachkaputt" werden erweitert, sobald ich mal endlich Zeit dazu finde. Im Moment habe ich allerdings in Bearbeitung (Umwandlung in pdf läuft gerade), was nur Baugrund-Ingenieure verstehen und Statiker erschrecken läßt.
     
  17. #16 Michael Prieß, 24. Juli 2003
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Grundsätzlich

    brauchen die nicht unter Stahlbetonstützen, daher ja auch Wände :-)

    Aber bei der Z-Folie wirds dann mechanisch
     
  18. MAB

    MAB Gast

    Grr

    Meinen Beitrag hab ich abgeschossen. Aber wo wir gerade dabei sind :)

    Gespannt bin ich auch auf weitere Bilder. Könnte ein Lehrbeitrag werden, was man alles falsch machen kann.

    Sparren, Schalung, Auflager, Ziegel etc.

    Aber eine Sache wäre auch interessant: weiß der Bauherr, was da passiert? Kümmert er sich drum? Oder hat er eben "schlüsselfertig" gekauft? (Wenn er alles bezahlt hat, ist der Schlüssel fertig) :)
     
  19. #18 Michael Prieß, 24. Juli 2003
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Wieso

    er kann doch jederzeit mit Fachleuten auf die Baustelle kommen ;-)

    Hauptsache der meint jetzt nicht am Ende der Bauzeit .-(

    OK, ich weiß was du meinst MB. Wie wäre es denn mal mit einer Warnung an den Bauherren.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MAB

    MAB Gast

    Warnung?

    Wie oft mache ich das? Am Tag meine ich. Nutzt es was?

    Es ist doch typisch, daß erst dann, wenn die Mängel offensichtlich sind, folgende Fragen kommen:

    "Brauche ich einen Gutachter?" Wobei die Fragesteller gar nicht wissen, was die eigentlich machen.

    und

    "Muß ich etwa zum Rechtsanwalt?" Gnaa! Natürlich, das ist der erste Weg.

    Zu teuer? Wer kennt den schon die Kosten? Keiner! Aber "Zu Teuer!" schreien können die alle.

    Siehe auch den Pro7 Beitrag, da war doch klar erkennbar, was der Verzicht auf RA Bedeutet: die kommen nicht weiter und können keine Gummibärchen mehr kaufen.

    Bei "unseren" Fällen läuft es anders. Klar, daß ich hier nichts weiter darstellen darf.
     
  22. #20 Michael Prieß, 24. Juli 2003
    Michael Prieß

    Michael Prieß Experte im Forum

    Dabei seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV für Schäden an Gebäuden, Bauüberwachung, Baulei
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Du verstehst mich nicht

    ich meine DEN Bauherren.
     
Thema:

Innovative Lösungen über Eck

Die Seite wird geladen...

Innovative Lösungen über Eck - Ähnliche Themen

  1. Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?

    Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?: Hallo, stellt es einen Baumangel dar, wenn bei einigen der Dachziegel die Ecken abgebrochen sind? Oder ist das noch im Rahmen? Es sind nur ein...
  2. großes Vordach - Varianten? Lösungen??

    großes Vordach - Varianten? Lösungen??: eine Nebenausgangstür vom Souterrain zum Garten soll ein Vordach erhalten. Die Größe ist 1750 mm (breit) x 1450 mm tief, so dass...
  3. mauerelemente als Hocbeet Viereck. Wie harmonischen Steinversatz und Ecken berechnen?

    mauerelemente als Hocbeet Viereck. Wie harmonischen Steinversatz und Ecken berechnen?: Hallo zusammen. ich will ein Hochbeet aus Mauerelementen erstellen. Die Mauerelemente sind in folgenden Größen erhältlich (cm) BxHxT:...
  4. Dachaufstockung (Walmdach) - Möglichkeiten - Lösungen - Ideen

    Dachaufstockung (Walmdach) - Möglichkeiten - Lösungen - Ideen: Hallo zusammen, wir sind derzeit in der Planungsphase, das Dach unseres Hauses im Bungalow-Stil mit Walmdach anzuheben, um dadurch entsprechend...
  5. Ecke aus Betontreppe gebrochen

    Ecke aus Betontreppe gebrochen: Hallo Bauexperten, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Aus meiner Betontreppe im Haus ist eine Ecke von einer Stufe ausgebrochen, ca....