Insekten im Fenster - normal?

Diskutiere Insekten im Fenster - normal? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Gerne wüsste ich von den mitlesenden Fachleuten, ob die Fensterkonstruktion unserer Fenster so richtig ist. Seit knapp 5 Jahren haben wir ein...

  1. #1 egonfoerster, 5. Februar 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2013
    egonfoerster

    egonfoerster

    Dabei seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Psych.
    Ort:
    Bocholt
    Gerne wüsste ich von den mitlesenden Fachleuten, ob die Fensterkonstruktion unserer Fenster so richtig ist.
    Seit knapp 5 Jahren haben wir ein Passivhaus mit Fenstern von W...... In den letzten 2 Jahren fiel uns auf, dass im Rahmen außen im Fenster immer mehr Insekten zu sehen waren.
    Auf Anfrage schrieb W......: Laut DIN ist Vorschrift, dass die Scheibenzwischen räume zu belüften sind. Es handelt sich eher um ein kosmetisches Problem.
    In der Kälte der letzten Wochen ist allerdings noch ein Problem hinzugekommen. Am oberen Rand des Rahmens eines Fensters entstand durch Kondensation Feuchtigkeit und Schimmel.
    Die Konstruktion scheint mir folgendermaßen aufgebaut:
    Die Alu-Außenschale ist mit Silikon an die 3-fach-Verglasung angeschlossen. Der Rahmen, auf dem die Alu-Schale sitzt, hat jedoch einen Abstand von mehreren Millimetern zur Verglasung und dieser Zwischenraum ist belüftet und lässt Tiere hinein. Außerdem offensichtlich auch Feuschtigkeit.
    Meine Frage ist: Ist das alles normal und muss ich das so hinnehmen?

    Beim dritten Photo handelt es sich um die Insekten, beim zweiten um den Schimmel, beim ersten um eine Aufnahme einer Ecke von innen. (Alle Aufnahmen von innen)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rolf a i b, 5. Februar 2013
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    bei verglasung und metallrahmen müssen die falzräume entlüftet werden. das ist verglasungsrichtlinie, da ist nichts dran zu ändern. im glasfalzraum kann kondensat ausfallen zu wasser, das muss über die öffnung abgeleitet werden. die öffnungen dienen dazu, das anfallende wasser raus zu lassen, das bei schlagregen mit entsprechendem wind hier ein paar tropfen mal rein getrieben werden können, musst du in kauf nehmen, sie kommen ja auch über diese öffnungen wieder raus.

    glas ist kein nährboden für schimmel! die flecken kannst du mit einem glasreiniger runterwischen und gut ist´s.

    das sich insekten dort einnisten, dafür kann der fensterbauer nichts.
     
  4. #3 schriebs71, 5. Februar 2013
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Kann es sein, dass ihr auf Grund des "Passivhauses" eure Fenster nie, oder so gut wie nie öffnet!!!

    Nach 5 Jahren würde ich euch zu einer Grundreinigung raten!! Damit alles was so ein Insekt mag, erst mal incl Nester entfernt wird!!!!

    Viele Grüße Schriebs 71
     
  5. #4 egonfoerster, 9. Februar 2013
    egonfoerster

    egonfoerster

    Dabei seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Psych.
    Ort:
    Bocholt
    Vielen Dank für die Antwort. Allerdings befinden sich ja Insekten und Schimmel von innen und außen betrachtet hinter der Scheibe, sind also nicht erreichbar. Sichtbar sind sie von innen, auf dem Holzrahmen, der die Alu-Verkleidung trägt. Leider nicht zu entfernen.
     
  6. #5 rolf a i b, 9. Februar 2013
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    du meinst, die viecher sind im scheibenzwischenraum. da können sie eigentlich nur während des herstellprozesses der glasscheibe rein kommen.
     
  7. #6 Rudolf Rakete, 9. Februar 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Mach mal nen Foto von etwas weiter weg, damit man zuordnen kann welche Stelle Du meinst.
     
  8. #7 egonfoerster, 9. Februar 2013
    egonfoerster

    egonfoerster

    Dabei seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Psych.
    Ort:
    Bocholt
    Auf den neuen Fotos sieht man, dass es sich um Insekten auf der Innenseite des Außenrahmens handelt. Diese befinden sich an sämtlichen Fenstern und Türen im EG ringsum die Fenster, es handelt sicher um mehr als 100.
     
  9. #8 egonfoerster, 9. Februar 2013
    egonfoerster

    egonfoerster

    Dabei seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Psych.
    Ort:
    Bocholt
    Wie beschrieben, sind sie erst in den letzten Jahren eingedrungen, beim Einbau war alles i.O.
     
  10. #9 egonfoerster, 9. Februar 2013
    egonfoerster

    egonfoerster

    Dabei seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Psych.
    Ort:
    Bocholt
    Detail4.jpg Detail5.jpg
     
  11. #10 Rudolf Rakete, 10. Februar 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
  12. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    wenn du die viecher entfernt haben möchtest, dann sollte ausgeglast werden, die falzräume reinigen und aussaugen und wieder einglasen. dann musst du schauen, ob der befall nicht wieder erfolgt.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 egonfoerster, 12. Februar 2013
    egonfoerster

    egonfoerster

    Dabei seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Psych.
    Ort:
    Bocholt
    Passivhaus_Fenster_Zeichnung.JPG
    Auf der Zeichnung habe ich das Silikon zwischen Aluschale und Glas schwarz gemacht und 2 Kreuze für die Insekten eingefügt. Diese sitzen auf dem lackierten Holz.
     
  15. derprofi

    derprofi

    Dabei seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    service schreiner
    Ort:
    rosenheim
    hi
    falls du beim offenen fenster zwischen holzrahmen und alurahmen die silikonversiegelung/nassverglasungsdichtung sehen kannst,dann kannst du ne dichtung dazwischen reinsetzten.sofern es sich um gutmann schalen handelt .die haben welche im angebot.
     
Thema:

Insekten im Fenster - normal?

Die Seite wird geladen...

Insekten im Fenster - normal? - Ähnliche Themen

  1. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  2. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...
  3. Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???

    Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???: Hallo wollte heute endlich meine Abnahme zwecks Fenstereinbau machen....und hatte eine Diskussion zwecks denn Gehrungen (siehe Bilder ) dass ist...
  4. Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern

    Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern: Hallo zusammen, wir haben gerade ein Haus Baujahr 1980 gekauft, es hat einen Energiewert von verbrauchsbezogen 80kWh. Es besteht aus einem nicht...
  5. Wasser im Revisionsschacht normal?

    Wasser im Revisionsschacht normal?: Hallo, kurze Frage, ist es ein Mangel wenn im Revisionsschacht wasser steht? Mein machbar meinte letztens als ich den Schacht offen hatte, das...