Installationsebene im (Wohn-)Keller (evtl. noch feucht).

Diskutiere Installationsebene im (Wohn-)Keller (evtl. noch feucht). im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, hier mal eine Frage zu unserem Keller: Der Keller liegt an einem leichten Hang, so dass 3 Seiten mehr oder weniger im...

  1. dwoe

    dwoe

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur - Hydrologie
    Ort:
    Neunkirchen-Seelscheid
    Hallo zusammen,

    hier mal eine Frage zu unserem Keller:

    Der Keller liegt an einem leichten Hang, so dass 3 Seiten mehr oder weniger im Erdreich liegen und eine Seite an der Luft. Die zwei Räume zur Luftseite sollen als Wohnräume genutzt werden.

    Der Wandaufbau von innen nach außen: 36er Plansteine (Lamda 0,14), Bitumendickbeschichtung, 8 cm Styrodor.

    Zur Verbesserung des Wärmeschutzes und als Installationsebene für die Elektroinstallation (und weil wir nicht wirklich Verputzen können) ist eine Vorwand aus Holzständern und Fermacell-Platten geplant - 6 cm dick mit Mineralwolle (Isover) als Dämmung.

    Jetzt meine Frage: der Keller ist noch nicht sehr alt (2 Monate) und dürfte noch reichlich feucht sein. Wenn man bohrt merkt man das auch! Bekomme ich jetzt durch meine Installationsebene Probleme mit dem Austrocknen oder gar mit Schimmelbildung in der WD? Oder entweicht die Baufeuchte auch durch die Vorwand? Was wären die Alternativen?

    Vielen Dank für die Infos.

    Dirk
     
  2. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    was ist feucht?
    wer sagt, innendämmung im keller funktioniert?
     
Thema: Installationsebene im (Wohn-)Keller (evtl. noch feucht).
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. installationsebene kellerinnenwand

Die Seite wird geladen...

Installationsebene im (Wohn-)Keller (evtl. noch feucht). - Ähnliche Themen

  1. Installationsebene Holzrahmenbau

    Installationsebene Holzrahmenbau: Hallo zusammen, wir planen aktuell die Sanierung eines typischen Fertighauses aus 1978 von Nordhaus. Aktuell ist der Wandaufbau der Außenwand...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  4. Außenwandaufbau eines Mobilheims mit gedämmter Installationsebene

    Außenwandaufbau eines Mobilheims mit gedämmter Installationsebene: Guten morgen, Ich plane gerade, mir ein winterfestes Mobilheim aufzubauen. Vom Hersteller wird das Häuschen geliefert als Ausbauhaus in...
  5. Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene

    Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene: Hallo zusammen, erklärt mir jemand die Vor- und Nachteile bzw. ob eine der beiden Wandaufbauten (siehe angehängte Skizzen mit vereinfachter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden