Isogrund 303 oder Isogrund 404. Welche Grundierung soll ich nehmen?

Diskutiere Isogrund 303 oder Isogrund 404. Welche Grundierung soll ich nehmen? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Ich möchte meinen Keller fliesen. In diesem war vorher Teppich vollflächig verklebt. Der Teppich wurde entfernt und der Kleber...

  1. ThoJo

    ThoJo

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ratingen
    Hallo zusammen!

    Ich möchte meinen Keller fliesen. In diesem war vorher Teppich vollflächig verklebt.
    Der Teppich wurde entfernt und der Kleber (nicht wasserlöslich) größtenteils auch. Es sind jedoch noch Kleberreste vorhanden und sicher auch in den Estrichporen.
    Teile des Estriches (vor allem in den Ecken) müssen weggeschlagen werden und Teile des Estriches müssen mit Ausgleichsmörtel ausgeglichen werden, da der Estrich alles andere als eben ist.

    Nun ist die Frage, welche Grundierung ich vor dem Kleberauftrag verwenden soll. Der Untergrund ist halt total unterschiedlich: schwach/kaum saugender Estrich, nicht saugende Kleberreste, stark saugende Ausgleichsmörtel.

    Kann mir jemand sagen, welche Grundierung ich nehmen soll? Gisogrund 303 ist für Kleberreste geeignet, aber halt nur für nicht saugende Untergründe. Gisogrund 404 ist für saugende und nicht saugende Untergründe geeignet, aber Kleberreste sind nicht angegeben...

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß, Thorsten
     
  2. #2 Hundertwasser, 08.03.2021
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Bad Tölz
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Kleberreste entfernen, z.B. mit Handfräse, dann Grundierung des Klebstoffherstellers verwenden.
     
Thema:

Isogrund 303 oder Isogrund 404. Welche Grundierung soll ich nehmen?