Ist das Asbest?

Diskutiere Ist das Asbest? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, habe hier Platten gefunden, die grau und faserig sind. Ist das Asbest? Verbaut wurden sie um 1983. Das Material ist weich und lässt sich...

  1. #1 Schnapphase, 24.09.2019
    Schnapphase

    Schnapphase

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe hier Platten gefunden, die grau und faserig sind. Ist das Asbest? Verbaut wurden sie um 1983. Das Material ist weich und lässt sich problemlos knicken oder bröseln...

    Beste Grüße
     

    Anhänge:

  2. #2 Silent Blood, 03.10.2019
    Silent Blood

    Silent Blood

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das ist leider mit ziemlicher Sicherheit Asbest, und zwar in der gefährlichsten, der schwachgebundenen Form. Diese Platten hießen "Bromabestplatten", soweit ich weiß. Sie bestehen fast vollständig aus Weißasbest (Chrysotil), lassen sich einfach brechen, fühlen sich "schmierig" an. Das Zeug befeuchten und zum Entsorgen geben, das ist echt gefährlich.
     
  3. #3 Dagavie, 07.10.2019
    Dagavie

    Dagavie

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Toningeneur
    Ort:
    Märkisch Oderland
    Da schließe ich mich an. Sokalitplatte aus dem Odenwald Faserplattenwerk. Ich würde mir Schutzanzug für Asbest inklusive Maske, Handschuhen und Brille kaufen, lokalen Entsorger kontaktieren und BigBags beziehen, Platten darin versiegeln und schnellstmöglichst entsorgen! Falls sie in einem Raum gelagert wurden, würde ich auch diesen gründlich und mehrfach absaugen. Das ist jedoch alles noch nicht DIN-Konform! Einen Entsorgungsbetrieb zu kontaktieren wäre die sicherste Lösung! In Bayern meines Wissens übrigens schon verpflichtend.
     
  4. #4 thermx, 09.10.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.10.2019
    thermx

    thermx

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Derartige Leichtbauplatten sind bereits ohne mechanische Belastung hochgefährlich und besitzen ein sehr hohes Faserfreisetzungspotenzial. Ich empfehle hier dringend eine professionelle Fachfirma mit den Abbruchmaßnahmen zu beauftragen. Diese benötigen für derartige Arbeiten eine staatliche Sachkunde nach TRGS 519. Je nachdem wo Sie wohnen, nehmen die Deponiebetreiber derartige Gefahrstoffe von Privatpersonen gar nicht an bzw. mit relativ hohem Aufwand für Sie (vgl. Beitrag oben).
     
Thema:

Ist das Asbest?

Die Seite wird geladen...

Ist das Asbest? - Ähnliche Themen

  1. Asbest im Linoleum oder Fallrohre

    Asbest im Linoleum oder Fallrohre: Hallo Zusammen, ich habe schon einiges gelesen und grundsätzlich gilt ja die Analyse eines Labors als Mittel der Wahl. Allerdings ist jetzt...
  2. Hilfe! Gefahreneinschätzung "Asbest"

    Hilfe! Gefahreneinschätzung "Asbest": Hallo zusammen , ich plane folgenden Boden zu entfernen. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Ist das ein gefahrloser Stragula oder Linolium Boden mit...
  3. Asbest? (Mikroskopieaufnahme inside)

    Asbest? (Mikroskopieaufnahme inside): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] High, will Wohnzimmerdecke neu machen und hab alten Schmorr runter. Klebte alles auf fermacellartiger...
  4. Grau - weiße Platten an der Dachschräge - Asbest?

    Grau - weiße Platten an der Dachschräge - Asbest?: Guten Tag! Ich bin zur Zeit dabei, einen ausgebauten Dachboden umzubauen. An den Dachschrägen sind mir graue Platten aufgefallen, deren Material...
  5. Asbest Fasade ... meine Angst begründet?

    Asbest Fasade ... meine Angst begründet?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen, ich wurde durch einen Bekannten aufmerksam gemacht das wohl meine Verkleidung vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden