Ist das fachgerecht??

Diskutiere Ist das fachgerecht?? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Bei uns wurden im Keller alle Fenster so eingebaut, dass man zwischen unterem Fensterrahmen und Beton hindurchsehen konnte. Sprich, dort kann...

  1. jaclewis

    jaclewis

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Rutesheim
    Bei uns wurden im Keller alle Fenster so eingebaut, dass man zwischen unterem Fensterrahmen und Beton hindurchsehen konnte. Sprich, dort kann Feuchtigkeit und Luft eindringen. (Es dreht sich um einen Spalt von ca. 1-2 mm. Natürlich haben wir das bei der Bauabnahme bemängelt. Nun schickte der Bauträger (Fertighaus) einen Handwerker vorbei der einfach von innen Silikonfugen an diesen Spalt setzte. Nun meine Frage: ist das fachgerecht. Muss zwischen Fensterrahmen und Mauerwerk nicht z.B. ausgeschäumt werden? Einer dieser Räume ist beheizbar und soll eventuell mal als zusätzlicher Wohnraum dienen. Bin für jeden Hinweis dankbar, da am kommenden Montag der Geschäftsführer persönlich vorbeikommt und sich die Sache vorort anzusehen.

    Tobi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    das ist nicht fachgerecht.

    auch ausschäumen ist nicht fachgerecht - lass dir da also keinen bären aufbinden.

    da gehört ein vorkomprimiertes dichtungsband rein... mehr hier:

    http://www.khries.de/fensterabdichtung.htm
     
  4. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Diese Aussage ist auch nicht fachgerecht, wenn auch der Schaum bei 1-2mm Fuge wenig sinnvoll ist.
     
  5. #4 butterbär, 14. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2007
    butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    bist du so einer der fenster ausschäumt?

    vielleicht "sitzt" ja das fenster bei 1 -2 fuge etwas stramm.

    nur weil man murks allerorten sieht heisst das ja noch lange nicht, das man ihn
    zu den aardt erklärt.

    kannst deinen tollen 2 lagigen estrich wohl immer noch nicht verdauen... :D
     
  6. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Hast Du schon mal...

    vorkompremiertes Dichtungsband in den Händen gehalten, Bubä?
    Wir reden hier von 1-2 mm und UNTEN. Über ringsrum hat er nix gesacht, also Schlussfolgerung "zu knapp" vorerst nicht im grünen Bereich.
    Was tobst Du hier eigentlich gegen Schaum rum?

    Olaf
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. bauworsch

    bauworsch Gast

    BuBä hat bei KHR gestöbert und seine Heimseite ist da noch nicht auf dem aktuellen Stand bzgl. neuer 18355.

    edit

    *uuuups*, ich sollte öfter mal nachlesen, es ist mittlerweile angepaßt.
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich schäume nix, schon gar keine Fenster, da ich mit denen nix zum tun hab, also höchstens mal vor Wut, aber das dürfte Dir ja auch nicht fremd sein. :D
    Beim zweilagigen Estrich mußte mir mal helfen, weiß ich grad nicht, was Du meinst.
    Siehste Robert,
    so dürfte es dem Bubä auch gegangen sein. :D

    :winken
     
Thema:

Ist das fachgerecht??

Die Seite wird geladen...

Ist das fachgerecht?? - Ähnliche Themen

  1. gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?

    gerissenes Kalksandstein eingebaut - so fachgerecht?: Sehr geehrtes Forum, ich habe 3 Dateinen hochgeladen. Wir bauen ein Reihenmittelhaus. Ein Stein (Kalksandstein) ist offensichtlich beim Transport...
  2. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...
  3. Fachgerechte Abdichtung der Hauseingangstür noch möglich

    Fachgerechte Abdichtung der Hauseingangstür noch möglich: Hallo zusammen, ist bei der Hauseingangstür eine fachgerechte Abdichtung noch möglich? Es handelt sich um eine Schwedenbodenplatte. Der...
  4. Fachgerechte Ortgangausführung

    Fachgerechte Ortgangausführung: Hallo zusammen, wir haben ein Problem an unserem Dach und wissen nicht, wer hier der "Schuldige" (Verursacher) ist: Wir haben ein Pultdach,...
  5. Creaton Magnum- Firstanschlus nicht fachgerecht ausgeführt

    Creaton Magnum- Firstanschlus nicht fachgerecht ausgeführt: Unser Neubau ist jetzt beim Dach angelangt. Wir lassen das Dach mit Creaton Magnum Dachsteinen decken. Nun hat die ausführende Firma beim...