Ist das Hausschwamm oder was anderes?

Diskutiere Ist das Hausschwamm oder was anderes? im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich habe mich hier neu angemeldet, da ich denke dass ich einen Haus- oder Kellerschwamm Befall entdeckt habe. Vielleicht ist es möglich,...

  1. IrenaP

    IrenaP

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich hier neu angemeldet, da ich denke dass ich einen Haus- oder Kellerschwamm Befall entdeckt habe. Vielleicht ist es möglich, anhand der Fotos die ich hier anhänge, eine erste Beurteilung zu machen, denn Schimmel ist es m.M.n. garantiert nicht.

    Das Haus gehört meinem Ex, welcher drin wohnt und mir. Da es in Sachsen steht, besteht dann auch Meldepflicht. Ich wohne in Hessen, kann also nicht mal schnell dahin.

    Es handelt sich um einen Naturstein Gewölbekeller, in dem noch 2 Zisternen sind, das Haus ist ca 130-140 Jahre alt.

    Mein Ex hatte die glorreiche Idee die beiden Fenster mit Folien zuzustopfen und einiges anderes u.a. die Kellertür und Treppe mit Styropor zu verkleiden. Folge kein Luftzug, keine Sauerstoffzufuhr und höhere Temperatur vor allem im Sommer.

    Ich brauch jetzt erstmal Gewissheit oder Anhaltspunkte, wie weiter zu planen. Ich kann/ IMG_20190913_154539.jpg wollte erst in ein paar Wochen wieder hin fahren und Proben untersuchen lassen.

    Schöne Grüße
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 16.09.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.626
    Zustimmungen:
    1.458
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Es ist ein massiver Schimmelbefall.
    "Hausschwamm" ist das wohl eher nicht, anhand der Fotos.

    Ihr solltet da auch nicht mehr reingehen (sowas kann schnell auch für den Mensch gefährlich werden), sondern ein Fachunternehmen beauftragen den Schaden soweit möglich einzudämmen/beheben und danach ein Lüftungskonzept aufstellen.

    Dazu gibt es relativ einfach zu installierende Geräte.
     
  3. IrenaP

    IrenaP

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Ihre Antwort.
    Ich hatte im Internet auch gesucht nach Schimmel in Keller gesucht, aber es sieht immer irgendwie anders aus. Auch ist die ,,weißen Watte" ca 2-3 cm hoch :confused:

    Wie nennt sich so ein Fachunternehmen, bzw wo werde ich da fündig?
     
  4. #4 Bromm Edmund, 26.09.2019
    Bromm Edmund

    Bromm Edmund

    Dabei seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Ismaning
    Benutzertitelzusatz:
    Praktiker; Ehrenamtlicher Berater im Bauzentrum Mü
    Na, da denke ich schon an den Echten Hausschwamm.
    In jeden Fall etwas für einen Sachverständigen um den Schaden so gering wie möglich zu halten.
    Dazu auch der Hinweis auf das neue Merkblatt E-1-2 der WTA. e. V. Dies ist zwar noch der neue Entwurf bringt jedoch Licht ins Dunkle.
    Und wo findet man einen Sachverständigen? Hier: Suchportal für Fachfirmen und Sachverständige - www.DHBV.de
    Sie suchen einfach nach Postleitzahl.
     
    simon84 gefällt das.
  5. IrenaP

    IrenaP

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Ihre Antwort.
    Der Hinweis auf das neue Merkblatt hat mich leider nicht weiter gebracht.
    Aber über die Suchfunktion habe ich einen Baubiologe in nicht so weiter Entfernung gefunden.
    Viele Grüße
     
  6. #6 simon84, 27.09.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.626
    Zustimmungen:
    1.458
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Bromm Edmund auf welcher Basis genau soll das denn ein echter Hausschwamm sein?

    Sah mir auf den ersten Blick zu weiss, zu gelb und zu "flauschig" aus !

    @Manufact
     
  7. #7 Manufact, 27.09.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    381
    Meine persönliche Einschätzung deckt sich mit Deiner

    Da wir keinen Sachkundenachweis belegt haben:
    Wir verweisen definitiv an fachkundige SV.
     
  8. #8 Bromm Edmund, 28.09.2019
    Bromm Edmund

    Bromm Edmund

    Dabei seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Ismaning
    Benutzertitelzusatz:
    Praktiker; Ehrenamtlicher Berater im Bauzentrum Mü
    Hallo IrenaP man kann das Merkblatt auch als Entwurf E -1-2 Mai 2019 bei der WTA erwerben.
    Wenn Sie nicht weiter kommen melden Sie sich doch bitte bei mir, ich habe es vorliegen.
    Ich weiß, dass es in Sachsen sehr qualifizierte Sachverständige gibt. Dazu verweise ich auf: Fachbereich Holzschutz
    Dipl.-Ing. Ekkehard Flohr
    An der Hohen Lache 6
    06846 Dessau
    Telefon: 0340/6611884
    Telefax: 0340/6611885
    E-Mail: flohr(a)dhbv.de
    weiter zum Fachbereich Holzschutz
    Ob Ihnen ein Baubiologe weiter hilft - da habe ich meine Zweifel. Was ist das überhaupt für eine Ausbildung?
    Es darf sich zwar jeder Baubiologe aber auch als Sachverständiger nennen aber dies ist noch lange keine Qualifikation für die Bestimmung von Hausschwamm.
    Ich kann aber auch sowohl Manufakt als auch Simon zustimmen wenn diese schreiben, es soll jemand als Sachverständiger (mit Sachkunde-nachweis) dazu eingeschaltet werden. Deswegen habe ich auf die Seiten "Online Suche Fach-Betriebe und Sachverständige für Bautenschutz, Holzschutz, Schimmel, Mängel am Bau - www.DHBV.de" verwiesen.
    Was jedoch auch sicher ist - mit Schimmel hat dies nichts zu tun!
    Und noch zu Manufakt:
    Wenn Sie sich als Sachverständiger weiterbilden wollen und den Sachkunde-Nachweis erwerben wollen hierzu die Information: Sachkundenachweis Holzschutz am Bau - www.DHBV.de und auch noch:
    Vollmitgliedschaft im Sachverständigenkreis für Holzschutz und Bautenschutz - www.DHBV.de
     
  9. IrenaP

    IrenaP

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @Bromm Edmund
    Danke für die ausführliche Erklärung.
    Ich muss ehrlich sagen, mir schwirrt der Kopf :( Ich bin Laie, ich weiß nicht wo anfangen und was ich richtig mache.
     
  10. IrenaP

    IrenaP

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den größten Teil meines Geschriebenen gelöscht, kommt immer ein schwarzes Feld ist nicht erlaubt. Erst ab 10 Beiträge ...
     
  11. IrenaP

    IrenaP

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuch es mal eine Text.pdf hochzuladen, weil ich brauche dringend Hilfe! Ich versteh den Sinn nicht, dass ich erst 10 Beiträge schreiben um irgendwelche Internetadressen angeben zu können :bef1006:
     

    Anhänge:

    • Text.pdf
      Dateigröße:
      3,1 KB
      Aufrufe:
      14
  12. #12 Bromm Edmund, 28.09.2019
    Bromm Edmund

    Bromm Edmund

    Dabei seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Ismaning
    Benutzertitelzusatz:
    Praktiker; Ehrenamtlicher Berater im Bauzentrum Mü
    Beides ist möglich aber sprechen Sie doch erst mit Herrn Flohr.
    Ansonsten senden Sie mir eine E-Mail über meine Homepage. Ich sende Ihnen einen Aufsatz zu den ich für die Haus- und Grundbesitzer Zeitung verfasst habe. Hier können Sie sich schon mal einlesen.
    Genau deswegen weil hier viel Unwissenheit besteht und viele ihr Geschäft damit machen wollen sollten Sie vorab mit Herrn Flohr sprechen. Der hilft Ihnen sicher!
     
  13. IrenaP

    IrenaP

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke nochmals, bin schon fleißig mit
    Herrn Flohr am schreiben.
    Aber ich bin sehr interessiert an Ihrem Aufsatz. Ich schau nachher mal nach Ihrer Homepage und melde mich.
    Viele Grüße
     
Thema:

Ist das Hausschwamm oder was anderes?

Die Seite wird geladen...

Ist das Hausschwamm oder was anderes? - Ähnliche Themen

  1. Handelt es sich hier um Hausschwamm? (Bild)

    Handelt es sich hier um Hausschwamm? (Bild): Hallo, Ich will mir mit meiner Freundin ein sehr günstiges Holzhaus im nördlichen Schweden kaufen, das leider ein paar Jahre leerstand und ein...
  2. Trockenbau im Keller / Hausschwamm

    Trockenbau im Keller / Hausschwamm: Hallo ihr Lieben, ich habe aktuell ein kleines Problem. Kurz zum Hintergrund: Ich habe einen Kellerraum, der ursprünglich ca. 40m2 groß war. Aus...
  3. Hausschwamm hinter Spülkasten?

    Hausschwamm hinter Spülkasten?: Hallo zusammen, in unserem Waschkeller ist/war ein WC installiert, welches ich im Rahmen von Renovierungsarbeiten abgebaut habe. Hinter dem...
  4. Salpeter, Schimmel, Hausschwamm? (Kleinkind seit 3,5 Monaten krank)

    Salpeter, Schimmel, Hausschwamm? (Kleinkind seit 3,5 Monaten krank): Hallo an die Experten, mein Mann und ich haben in letzter Zeit sehr viel über Schimmel, Schwämme und Salpeter gelesen, aber wir sind keine...
  5. Schimmel im Anbau -

    Schimmel im Anbau -: Hallo zusammen, da ich neu hier bin, verzeiht mir bitte falls das die falsche Kategorie ist. Warum ich hier schreibe: Wir haben ein Haus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden