Ist der Zentralstaubsauger zeitgemäß?

Diskutiere Ist der Zentralstaubsauger zeitgemäß? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Ist heute ein Zentralstaubsauger für ein EFH noch eine wichtige Sache, oder habe diverse Saugroboter den Zentralstaubsauger unwichtig gemacht?

  1. #1 founder, 28.11.2020
    founder

    founder

    Dabei seit:
    12.05.2018
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    5083 St. Leonhard bei Grödig
    Ist heute ein Zentralstaubsauger für ein EFH noch eine wichtige Sache, oder habe diverse Saugroboter den Zentralstaubsauger unwichtig gemacht?
     
  2. #2 simon84, 29.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.202
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Finde ich weiterhin super ! Roboter nicht unbedingt aber diese Zusatz Akku Sauger sind stark in Mode
     
    Fred Astair gefällt das.
  3. #3 Sciro80, 29.11.2020
    Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    MV
    Bei Verwendu g eine KWL wird zentraler Sauger schwierig.
     
  4. #4 driver55, 29.11.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Diese „Spielzeugsauger“ sind doch nur für Designhäuser, bzw. für große freie Flächen, wo nichts rumsteht.

    Was hat ein Zentralsauger mit ner KWL zu tun? Nix. Deshalb interessiert das eine System das andere nicht!
     
    Grillbaer gefällt das.
  5. #5 Sciro80, 29.11.2020
    Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    MV
    Doch sehr wohl. Ein Zentralsauger erzeugt eine erhebliche Menge Abluftleistung. Das bringt das Abluftsystem der KWL durcheiander und das in einem gehörigen Maße, es ist einfachste Physik. Genau so wie eine Ablufthaube nicht parallel mit einer KWL betrieben werden sollte. Bspw. Pluggit gibt auf Nachfrage an, dass man das machen könne es aber zu Störungen innerhalb der KWL komme. Zehnder schaltet komplett ab, da seit der Q Serie Volumenstromüberwachung genutzt wird.
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 simon84, 29.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.202
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Und wo ist das Problem wenn die KWL während des Saugvorgangs anhält ?
     
    Fred Astair und driver55 gefällt das.
  7. #7 Fred Astair, 29.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    2.807
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Du nimmst mir die Frage aus dem Mund. Staubsaugen ist ja nun für die Meisten keine tagesfüllende Beschäftigung. Die Vorteile, die Abluft der Zentraleinheit aus dem Haus zu blasen und einen großen Sammelbehälter irgendwo zu platzieren, wo er nicht stört, sind nicht zu übertreffen.
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 msfox30, 29.11.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    374
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Also wenn unsere Pluggit auf Störung läuft, dann schaltet sie nicht selbst wieder ein. D.h., wenn das beim Saugen passieren würde, müssten man danach immer prüfen, ob die KWL noch läuft.
    --
    Ansonsten halte ich von einem Zentralsauger nix.
    Noch ein Bauteil mehr, was im Haus kaputt gehen und Wartung verursacht. Wenn mein Staubsauger defekt ist, gehe ich in den Einzelhandel und kaufe einfach einen Neuen.
     
  9. #9 Sciro80, 29.11.2020
    Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    MV
    Ich habe nicht gesagt, dass es ein Problem ist, die Anlage offline zu nehmen. Wahrscheinlich hätte ich noch 2 Worte mehr verlieren sollen. Der Parallelbetrieb von Zentralsauger und KWL ist schwierig. Es muss halt bei der Planung berücksichtigt werden, dass bei Saugerbetrieb, die KWL offline ist.
     
    driver55 gefällt das.
  10. #10 Fred Astair, 29.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    2.807
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Weil Du gern den Müllberg erhöhen hilfst?
    Zentralstaubsauger sind gewöhnlich hochwertige und langlebige Güter, an denen seltenst mal was kaputt geht und im Falle eines Falles bei denen eine Reparatur leicht möglich ist.
    Die ersten Anlagen, die ich vor mehr als 25 Jahren installiert habe, laufen heute noch problemlos.
     
    driver55 gefällt das.
  11. #11 driver55, 29.11.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Du kennst die Teile demnach nicht. Es gibt keine Wartung und i.d.R. keine Defekte. Nach X-Betriebsstunden vermutlich Kohlebürsten mal tauschen. In dieser Zeit gibt es bei den normalen Saugern bestimmt schon das 7 Nachfolgemodel.
    Auch ist die Saugleistung (deutlich) besser. Stichwort Airwatt.;)
    Und für die KWL gibt es keinen aufgewirbelten Staub mehr. Die warme Luft wird nach aussen abgeführt, was speziell im Sommer sehr angenehm ist. Sonst heizt die Hütte noch mehr auf. Ach ja, und der Lärm findet im Keller / in der Garage statt. Man kann quasi ungestört BuLi schauen, während die Frau staubsaugt.:biggthumpup:
     
  12. #12 jodler2014, 29.11.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.606
    Zustimmungen:
    437
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Kenne jetzt die Zehnder jetzt nicht im Detail ..
    Ich kann mir aber kaum vorstellen ,daß eine Staubsaugeranlage einen negativen Einfluß auf die Volumenstrommessung hat und die KWL dadurch auf Störung geht.
    Dann ist die Fehlerursache an anderer Stelle zu suchen.
     
  13. #13 simon84, 29.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.202
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    In den letzten Jahren wurden die handelsüblichen Sauger doch in erster Linie zum "Stromsparen" und besseren Filtern verbessert.

    Das alles ist doch an einem Zentralsauger 1000x besser zu handhaben. Alles ist in einem kontrollierten Raum, Filter kannst du so viele verbauen wie du willst, regelmäßig einzelne Filterstufen tauschen, Abluft nach außen oder Umluft.

    Das ist wirklich eine Zukunftsweisende, viel zu selten verbaute Technologie.

    Zum Thema KWL.

    Das ist doch ein ganz ähnliches Thema wie mit Kamin usw.

    Ich würde mich wirklich wundern, wenn man so eine einfache Anforderung:

    Wenn Staubsauger an, dann KWL aus

    nicht mit einfachsten Methoden realisieren kann !

    Die Holzhammer Methode wäre per Relais die KWL vom Netz zu trennen, wenn der Sauger läuft.

    Die intelligente Methode wäre einen "Standby" oder "Externe Freigabe" Eingang der Steuerung der KWL zu nutzen um das zu realisieren.

    Sollte bei den allermeisten Geräten doch vorhanden sein !
     
    Fred Astair und driver55 gefällt das.
  14. #14 Sciro80, 29.11.2020
    Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    MV
    Na ja, so ne Saugeranlage macht ca. 190m3/h. Eine durchschnittliche Immo wird mit 0,4 Luftwechsel betrieben. Bei 150m2 Wohnfläche und. 2,7 Fertighöhe sind das 162m3/ h Abluft und das merkt die Anlage sehr wohl, wenn da mit einem Mal die komplette Abluft weggezogen wird.
     
  15. #15 jodler2014, 29.11.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.606
    Zustimmungen:
    437
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Du saugst ja nicht in allen Ablufträumen gleichzeitig .

    Außerdem könnte man das in der Konfiguration der Anlage einstellen .
     
  16. #16 simon84, 29.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.254
    Zustimmungen:
    3.202
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Also bei einem Punkt bin ich bei @Sciro80 das muss auf jeden Fall bedacht und eingeplant werden. Total unpraktisch wenn die KWL auf „Störung“ geht.

    wie man das macht sei der jeweiligen KWL überlassen.
     
  17. Boergi

    Boergi

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    techn. Fachwirt
    Ort:
    Weiden
    Ich habe beim Hausbau vor 5 Jahren eine Zentralstaubsaugeranlage eingebaut, meine Erfahrung:

    - Die Saugdosen, also das klassische Saugen mit den Schlauch nutzen wir seit wir Staubsaugerroboter und Akku-Staubsauger haben überhaupt nicht mehr
    - Ebenfalls nicht mehr genutzt werden die Kehrschaufeln (da sind die Dosen am Boden in die man direkt mit einem Besen reinkehren kann)
    - Unheimlich praktisch und jeden Tag öfters in Gebrauch ist allerdings der Schlauchauszug in der Küche (VROOM), den nutzen wir meistens um Handstaubsauger und den Roboter auszusaugen.
    - Unsere KWL stört die Staubsaugeranlage kein bisschen, die läuft normal weiter
     
    msfox30, founder und simon84 gefällt das.
  18. #18 vollmond, 30.11.2020
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Wir haben in unserem Haus genau einen Teppich. Wozi unter Couch.

    Der Rest sind "wischbare" Böden. die werden 2x die Woche mit nem Swiffer abgezogen und sonst regulär feucht gewischt....

    Sauganlagen braucht man bei massivem Teppicheinsatz...
     
  19. #19 founder, 30.11.2020
    founder

    founder

    Dabei seit:
    12.05.2018
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    5083 St. Leonhard bei Grödig
    Genau das war meine Befürchtung, dass wegen Saugrobots und Akkusaugern der Zentralstaubsauger ungenützt bleibt.
    Ist (VROOM) Lautmalerei oder eine Markenbezeichnung?

    Eine der Aufgaben vom Zentralstaubsauger sollte ja der Blowerdoortest sein.
    Aber das kann ja auch die Lüftungsanlage erledigen.
    Dadurch war der Zentralstaubsauger plötzlich in Frage gestellt.
     
  20. #20 Fred Astair, 30.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    2.807
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Hä?
     
Thema:

Ist der Zentralstaubsauger zeitgemäß?

Die Seite wird geladen...

Ist der Zentralstaubsauger zeitgemäß? - Ähnliche Themen

  1. Zentralstaubsauger

    Zentralstaubsauger: Hallo, da dieses Jahr wieder Umbauarbeiten anstehen, möchte ich mir die Voraussetzung für einen Zentralstaubsauger schaffen. Das heißt, eine...
  2. Zentrale Staubsaugeranlage / Zentralstaubsauger

    Zentrale Staubsaugeranlage / Zentralstaubsauger: Hallo, wir möchten gerne im Neubau eine zentrale Staubsaugeranlage einplanen und bauen lassen. Hat hier im Forum jemand Erfahrungen damit und...
  3. KWL und Zentralstaubsauger

    KWL und Zentralstaubsauger: Mal eine Frage an die KWL-Experten: Wie verhält es sich denn, wenn neben der KWL ein Zentralstaubsauger verwendet werden soll, der ja die...
  4. Zentralstaubsauger in Lüftungskamin?

    Zentralstaubsauger in Lüftungskamin?: Hallo an die Experten, ich möchte gerne die Verrohrung unserer Zentralstaubsaugeranlage in den Lüftungskamin einziehen. Spricht da irgendwas...
  5. KWL/Kamin/Dunstabzug/Zentralstaubsauger

    KWL/Kamin/Dunstabzug/Zentralstaubsauger: Hallo Zusammen, ich brauche mal euren Rat da ich vollkommen verwirrt bin. Ich besitze eine zentrale KWL und möchte einen raumluftunabhängigen...