Ist der Zentralstaubsauger zeitgemäß?

Diskutiere Ist der Zentralstaubsauger zeitgemäß? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hä? gemeint ist wohl ein „blower door test“ in Eigenregie um vorab gröbere Leckagen zu finden. Das geht auch mit einer abzughaube :) (Abluft)

  1. #21 simon84, 30.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    2.921
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    gemeint ist wohl ein „blower door test“ in Eigenregie um vorab gröbere Leckagen zu finden. Das geht auch mit einer abzughaube :) (Abluft)
     
  2. #22 Fred Astair, 30.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    2.502
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wie irre ist das denn? Einen Zentralstaubsauger einbauen, um ein paar Kröten für einen Ventilator in der Haustüröffnung zu sparen?
     
  3. #23 Fabian Weber, 30.11.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.132
    Zustimmungen:
    2.893
    Mich würde vor allem der elend lange Schlauch nerven.
     
    Blackpiazza gefällt das.
  4. #24 simon84, 30.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    2.921
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Tatsächlich reinige ich den Saugschlauch meines (normalen) Saugers regelmässig alle paar Monate in der Badewanne und kann das nur empfehlen, vorwärts und rückwärts mal durchzuspülen.

    Da ist ein Akku-Direktgerät im Vorteil.

    Was meinst du genau? Warum muss/sollte ein Saugschlauch eines Zentralsaugers länger oder kürzer sein wie bei einem regulären Sauger+Kabel ?
    Das ist doch alles eine Frage der Planung der "Steckdosen". Wenn der Raum groß ist machst du eben 2 oder 3 Dosen hin.
     
    SvenvH gefällt das.
  5. #25 founder, 30.11.2020
    founder

    founder

    Dabei seit:
    12.05.2018
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    15
    Beim Blowerdoortest wird die Tür gegen eine Tür mit Ventilator ausgetauscht.
    Dann wird Luft aus dem Haus gesaugt, um mit der verursachten Druckänderung die Dichtigkeit des Hauses zu überprüfen.
    In der alten Planung wollte ich den Blowerdoortest mit dem Zentralstaubsauger machen, der schafft 230 m³/h.
    Jetzt denke ich, das könnte auch die Lüftungsanlage machen, nehme das 350 m³/h Modell.

    Vorteil beider alternativer Methoden:
    1.) Sind billiger als der Blowerdoortest.
    2.) Können beliebig oft wiederholt werden
     
  6. #26 simon84, 30.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    2.921
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wie oft muss man einen BD Test wiederholen wenn das Haus fertig ist ?
     
  7. #27 driver55, 30.11.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.525
    Zustimmungen:
    703
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ich weiss ja nicht, was du damit alles aufsaugst, aber das Teil heisst immer noch Staubsauger und nicht Müllsauger o.s.ä.:D
     
    simon84 gefällt das.
  8. #28 Blackpiazza, 30.11.2020
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    83
    @driver55 ich verstehe da @simon84 hab unseren billigen Beutelosen während der Sanierungsphase auch so als halben Bausauger benutzt da ging dann schleifstaub usw alles durch da hab ich den auch regelmäßig ausgespült . Mittlerweile fertig haben wir den nur noch als Notfall Sauger der Rest wird vom Saug und Wischroboter erledigt
     
    simon84 gefällt das.
  9. #29 jodler2014, 30.11.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.511
    Zustimmungen:
    411
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Wollte ich eigentlich schon mal mitgeteilt haben ..
    Mein Haus & Co Bodenstaubstaubsauger mit Parkett-Düse und Fugen-Düse und Schlauchverlängerung verrichtet nunmehr seit 20 Jahren in meinen bescheidenen Räumlichkeiten sehr zuverlässig seinen Dienst .
    Man kann eine Zentralstaubsauger -Anlage mit Sicherheit umbauen .
    Aber das macht kein Mensch um die Luftdichtheit zu gewährleisten ..
    Das gibt es doch "ofenfertig " und mit den" Fühlern" an den richtigen Stellen ..
     
    Fabian Weber, simon84 und Blackpiazza gefällt das.
  10. #30 simon84, 30.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    2.921
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ne ganz ehrlich ich sauge mit diesem Sauger keinen groben dreck dafür hab ich andere :) aber alleine was sich da im Schlauch beim normalen aufnehmen von Krümeln Staub, Teppichen, Haare, Schmutz vorm Kamin und und und ansammelt. Kann euch nur raten wascht ruhig mal den Schlauch aus :) @driver55 probiers mal aus
     
    Blackpiazza gefällt das.
  11. #31 Surfer88, 02.12.2020
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    294
    Baust du auch den Auspuff am Auto ab um diesen auszudampfen ?
    Sachen gibts.....:D

    KWL....wenn ich es schon höre!
    „Lass uns das Haus so dicht wie möglich bauen, spart Energie“
    Oh, scheisse, keine Luft ist auch keine Lösung....
    „Lass uns eine KWL Einbauen mit WRG, kostet zwar Energie, aber spart auch wieder“
    Aber einen Staubsauger darfst du dann nicht mehr verwenden, und Ablufthaube auch nicht....

    Man man.... was für eine kaputte Welt.
    Ich mach mal schnell ein Fenster auf, von Hand !

    Lg
     
    jodler2014 und Jo Bauherr gefällt das.
  12. #32 jodler2014, 02.12.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.511
    Zustimmungen:
    411
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Und wie ist jetzt das Fazit?
     
  13. #33 simon84, 03.12.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    2.921
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    :) den DPF vielleicht mal zum reinigen bringen ja ....
    Und ja, ansaugbrücke , agr usw durchaus schon öfter demontiert zur Reinigung


    aber was du verwechselt der Schlauch ist ja auf der ansaug Seite und der Sauger gibt Nach Filter Sack oder Box und ggf hepa Nachfilter die Luft wieder in den Raum ab.
    und wenn in den Rillen vom saugschlauch durch aufsaugen von manchmal leicht feuchten Sachen vielleicht sogar Schimmel und dreck ist find ich das mäßig.

    probiere einfach mal aus Wasch mal den Schlauch aus, oder nicht , wie du magst :) Sachen gibts !
     
    Blackpiazza und driver55 gefällt das.
Thema:

Ist der Zentralstaubsauger zeitgemäß?

Die Seite wird geladen...

Ist der Zentralstaubsauger zeitgemäß? - Ähnliche Themen

  1. Zentralstaubsauger

    Zentralstaubsauger: Hallo, da dieses Jahr wieder Umbauarbeiten anstehen, möchte ich mir die Voraussetzung für einen Zentralstaubsauger schaffen. Das heißt, eine...
  2. Zentrale Staubsaugeranlage / Zentralstaubsauger

    Zentrale Staubsaugeranlage / Zentralstaubsauger: Hallo, wir möchten gerne im Neubau eine zentrale Staubsaugeranlage einplanen und bauen lassen. Hat hier im Forum jemand Erfahrungen damit und...
  3. KWL und Zentralstaubsauger

    KWL und Zentralstaubsauger: Mal eine Frage an die KWL-Experten: Wie verhält es sich denn, wenn neben der KWL ein Zentralstaubsauger verwendet werden soll, der ja die...
  4. Zentralstaubsauger in Lüftungskamin?

    Zentralstaubsauger in Lüftungskamin?: Hallo an die Experten, ich möchte gerne die Verrohrung unserer Zentralstaubsaugeranlage in den Lüftungskamin einziehen. Spricht da irgendwas...
  5. KWL/Kamin/Dunstabzug/Zentralstaubsauger

    KWL/Kamin/Dunstabzug/Zentralstaubsauger: Hallo Zusammen, ich brauche mal euren Rat da ich vollkommen verwirrt bin. Ich besitze eine zentrale KWL und möchte einen raumluftunabhängigen...