Ist die Fußbodenheizung wirklich aus?

Diskutiere Ist die Fußbodenheizung wirklich aus? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Guten Morgen zusammen, ich wohne seit Herbst letzten Jahres in einer neuen Wohnung mit Fußbodenheizung. Während der Heizperiode hat alles ohne...

  1. wodos

    wodos

    Dabei seit:
    5. Juli 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Keiner
    Ort:
    Hannover
    Guten Morgen zusammen,

    ich wohne seit Herbst letzten Jahres in einer neuen Wohnung mit Fußbodenheizung. Während der Heizperiode hat alles ohne Probleme funktioniert. Im Frühjahr habe ich die Heizung ausgeschaltet.

    Dennoch muss ich seit Wochen feststellen, dass die Temperatur in der Wohnung mit 24 Grad ungewöhnlich hoch ist. Selbst exzessives Lüften in kälteren Phasen senkt die Temperatur nur sehr kurzzeitig. Das Haus ist Baujahr 2013 und entsprechend gedämmt.

    Ausgeschaltet habe ich die Heizung über diese Steuerung. Sie steht auf "OFF".

    IMG_7132.jpg

    Hier der Verteilerkasten:

    IMG_7131.jpg

    Interessanterweise zeigt die markierte Temperaturanzeige hier auch ca. 24 Grad an...


    Kann es sein, dass die Heizung irgendwie doch noch an ist? Wenn ja, wie kann ich sie komplett ausschalten?


    Ich bin absolut unwissend auf diesem Gebiet und würde mich über jede hilfreiche Antwort freuen:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sie ist aus - wieso sollte sie weniger anzeigen, wenn Du 24 Grad in der Bude hast? Das wäre physikalisch nicht möglich ;)

    Wenn Hitze erstmal drin ist, ist sie drin - je nach Stein sehr lange. Wir haben Kalksandstein und haben trotz der deutlichen Abkühlung der letzten Tage 23,5 Grad im EG praktisch durchgehend gehabt. Durchzug Abends ließ die Temperatur auf 22 Grad sinken, am nächsten Morgen stand wieder 23,5 Grad auf dem Thermometer ;).

    Dämmung hilft, die Wärme im Haus zu lassen - unterscheidet aber nicht zwischen Sommer und Winter ;).
     
  4. wodos

    wodos

    Dabei seit:
    5. Juli 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Keiner
    Ort:
    Hannover
    Alles klar, danke:)
     
Thema:

Ist die Fußbodenheizung wirklich aus?

Die Seite wird geladen...

Ist die Fußbodenheizung wirklich aus? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung nachrüsten bei Niedertemperatur Gasheizung

    Fußbodenheizung nachrüsten bei Niedertemperatur Gasheizung: Hi ich hätte da mal ne Frage. Und zwar würde ich gerne in meinem Haus eine Fußbodenheizung legen. Diese würde ich mit meinen bestehenden...
  2. Estrich und Fußbodenheizung im Altbau

    Estrich und Fußbodenheizung im Altbau: hallo zusammen, Ich habe vor in meinem Altbau (Baujahr 1875) eine Fußbodenheizung und einen Fließestrich einbauen zu lassen. Die Heizungsbaufirma...
  3. Dachbodenausbau - Fußbodenheizung?

    Dachbodenausbau - Fußbodenheizung?: Hallo Zusammen, ich baue gerade mein Dachboden aus und habe mit für Holzfaserdämmung WLG 036 24cm entschieden. Die Holzbalkendecke ist mit 18cm...
  4. Nachrüsten einer Heizungssteuerung für Fußbodenheizung

    Nachrüsten einer Heizungssteuerung für Fußbodenheizung: Hallo Zusammen, ich bin ein Neuling wenn es um die Heizung geht die in meinem erst kürzlich erworbenen Haus eingebaut ist. Es handelt sich um...
  5. Fußbodenheizung und Aufbau

    Fußbodenheizung und Aufbau: Hallo an alle. Ich wünsche allen noch ein Gesundes neues. Möchte im ersten Stock (Haus von 1936) mein Bad einrichten mit Fußbodenheizung. Da ich...